» »

Verstopfte Nase, Halsschmerzen... Was hilft?

Hwoppxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe jetzt seit 3 Wochen ne verstopfte Nase, Halsschmerzen, leichte Ohrenschmerzen und abends oft leichtes Fieber (bis 38,4). Ich habe folgende Sachen ausprobiert: Nasenspray, so Kapseln aus der Apotheke, Bronchicum, Halstabletten, Bonbon, Zwiebelumschlag, Tee, Kamille zum Gurgeln und mind. 2,5 liter am Tag trinken.

Kann mir jemand sagen was ich noch ausprobieren könnte?

Danke. {:(

Antworten
Gurioßst3adtg|öxre


Abwarten und Tee trinken. Im wahrsten Sinne des Wortes. Lasse deinem Körper Zeit (mit der Chemie unterdrückst du nur sämtliche Symtome, aber sie heilen nicht). Ich bin wenn ich krank bin IMMER so an die 3-4 Wochen krank. Wenn du dich mit Medikamenten voll pumpst, schadest du dir mehr als es dir nützt. Und irgendwann schlagen sie bei dir nicht mehr an, wenn du sie wirklich brauchst. Das hat zur Folge das dann immer mehr Medikamente keine Wirkung mehr haben, (Natürlich spielen da auch die ständig mutierenden und zig verschiedenen Grippeviren eine Rolle). Also am besten viel trinken, 3 Wochen zuhause bleiben und schlafen und ne kräftige Hühnerbrühe essen. Gute Besserung @:) :)*

H+oppxo


hallo,

hm, tee trinken ist gut. Aber 3 wochen zu Hasuse bleiben geht gar nicht. Sonst ging der Krams immer zügig mit Broncicum und Nasenspray weg, aber diesmal ist es hartnäckig. Und wenn ich zu Arzt renne, dann verschreibt der bestimmt gleich die chemiekeule hoch 5 (Antibiotikum) und das will ich eigentlich auch nicht....

G{roßs%taYdtgDörxe


Was rein pflanzlich sein soll und auch sehr gut wirkrn soll ist Umckaloabo. Gibts in der Apotheke ist aber irre teuer. Oder du versuchst es mal mit Kräutern.

Arnshxary


Meine Oma pflegt sich bei sowas immer warm verpackt ins Bett zu legen. Dazu gibts einge gläschen Schnaps das hilft beim schwitzen.

Tabletten brauchst da noch keine. Salbeitee desinfiziert. Kamille ist gut gegen Erkältung. Halt dich warm, bisschen schwitzen und dann aber darauf achten dass du dich nicht verkühlst. Viel schlafen.

Gib deinem Körper Zeit, der kann wunderbar alleine damit fertig werden!

H}opxpo


nehme auch keine Tabletten,die Kapseln sind pflanzlich. Ich weiß mit viel Ruhe.. geht das auch wieder weg, aber die hab ic nicht nur am We. Heute lieg ich die ganze Zeit aufem Sofa, irgendwann will ich den Mist auch los sein, arbeite im Kindergarten und das schlaucht einen dann doch ganz schön , abends gibts dann etwas kleines zu Essen (habe irgendwie auch kaum Appettit) und dann geh ich oft so gegen 20 Uhr schlafen

G|roßsta^dtgörxe


Hmm, das mit Kindergarten kommt mir doch sehr bekannt vor. Mache gerade meine Ausbildung zur Sozialassistentin und habe erst vor kurzen meine praktische Prüfung im Kindergarten geschafft. Bisher habe ich 6 oder 7 Pratika im Kindergarten gemacht und bin jedesmal krankl geworden. Aber im Kindergarten lässt sich das nun mal nicht vermeiden. Das Blöde ist nur kaum ist man endlich gesund meldet sich schon die nächste Grippe. War und ist zumindest bei mir so. das mit dem kaum Appetit nach der Arbeit kenne ich auch sehr gut, da muss ich manchmal zwingen noch was zu essen.

G4roß|stradtgörxe


Hmm, das mit Kindergarten kommt mir doch sehr bekannt vor. Mache gerade meine Ausbildung zur Sozialassistentin und habe erst vor kurzen meine praktische Prüfung im Kindergarten geschafft. Bisher habe ich 6 oder 7 Pratika im Kindergarten gemacht und bin jedesmal krankl geworden. Aber im Kindergarten lässt sich das nun mal nicht vermeiden. Das Blöde ist nur kaum ist man endlich gesund meldet sich schon die nächste Grippe. War und ist zumindest bei mir so. das mit dem kaum Appetit nach der Arbeit kenne ich auch sehr gut, da muss ich manchmal zwingen noch was zu essen.

Abnshpaxry


kann auch sein, dass deine Appettitreduzierung mit der Infektion zusammenhängt. Wenns einem nicht gut geht und der Köper gegen eine infektion kämpfen muss, kann es schon sein, dass der Appettit schwindet.

Klar willst du das irgendwann wieder los werden... ggf wäre es ne Überlegung sich ne Woche vom Arzt krankschreiben zu lassen. Dann könntest dich besser erholen als nur so zwischen Feierband und Wochenende

H3oppxo


Hallo,

so diese Woche war etwas ruhiger ( viel draußen) in der Kita, da ging es mi dem Erholen auch besser als vorher, ist zwar alle noch da nur nicht mehr so stark, hoffe es geht nächste Woche dann ganz weg...

J{ey)Ci


Nimm dir Abends mal ein schönes heißes Bad. Das entspannt unheimlich und hilft dir bestimmt schnell gesund zu werden

Gute Besserung

LG JeyCi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH