» »

kalte Lungenentzündung am Ekg bemerkbar?

a,lfia8x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

zur Vorgeschichte:

Hatte vor 2 Wochen Urlaub, davon bin ich 1 Woche in der Türkei gewesen, seit dem habe ich leichte Atemnot, leichten Husten und fühle mich einfach schlapp, vorgestern bin ich auch noch 45 Minuten gelaufen, und gestern am Abend ging es mir dann nicht sehr gut, die Symptome haben sich etwas verstärkt, bin darauf hin ins Spital gefahren, lt. EKG ist alles in bester Ordnung, Arzt hat mich dann auch noch abgehorcht, Lunge & Herz sind 100% OK! Werde aber heute um Hausarzt gehen!!!

Meine Frage jetzt: Macht sich eine Lungenentzündung am EKG bzw. im Blut bemerkbar??

Danke für eure Antworten!

Antworten
Kyrethi uAnd PElethi


Blut ja + Röntgen

K!reBthi^ und Pslethi


Abhören ist auch wichtig. Bei LE ist ein Rasseln hörbar.

aClfxa88


Hallo,

war nun beim Röngten: Diskret akzentuierte bronchiale Strukturen wie bei Peribronchitis? Was bedeutet das, und ist eine Peribronchtis schlimm ???

Lg

K8r1ethi undi Plxethi


Betrifft die oberen Atemwege (Bronchien) und ist (noch) nicht zur Lunge vorgedrungen. Ist "besser" als eine LE.

a5lfa8x8


danke für die rasche Antwort, wird sowas mit Antibiotika behandelt, oder geht das von selber weg?

KzretChi und xPlethi


Kommt drauf an, ob´s viral oder bakteriell verursacht ist. Am besten den HA fragen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH