» »

Unbedingt zum Arzt bei Mandelentzündung?

bmianxdbi hat die Diskussion gestartet


Hallo. Was kann passieren wenn man mit vereiterten Mandeln nicht zum Arzt geht? Geht das nicht auch wieder von allein weg?

Antworten
S4amlexma


Das geht schon irgendwann alleine weg (wenn man sich ausreichend schont), aber es tut höllisch weh und dauert locker doppelt so lang ohne Antibiotikum.

Du kannst ja auch einfach hingehen und sagen, dass du kein AB haben willst, aber drüberguggen lassen würd ich einen Arzt schon.

M+a6r4c8-ENN


Hallo,

Sie könnten später dann eine Herzmuskelentzündung oder eine Nierenfunktionsstörung oder ....oder....oder .... bekommen. Alles bleibenden Schäden, die der Erreger im Körper setzen kann.

Gruß

D!ie fAnonyxme


Das geht schon irgendwann alleine weg

nicht zwingend...wenn man Pech hat, wandern die Bakterien nämlich fröhlich im Körper rum und verursachen nette Dinge wie Rippenfellentzündungen oder ähnliches... ":/ und im schlimmsten Fall geht's eben aufs Herz, wie mein Vorschreiber schon erwähnte...daher ist Angina eine der wenigen Sachen, bei denen ich wirklich konsequent zum Arzt gehe {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH