» »

Sexuell übertragbare Krankheiten

fHutuhre09x? hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich hatte vor knapp 1,5 Jahren ein für mich ziemlich traumatisches Erlebniss wegen einens Bordellbesuchs: --> [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/560209/]]

Ziemlich genau 12 Wochen nach diesem Vorfall habe ich einen HIV-test auf dem Gesundheitsamt machen lassen. War negativ und es war erstmal alles den Umständen entsprechend ok.

Naja, jedenfalls komme ich bis heute nicht so ganz mit dem Erlebniss klar und bin drauf und dran eine Psychotherapie anzufangen um das Erlebniss ein für alle mal zu verarbeiten und endlich damit abzuschließen. Irgendwie fehlt mir noch der letzte Ruck.

Beim recherchiren nach ähnlichen Erlebnissen anderer Leute im Netz bin ich leider auf eine Geschichte gestoßen die sich zusätzlich mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten zu tun hatte. Darüber habe ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht.

Wie ist denn da das Risiko? Und hätte ich in den 1,5 Jahren bisher irgendwelche Symptome haben müssen?

Wie sieht es diesbezüglich wegen eines Tests bei den Gesundheitsämtern aus? Also ich habe mich damals soweit ich weis nur auf HIV testen lassen und musste auch nichts zuzahlen.

Auf der HP steht folgender Zusatzhinweis: "Folgende Untersuchungen können entweder als "Untersuchungspaket" oder

als Einzeluntersuchung kostenpflichtig angefordert werden: Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Lues und Syphilis"

Als wie nötig empfindet ihr solch eine Untersuchung und mit welchen Kosten wäre denn in etwa zu rechnen?

freundliche Grüße

Antworten
BCodhrxan


Wenn Du mit einem Kondom verhütet hast, bekommst Du einige dieser genannten Krankheiten nicht. Auch für die Sexdienstleisterin wäre es ein Armutszeugnis, wenn sie sich nicht schützen würde. Harte Zeiten.

V}ODKxA1


Hallo

Wen du einen test auf Hepatitis willst kannst du zum arzt gehn auch kostenlos

Hepatitis bekommst du auch ohne sex.

und syphilis kannst du auch bein Arzt testen lassen.

Ist alles kostenlos

Gruß

VODKA1

fnutjurex09?


Vielen Dank für die Antworten. Auf was würdet ihr euch in meinem Fall noch testen lassen?

Also ich werde mich jetzt auf jedem Fall nochmals auf HIV testen lassen um damit entgültig abzuschließen. Zusätzlich weiß ich aber nich auf was ich mich noch testen lassen soll. Das komplette "Gesundheitspaket" wie es angegeben ist wird denke ich recht teuer und zudem nach dieser Zeit auch nicht unbedingt notwendig sein oder? Hepatitis B und C sind vllt. noch wichtig. Oder was sagt ihr dazu?

liebe Grüße

ClhrKis_x24


Ich glaube dein Problem liegt schon im ersten Satz "traumatisches Erlebnis [...]". Ich hab schon davon gehört, dass ein Autounfall traumatisch ist oder eine Naturkatastrophe, aber noch nie von einem traumatischen Bordellbesuch. Und nach dieser Story (die ich gelesen hab und wirklich grandios komisch ist) zu urteilen war es das auch nicht.

Du solltest mal deine Vorstellungen von Bordell / Prostituierten und Männern, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen überdenken. Dann solltest du dir klar machen, dass die Damen im Bordell auch nur Menschen sind und keineswegs dämlicher als die Zufallsbekanntschaft aus der Disko. Die wissen selbst genau um das Risiko, schützen sich entsprechend so gut es geht und lassen sich regelmäßig durchchecken. Und was "blasen" / Oralsex ohne Kondom angeht, so ist das standardmäßig im Angebot in fast allen Bordellen. Die Frau geht damit ein relativ hohes Risiko ein (meist ist Schlucken nicht drin), der empfängende Mann ein verhältnismäßig geringeres.

Es ist sehr schwer (ich würde behaupten nahezu unmöglich, wegen der starken Verdünnung durch den Speichel..), selbst wenn die Frau infiziert _wäre_ dadurch HIV zu bekommen. Deswegen würd ich mich nichtmal ansatzweise verrückt machen. Aber wenn man chronischer Hypochonder ist und noch zusätzlich sich für "was besseres" hält als einen Bordellgänger, dann würde ich empfehlen zukünftig diese Etablissements zu meiden.

KNamiBkazi08x15


Hepatitis B und C sind vllt. noch wichtig.

Dazu würde ich ganz unabhängig vom Bordellbesuch nach ein paar Jahren sexueller Aktivität mal raten.

Auch, falls du geimpft bist, um mal nach dem aktuellen Immunisierungs-Status zu schauen.

*:)

V.ODK2A1


Hallo future09?.

All so Ich sag mal geh zum deinen Haus Arzt wen er deine geschichte noch nicht weiß sag in das.

so dan sag in das du dich testen willst da du kein Arzt bist weißt du nicht auf was alles dein arzt macht die test dan auch die du brauchst.

Dein Arzt kann die kosten auch über die kasse laufen lassen.

Danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH