» »

Seit Jahren bin ich ständig krank

kkamCikaxze


Mir fällt krankheitsmäßig nur Borreliose ein.

Ansonsten:

Ernährung Schultag:9:30 erste Pause: Banane,Vollkornbrot (meist selbstgebacken) mit lätta oder Frischkäse, Putenwurst

12:00 Uhr: große Pause: Knäckebrot mit Streichwurst, Semmel mit Käse, Apfel, Joghurt

17:00 wenn ich heim komm, ess ich manchmal das, was (siehe oben) übrig bleibt und nicht gegessen wird in der schule

19:00 wenn mein Freund heim kommt, essen wir meistens noch was warmes, achten aber drauf, dass es was kleines bleibt, also suppe mit nudeln oder nockerln, wiener mit senf und brot, sowas eben, nix großartiges.

Ernährung Wochenende: 10-12 uhr: schön Frühstücken mit frühstücksei, Brot, Semmeln, manchmal toast oder müsli mit buttermilch

putewurst, leberwurst, frischkäse, leberkäse, räucherkäse, lätta, marmelade

meistens ess ich so zwei scheiben brot oder eine semmel oder 3 scheiben toast, net mehr

ca. 16 Uhr snack: wurstsemmel oder Joghurt oder müsli oder Obst

ca. 18 uhr gekochte (am wochenende kochen wir, aber auch mit gemüse und Salat, alo net ständig pizza oder sowas)

Also mir wäre das zu wenig und zu einseitig. Wo bleibt da frisches Gemüse und Salate? unter der Woche ernährst Du Dich nahezu ausschließlich von Broten, Wurst und Käse. Ich denke, dass Dein Stoffwechsel durch Deine Abnehmerei schon gedrosselt ist und Du daher nicht abnimmst, obwohl die Kalorienzufuhr nicht sonderlich hoch sein dürfte.

Iss mehr bunte Salate mit kaltgepressten Ölen, Nüssen und mehreren rohen Gemüsesorten. Dazu Vollkornbrot mit Butter. Das ist schnell zubereitet und gesund. Mit der menge musst Du dabei nicht sparen; ich würde schauen, dass der Stoffwechsel wieder hoch kommt.

s!chnixeki


bitte

krank und

in

resistent

ändern .. was schreib ich schon wieder für komisches zeugs?

wegen den hormonen würde ich zu einem endokrinologen gehen, der kann dir auch die schilddrüse besser untersuchen, wie der normale hausarzt.

oft ist es so, das ein hausarzt bei blutuntersuchungen nicht wirklich alle werte bestimmen lässt. bei fachärzten, die dann eher wissen, was sie tun, ist man da eher auf der sicheren seite.

ich denke nicht, das es was bringt, das immunsystem mit irgendwelchen kneippkuren etc. zu stärken. das mädel ist ernsthaft krank, das ist nicht nur ne einfache immunschwäche, die man mit ein bisschen kaltes wasser kurieren kann. da steckt irgendwas ernsthaftes dahinter, was man unbedingt behandeln sollte.

ich hab im übrigen als erwachsene auch so gut wie kein fieber mehr, ich würde bei dir ebv deswegen nicht ausschliessen, weil diese krankheit ja auch andere symptome hat.

K eramikerrin23


@ devil_w

nein diabetes wurde glaube ich noch nicht getestet.

ja, wir haben schimmel in der wohnung.

im schlafzimmer auch noch, schön neben meinem bett, wohnen hier aber erst seit august. haben streit mit dem vermieter, sind sogar extra zum mieterschutzverein. der schimmel wurde nach langem streit weggemacht, behandelt und drübergestrichen mit spezialfarbe. aber da das haus nicht isoliert ist, es sich um zwei außenwände handelt die nie richtig warm werden, denken wir der schimmel kommt wieder. umzug ist nicht möglich, wir zahlen gerade unserem eltern noch das geld vom letzten umzug zurück.

haben ständig angelaufene scheiben, obwohl wir schon soviel lüften und die wäsche im keller trocknen, auch das ist ein stressfaktor, wir wissen nicht, wie lang es gut geht mit dem schimmel und ich weiß auch nicht, ob er grade weg ist, bloß weil man ihn nicht sieht...

WDolfgxang


Sauna ist teurer, das ist klar, aber

ermäßigt schon 3,50...7 mark, des is mir einfach zu viel.dafür dass ich dann 1 stunde im wasser bin...

Ich greife dich jetzt mal an: Du hast das Prinzip noch nicht verstanden. Es geht nicht darum, dass du eine Stunde im Wasser bist, es geht darum, dass du auf natürliche Art deine Immunkräfte stärkst. Es ist eine weitverbreitete Anspruchshaltung bei vielen Leuten, dass sie der Auffassung sind, "Der Arzt soll schon mal machen ..." Er soll teure Tabletten verschreiben und einen komplizierten, teuren Hormonstatus machen, aber wenn es daran geht mit Eigeninitiative selbst einen Beitrag zur natürlichen Gesundung zu machen, dann werden 3,50 € pro Woche zu teuer, pro Monat sind das 16.-€. Erzähle mir niemand, auch wenn er kanpp bei Kasse ist, dass das nicht irgendwie aufzubringen wäre. Du jammerst dass deine Ausbildung in Gefahr ist, aber diese Art der Eigeninitiative ist dir zu viel der Mühe!!! Probiere es doch einfach aus bis zum Ende des Winters, also bis Ende März. Das wird dich ca. 40.-€ kosten, (und tut deinem Körpergewicht auch noch gut!) Danach wirst du ja sehen, ob sich deine Krankheitsanfälligkeit bessert.

Du kannst es auch bleiben lassen, weiterjammern und deine Ausbildung riskieren. Ohne Ausbildung kannst du ja gemütlich das Krankenbett hüten.

K#eramikYerxin23


@kamikaze borreliose ist doch was ganz schlimmes, was man von einem zecken kriegt oder?hirnhautentzündung?

ich werd versuchen meine ernährung umzustellen, ich ess gern salat und gemüse und so. bloß tu ich mich schwer, mir sowas mit in die schule zu nhemen im bus. und in der früh noch salat herzurichten, aber da muss ich eben über meinen schatten springen. und abends kann man ja wirklich öfter salat machen. darf ich butter essen?ich ess lätta.

@ schnieki:

hab noch nie von einem enokrinologen gehört...kann ich da einfach hingehen und mir eine überweisung geben lassen?Werd ich morgen auch gleich einen suchen.

T5rgullagRulla


Iss mehr bunte Salate mit kaltgepressten Ölen, Nüssen und mehreren rohen Gemüsesorten

Öl und Nüsse machen meines Wissens nach auch dick.

Außerdem kann ich verstehen, dass die Keramikerin nicht ins Schwimmbad gehen will. Muss man auch nicht, es gibt genügend andere Sportarten. Nordic Walking z.B. kann man wunderbar machen, es belastet die Gelenke nicht so und man ist draussen an der frischen Luft und tut gleichzeitig was für die Figur und Gesundheit. Wäre vielleicht auch was für dich. Kann man auch allein machen, oder mit ner Freundin oder Freund, je nach belieben.

Wenn ihr 2 Außenwände habt, heisst es nicht nur häufig lüften, sondern auch heizen, damit der Schimmel nicht wiederkommt. Unterkühlte Räume - vor allen Dingen Schlafzimmer - werden gern feucht. Man muss ja nicht auf 23 Grad hoch heizen, ist ja ein Schlafraum, aber er kann "überschlagen" sein.

Dennoch - auch wenn es alle sagen - solltest du versuchen, dein Gewicht runterzukriegen und zwar nicht nur 4 kg. Vielleicht abends nicht mehr warm essen? Einfach nur die Eßgewohnheiten ändern? Dir was warmes zu essen machen, wenn du nicht drauf verzichten magst, und abends nichts mehr oder nur noch eine Kleinigkeit? Ich weiss, reden können se alle gut, aber ausprobieren geht über studieren. ;-)

TOrullaR-ulxla


ich meinte natürlich mittags was zu essen ....

K&eTram}ikenrinx23


@ ja lieber wolfgang,

ja, du hast Recht, ja Amen! ich werde von nun an einmal die woche schwimmen gehen und bin geheilt, danke!

du lebst nicht mein leben, meinen finanzstatus, du weißt nicht, was 3,50 in der woche sind!du hast einfach keine ahnung. der hormonstatus war ein vorschlag von einem mitglied hier, was findest du daran verwerflich, vielleicht kann man so die ursache finden?

W.oGlfganbg


, das immunsystem mit irgendwelchen kneippkuren etc. zu stärken. das mädel ist ernsthaft krank, das ist nicht nur ne einfache immunschwäche, die man mit ein bisschen kaltes wasser kurieren kann. da steckt irgendwas ernsthaftes dahinter, was man unbedingt behandeln sollte.

Kneippkuren sind "etwas Ernsthaftes". Sowas wird sogar von den Krankenkassen als richtige Kur gefördert, aber wie erwähnt, könnte man das auch völllig kostenlos zu Hause machen. Es erfordert nur ein wenig konsequentes, regelmässiges Handeln!

Wie es genau geht, kann man in Zeiten des WWW leicht selbst ergoogeln.

Und auf alle Fälle hat es sehr viel weniger üble Nebenwirkungen als jede Antibiotika- oder Hormontablette.

K;eraRmikaeHrin2x3


@ TrullaRulla ja du hast Recht,

hab ich vergessen zu sagen, wir heizen sowieso im schlafzimmer, weil ich so verdammt viel friere. wir haben bestimmt 20 grad, also daran kanns nicht liegen.

Ich habe die Ernährung schon umgestellt, so dass wir abends nicht mehr richtig aufkochen Hackfleischsoßen usw. sondern nur eine kleine warme mahlzeit. mitags warm essen geht ja nicht, ich bin doch in der schule :-)

will mir aber jetzt mal so einen essenswarmhälter kaufen da kann ich dann suppen und auch müsli und Salat mitnehmen, ohne das was ausläuft, immer nur Brot und Semmeln den ganzen Tag ist so öde.

du hast recht. mit meinem momentanen gewicht muss ich jetzt net unbedingt ins schwimmbad. ich geh gern schwimmen, am see, wo nicht so viele leute sind.ich halt mich erst mal ans spazieren gehen und wie gesagt, in meinem schlafzimmer steht ein crosstrainer ich muss mich nur aufraffen.

fdrau %hoellxe 85


Öl und Nüsse machen meines Wissens nach auch dick.

hachja... solche aussagen lieb ich ja: xyz macht ja dick! ja, wenn ich ne wagenladung paprika esse, macht das auch dick! kaltgepresstes öl und nüsse (und übrigens auch die vielfach verpönten bananen) sind aber ganz doll gesund! bei der kalorienmenge gilt wie bei so vielem: die menge macht das gift.

@ TE:

wie wär's mit wechselduschen? jeden morgen nach dem normalen duschen einmal ganz eisekalt beine und arme abbrausen, dann wieder heiß – kalt – heiß – und mit kalt aufhören! das macht wach und munter und regt das immunsystem an!

W$ol&fganxg


jeden morgen nach dem normalen duschen einmal ganz eisekalt beine und arme abbrausen, dann wieder heiß – kalt – heiß – und mit kalt aufhören! das macht wach und munter und regt das immunsystem an!

äh ??? das Kneippsche Prinzip :=o :=o

Twru.llaARullxa


tja Frau Hölle --> schöner Nick übrigens

ist aber so. Nüsse haben sogar jede Menge Kalorien... und auch kaltgepresstes Öl und auch wenn beides

super gesund ist. Kommt halt auf die Dosierung an... und nein eine Wagenladung Paprika machen dann immer

noch nicht dick ]:D *:)

@ keramikerin

dann bin ich mit meiner Weisheit auch am Ende.

Wenn du deine Ernährung schon runtergefahren hast, dich viel bewegst, dürftest du nicht knapp 100 kg wiegen ....

und wenn alle anderen Ratschläge auch nicht die richtigen sind , dann weiss ich auch nicht.

Dir wird nix anderes übrig bleiben, als halt rumzuprobieren, was bei dir "anschlägt" , sowohl gesundheitlich als auch

körperlich. Jammern nützt leider nix.

Was mir aber noch einfällt, hast du mal dran gedacht, eine Kur zu machen? vielleicht an die See, um deine Abwehrkräfte

mal anzukurbeln? Darüber solltest du mal mit deinem Arzt sprechen.

P.S. und ich meinte, nach der Schule warmes essen. also nicht mehr so um 19-20 uhr.

W*olfxgang


der hormonstatus war ein vorschlag von einem mitglied hier, was findest du daran verwerflich,

Ich finde daran nix verwerflich – aber ich finde die Reihenfolge verkehrt. Allerdings schliesst das Eine das Andere ja nicht aus und man könnte es gleichzeitig machen.

Ansonsten wirkt dein Beitrag nicht sehr überzeugend- :-/

KJeramzikWerinC2x3


@ Trulla rulla Naja ich habe ja schon gesagt dass meine 100 kg nicht von ungefähr kommen und ich eben nicht immer die beste Ernährung hatte. das ist viel Frustessen gewesen. aber jetzt versuche ich mich gesund zu ernähren, so weits geht. die tipps von euch hier werde ich sicherlich berücksichtigen und versuchen umzusetzen.dass ich mich viel bewege, habe ich ja nicht behauptet.aber ich werde mit dem spazierengehen anfangen.

außerdem werde ich eine homöopathie-arzt aufsuchen, versuchen vom antibiotika wegzukommen, den bluttest machen lassen und zu einem endokrinologen gehen. mit dem frauenarzt werde ich noch einmal wegen der pille sprechen.ob man die weglassen kann.Ich versuch jetzt was zu ändern, damit ich wieder ein immunsystem bekomme und von selbst gesund werden kann wenn ich mal krank werde...Oder vielleicht garnicht mehr krank werde :-)

Nach der Schule ist 17 uhr, da komme ich grad mal heim, ich möchte abends aber gerne mit meinem freund gemeinsam abendessen, da wir uns kaum sehen. deshalb essen wir wenn er heim kommt, aber eben nur eine kleine warme mahlzeit und an einer Nudelsuppe sehe ich jetzt garnicht soviel schlimmes, oder meinst du, das ist so ungesund und macht dick?Ich dachte eben eine suppe ist besser als das was wir früher gegessen haben.

eine kur geht garnicht, da würde ich viel zu viel in der schule verpassen, eine Kur geht ja über mehrere Wochen weg. und ehrlich gesagt möcht ich auch nicht ohne meinen freund die ferien verbringen. aber wir fahren zusammen zwei wochen nach italien ans meer im sommer, da gehts mir auch immer besser mit der salzluft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH