» »

Nasenscheidewand-Operation und Angst vor Hefepilz im Mund

R;em6u-la


Ich hoffe das das alles mal ein ende nimmt.

Das wünsch ich dir auch! :)z

dEiz+za


Ich hab jetzt die Magen+Darm Spiegelung hinter mir.

Es wurde eine Magenschleimhautentzündung festgestellt, und darauf hin wurde mir Omeprazol 40 mg verschrieben.

Jetzt habe ich Omeprazol 40mg genommen und habe festgestellt, dass ich davon starke gelenk schmerzen bekomme, am Handgelenk und denn fingern, an meinem Daumen an der Rückseite ist jetzt so ein weiser strich, sieht ganz komisch aus, der geht nicht mehr weg, das hat mit einem schmerz angefangen und plötzlich ist der jetzt da, der ist weis? und immer wieder schmerzt das an der stelle stark . Ich habe dann Omeprazol weg gelassen und habe es mit Pantoprazol probiert, und mir wurde von dem Protonenpumpenhemmer Medikament Richtig Übel, was ein halben Tag lang gedauert hat bis die Übelkeit wieder weg ging.

Vor 2 tagen habe ich es mit Heilerde probiert, und ich habe darauf hin auch wieder Nebenwirkungen bekommen -.- .

Was ist nur mit meinem Körper los? das ich bei jedem Medikament Nebenwirkungen bekommen?!. Nach der Einnahme von der Heilerde b.z.w. beim 2 tag erst haben meine ganzen Muskeln an meinem Körper angefangen zu zucken, und ich hatte wieder gelenk schmerzen.Aber das schlimme war das sie noch viel stärker wie als bei der Einnahme von Omeprazol wurden.

Das ging sogar über die Handfläche. Jetzt nehme ich seit 2 tagen die Heilerde nicht mehr, ich habe sie 3 tage genommen. Und seit 2 tagen hört langsam wieder auf. Ab und zu Zuckt es noch. Und ich habe noch leichte schmerzen, aber die gehen jetzt langsam wieder weg. Was kann ich nur machen gegen diese Magenschleimhautenzündung?! ich bin verzweifelt..

PS: Mir ist eingefallen das ich diesen weisen strich bekommen hatte als ich damals das Antibiotikum genommen habe?! vielleicht fehlt mein Körper Mineralien, habe gelesen das Antibiotikum das Vitamin und Mineralien durcheinander machen kann.

Und wegen meiner Magenschleimhautenzündung, ich kann fast nichts mehr essen, esse aber manche sachen trotzdem, sonst verhungert mein körper, an mir is nix mehr dran. Aber bekomme danach richtig starke beschwerden, und halsschmerzen von dieser magensäure. Ich kann nicht mehr.

d\izXzxa


Ich hab noch was wichtiges vergessen zu sagen. Als ich Omep genommen habe ist meine Landkartenzunge Verschwunden, aber die Beschwerden waren immer noch da wie vorher, hatte omeprazol 2 wochen genommen. Pantoprazol habe ich nur 3 mal genommen weil mir danach so schlecht geworden ist. Und bei der heilerde ging es mein magen darm endlich wieder besser, hatte keine Probleme mehr, um so trauriger finde ich das mein körper darauf so krass reagiert hat obwohl das ein Natur mittel ist und nicht mal auf der gebrauchsantweisung Nebenwirkungen stehen.

d&izzxa


so glaube das nix mehr helfen wird.. hab alles durch und es wird tag für tag schlimmer.. die ärzte haben mir nur protonnenblocker verschrieben die ich nicht vertrage.. ich glaube das ich daran krepieren werde.. und das mein ich wirklich so weil meine ganzen muskeln anfangen zu zucken von kopf bis fuß obwohl ich esse.. und das denn ganzen tag.. ich hab schmerzen an meinen gelenken und fingern.. an den muskeln... ich glaube durch diese gastritis nimmt mein körper keine mineralstoffe mehr auf... naja scheiß drauf hab eh kein bock mehr zu leben .. ciao..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH