» »

Mir gehts sehr schlecht, Fieber, Magen-Darm usw.

gXalaxy|o hat die Diskussion gestartet


Schönen Samstag,

mein Name ist Jonas und ich bin am Donnerstag 17 geworden, leider auch sehr sehr Krank :(

Story:

Mittwoch hatte ich aufgrund von Zeugniskonferenzen Schulfrei. So gegen 18 Uhr Abends habe ich dann tierische Bauchschmerzen bekommen obwohl ich um 13 Uhr die letzte Mahlzeit zu mir genommen habe. Den darauf folgenden Donnerstag um 0:15 musste ich mich gleich 3 x hintereinander übergeben.

Donnerstag gingen die Magenschmerzen allmählig weg. War sehr gut auszuhalten, gegessen habe ich trotzdessen nichts, war mir zu gefährlich. Nichtmal den leckeren Käsekuchen von meiner Mutter :(

Abends habe ich dann urplötzlich sehr starke Kopfschmerzen bekommen. Mir war schwindelig, arschkalt obwohl in meinem Zimmer die Heizung auf 3 gedreht ist usw. Dann habe ich auch wieder Bauchschmerzen bekommen.

(Ein guter Freund aus der Schule hat mir dann Abends erzählt, dass sehr viele Schüler krank wären und über Magenschmerzen klagen. Alleine 10 Stück (!!) aus seiner Klasse. Aus meiner Klasse waren auch 3 Leute erkrankt.

Freitag ging es mir schon besser, ich dachte es geht endlich weg. Abends habe ich dann aber auch Fieber bekommen. Also ich denke es mir da unser Thermometa kaputt ist. (Schüttelfrost, sehr gerötete Wangen und Ohrmuscheln, Durst, Schwitzen usw.)

Dann habe ich auch mit dem Husten angefangen. Ich habe sehr starke Halsschmerzen und meine Stimme ist auch zum Teil weg.

Die Nacht verlief dann unerwartet gut ab. Schön geschlafen muss ich sagen. Jetzt mache ich mir allerdings sorgen. Seit 12 Uhr habe ich schon wieder Fieber. Durchfall ist heute auch dazu gekommen.

Die Magenschmerzen treten nur Phasenweise auf, allerdings auch nicht sehr stark. Gut zu ertragen. Vielleicht ist es auch der Hunger, der mir Schmerzen bereitet.

Meine Befürchtung:

Momentan wird ja sehr viel über den hochansteckenden Noro-Virus gesprochen. Meine Mutter wird auch allmählig Krank, sie ist auch schon am Keuchen wie ein Pirat der zu viel getrunken hat.

Was meint Ihr dazu?

Gruß, Jonas.

Danke für's lesen :)

Antworten
n9ocomypxly


Nach Noro-Virus hört sich das für mich nicht an. Beim Noro-Virus beginnt die Krankheit ziemlich schnell mit heftiger Übelkeit und Erbrechen und gleichzeitigem heftigen Durchfall. Außerdem dauert das ganze meistens nicht länger als 1 Tag. Danach fühlt man sich einfach nur noch schlapp.

ERsmi<rxod


Könnte auch Schweinegrippe sein, die soll ja häufig mit Magen-Darm-Beschwerden einhergehen...

M#auricxeBLN


So aus der Ferne kann man nie sagen was es eindeutig ist. Aber ich schätze mal eher auf eine Magen Darm Infektion. Ihr müsst zu Hause ordentlich Hygiene einhalten. Sonst bekommt es die ganze Familie.

Wenn es bei dir in der Klasse viele Schüler haben, dann nehme ich mal an, dass es sich schon um Noro oder irgendeinen anderen Magen Darm Erreger handeln könnte. Er verläüuft ja auch nicht immer gleich. Wenns die echte Grippe wäre, dann hättest du recht schnell hohes Fieber und dir würde es schlechter gehen.

Gute Besserung und geh nicht zu früh in die Schule, damit nicht noch mehr angesteckt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH