» »

BLubbern/rascheln/pfeiffen in der Lunge

lyiranexx hat die Diskussion gestartet


Guten morgen,

ich hatte ungefähr 3 wochen lang husten...dann bin ich zum arzt gegangen. Mein Husten war danach weg jedoch blieb bis jetzt (ca.2 Monate später) so ein permanentes blubbern/rascheln/pfeiffen in der Lunge wenn ich einatme. Dies hab ich auch meißtens nur morgends und abends. Dadurch muss ich immernoch husten damit sic hdas was da ist löst und ich wieder normal atmen kann. Diverse schleimlösende mittel habe ic hschon genommen...bringt nichts...wurde nicht besser. Beim Lungenarzt war ich jetzt auch schon vor ein paar Tagen. Der hat mich abgehorcht Lungenfunktion getestet aber nichts bemerkt.

Könnt ihr mir vllt weiterhelfen...weil es nervt mich langsam...gerade weil mich meine Eltern für krank halten...aber mir geht es bestens!

danke schonmal :)

Liane

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH