» »

Erkältung, vermehrtes Schwitzen und Erschöpfung

P]uwpsba4cke9x2 hat die Diskussion gestartet


Ist es normal das ich bei einer erkältung schwitze wie ein wahnsinniger obwohl ich nichts wirklich anstregendes mache (kein Fieber) bzw. das ich nicht mla 5 stockwerke mit 15 kilo gepäck ohne brennende muskeln und japsen schaffe?

Normalerweise schaff ich die 5 stockwerke ohne viel tera aber seit einer woche is es die hölle mit der erkältung.

Hatte sowas voher noch nie.

Danke für eure beiträge

Antworten
l*e s*ang Zrmeal


Jup, total normal. Daher körperliche Anstrengungen sein lassen und komplett auskurieren.

rhadiEfan


Die Erkältungsviren sind in dieser Saison besonders hartnäckig.

Ich habe selbst drei volle Monate unter diesen Symptomen gelitten und war am Ende körperlich völlig erschöpft, musste mich zweimal am Tag hinlegen und war nur noch müde. Und das, wo ich noch nicht mal einen Job hab der körperlich anstrengend ist, sondern den ganzen Tag mit Computern zu tun habe.

Gestern hab ich eine Sendung gesehen, da hat eine Frau das auch verschleppt und prompt eine Herzschwäche dadurch bekommen. Besser du gehst damit zum Arzt, nicht dass das nachher ne chronische Bronchitis oder so wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH