» »

bakterielle Vaginose

b]londieh 2 hat die Diskussion gestartet


hallo

habe eine bakterielle Vaginose bekomm es nach dem Sex mit meinen Freund

allerdings ist es eine Fernbeziehung und mein FA sagt das er der überträger ist.

Heißt das jetzt das er fremd gegangen ist.

Hoffe das es mir jemand erklären kann

Antworten
S"amlemxa


Nein, das kannst auch du dir zugezogen haben (Sauna, Schwimmbad, öffentliche Toiletten). Wichtig ist, dass ihr euch beide behandeln lasst und vorerst auf Sex verzichtet.

b`londi2e 2


es kommt aber immer nur wenn wir sex hatten

S.aml@ema


Nun, dann spielt ihr wahrscheinlich schon Ping-Pong.

Also, ab zum Arzt.

b,lo"ndieY 2


ich war beim Doc. hab Tabletten für mich und ihn bekommen,will ihn ja auch nichts unterstellen

bin aber sehr im zweifel

also heißt das jetzt sofern er noch mit einer anderen hat bekomm ich das immer wieder oder kann ich irgendetwas machen um mich zu schützen

S4amXlemxa


Ja, Kondome nehmen und ihn mitbehandeln.

F]antlasiEe21


er muss nicht fremdgegangen sein. jeder Mensch hat Bakterien an und in seinem Körper. Auch in der Vagina befinden sich welche, die nennt man kommensale Keime. Dort ist der pH-Wert eigentlich sauer. Das Problem ist, dass Sperma alkalisch ist und dadurch der pH-Wert verändert ist. Dadurch kann es sein, dass sich eine Gruppe von vorhandenen Bakterien plötzlich wohler fühlt und vermehrt.

Die meisten Vaginosen entstehen aus Bakterien, die im Körper der Frau bereits vorhanden waren und sich dann durch eine pH-Verschiebung vermehren

Andererseits kann es auch sein, dass dein Freund vielleicht selbst einfach irgendwelche kommensalen Bakterien hat mit denen sein Köper gut klar kommt und die er deshalb auch nie bemerkt die du aber beim Sex dann sozusagen abbekommst und die sich dann bei dir Vermehren und eine Vaginose auslösen. Eventuell müsste dein Freund sich dann mitbehandeln lassen.

Dass er fremdgeht kannst du jedenfalls nicht unbedingt folgern.

bolond{ie x2


erstmal vielen dank an euch

er hat auch schon zum zweitenmal das Medikamt bekommen

ich hoffe das es dann nicht mehr passiert ist wirklich eine üble Sache...

bNlomndiex 2


hab noch ne Frage...wenn er auch behandelt wird passiert dann sowas nicht mehr...

oder hat es doch was damit zu tun wenn er noch mit einer anderen schläft ich das doch wieder bekommen kann.

Sja'mlexma


Es kann wiederkommen, auch ohne dass er mit jemandem anderen schläft. Grund:

er muss nicht fremdgegangen sein. jeder Mensch hat Bakterien an und in seinem Körper. Auch in der Vagina befinden sich welche, die nennt man kommensale Keime. Dort ist der pH-Wert eigentlich sauer. Das Problem ist, dass Sperma alkalisch ist und dadurch der pH-Wert verändert ist. Dadurch kann es sein, dass sich eine Gruppe von vorhandenen Bakterien plötzlich wohler fühlt und vermehrt.

Die meisten Vaginosen entstehen aus Bakterien, die im Körper der Frau bereits vorhanden waren und sich dann durch eine pH-Verschiebung vermehren

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH