» »

Bronchitis

mMiezYi19 hat die Diskussion gestartet


Kann mir jemand tipps geben wie ich schnell und wirkungsvoll ne angehende bronchitis in den griff bekomme. hab jetzt zwar schon antibiotika verschriben bekommen aber möchte noch mehr tun als nur des zeug schlucken...

danke schonmal für Tipps

lg miezi {:(

Antworten
SVchli4tzauzge6x7


Man besorge sich Viropect und Tussistin (DHU) und lutsche davon in der 1. Stunde alle 15 Minuten ine Tablette. Dann stündlich je eine, bis man definitiv merkt, es wird bessert. Dann kann man zurück dosieren auf 3 – 5 Tabletten täglich.

Zusätzlich Corallium rubrum D 4 Globuli. Eine Dosis sind 5 Globuli. Einnehmen wie oben.

Das hält keine Bronchitis aus.....

myiez?ix19


Danke Dir

N9utNellxaGirl


Ich habe zusätzlich was zum inhalieren bekommen, ACC und habe Gelomyrtol genommen. Schleimlösen ist wichtig, damit der ganze Schmodder aus den Bronchien raus kommt ...

Gute Besserung :)*

mniezi1x9


Danke Danke :)_

S+chl,itzau|ge67


Ich habe zusätzlich was zum inhalieren bekommen, ACC und habe Gelomyrtol genommen. Schleimlösen ist wichtig, damit der ganze Schmodder aus den Bronchien raus kommt ...

Gelomyrtol ist widerlich. Davon rüpst man noch Stunden später. Die homöopathischen Sachen lösen das viel eleganter.....

Ach, ich vergaß: Eucalyptus D 6 als Globuli kann man auch immer im Haus haben. Wirkt gegen Viren und Bakterien in den oberen Luftwegen. 5 x am Tag 5 Globuli.

Räumt auf ohne Gelomyrtolgerülpse und ohne andere Nebenwirkungen.

mQiez#i1x9


also ich bin jetzt auf den tag genau 3 wochen erkältet war sogar im krankenhaus wegen verdacht auf lungenentzündung ( am 5.7) nix entdeckt.

ob es sein kan das sich das erst richtig entwickelt hat und die vorher nix festellen konnten??und ich jetzt ne lungenentzündung habe ??? kann ich da einfach am samstag in de rettungsstelle und sagen die solln mal lunge röntgen ??? oder was soll ich tun hat jemand ne idee??

wäre toll liebe grüße miezi

s`chneidwerlexin


Hallo Miezi,

also für mich hat Mucosolvan (als Pulver)mehrmals schon Wunder getan, von einem Tag auf den anderen war die Bronchitis weg...Es ist aber schon etwas ungewöhnlich, dass es so lange nach der Erkältung dauert.

Was haben denn die Röntgenbilder gezeigt?

m8ie@zi1x9


also die röntgenbilder waren ergebnisslos- naja hab jetzt wiedre tabletten bekommen und noch mehr antibitika- aber es scheint jetzt wiedre gut zu sein husten is noch weng da aber ich hoffe ja mal das wenn ich die tabletten endlich absetze ich auch wieder gesund bin ":/ – mein arbeitsplatz steht deswegen schon auf kippe will nich ins krankenhaus müssen :°( ----- mal sehn was wird in 4 tagen weiß ich mehr dan sind die tabletten alle........

danke für eure antworten leibe grüße miezi @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH