» »

Tipps gesucht: Lippenherpes vor Ausbruch

mboo<nnighxt hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich merke gerade, dass meine Lippe wieder juckt und es ist nur noch eine Frage der Zeit wann das Biest raus kommt. Leider hab ich keine Herpessalbe mehr da. %:|

Was kann ich denn machen bevor die Blase erscheint? Finde im Netz irgendwie nur Tipps wenn die Blase schon da ist. ":/

Antworten
S.chneexhexe


Mir hilft Blistex ganz gut.

Mmanon4x3


Ne heisse Tasse auf die Stelle halten so lange es geht... Heisses Wasser einfüllen und so heiß, dass man es noch aushält ohne Brandblasen zu bekommen :-)

Leider geht das nur zuhause, wenn man weg muß, wirds schwierig.

L*eenasPaxru


Ein Eiswürfel auf die Stelle die bizzelt draufhalten, Honig auf die Stelle auftragen oder wenn Du hast Zinksalbe.......hat mir letzte Woche bei dem gleichen Problem auch geholfen.

SVara;h Taxm


Mir hilft Bepanthen Augen- und Nasensalbe(musst selbst zahlen,etwa 3-4€),dass einfach auf die Lippe auftragen und dann geht es wieder weg und vor allem schützt es die Lippe vor neuen/weiteren Herpesbläschen.

mwari|posa


Vergiss die guten Tipps von oben – und nimm vor allem kein Bepanthen bei Herpes labialis :|N


[[http://www.med1.de/Apotheke/Suche/aciclovir/ Aciclovir]] – bekannter vielleicht unter dem Markennamen Zovirax ist billig und sehr wirksam, wenn man es bei den ersten Anzeichen benutzt.

SYt1epuhaonie2x6


bei mir hilft am besten Zahnpasta, von den ganzen anderen Zeug bekomme ich nur noch mehr herpes

m}ooHnnigAhxt


Danke euch! Die Blase ist nun da ;-D

Zovirax hab ich sonst immer daheim aber klar, wenn man sie braucht ist sie nicht mehr da >:( Hab mir heut nochmal Nachschub geholt.

Zahnpasta bringt bei mir gar nichts :|N

Ich werd mir hier aber alles merken, falls wieder die Situation kommt wo ich wieder keine Salbe da hab %-| (Hoffentlich kommt das nicht so schnell wieder vor). @:) @:)

L+ady-unbe"kaxnnt


ich habe für mich festgestellt, dass jeden was anderes besser hilft, ich glaube jeder muss individuell herausfinden, was ihm hilft und was nicht..

vor ausbruch des herpes, ist auch teebaumöl hilfreich, zumindest bei mir.

wenn die blase einmal ausgebrochen ist, hilft mir ehrlichgesagt am besten abwarten.. ich habs mit honig, zahnpasta, salbe und sonst was versucht, und hatte immer wieder das gefühl, dass ich alles schlimmer mache..

jedoch habe ich mir herpesbläschenpflaster gekauft, um die ansteckungsgefahr zu verringern und eben ein gewissen schhutz für mich zu haben bzw das gefühl zu haben, da ist was drauf

LG

MWanVonx43


also, seit ich MMS von Jim Humble genommen habe, habe ich kein Herpes mehr....

Aber man muss abwägen, ob es wirklich das richtige für einen ist....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH