» »

Entzündung am Daumen

C(ort&exxX hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Mediziner,

vor ca. zwei einhalb Wochen habe ich einen Biss von einer Anakonda in meinen Daumen erleiden müssen. Ich wurde schon des öfteren mal gebissen da ich selbst Schlangen halte, jedoch ist nie etwas passiert. Immer alles schön verheilt und gut ist. Jedoch dieses mal nicht ! Der Biss war schon fast verheilt als sich eine kleine Eiterblase bildete. Meine Mutter sagte mir ich solle das Eiter entfernen und dann beobachten. Das tat ich auch bis dann nach ca. 2 Tagen die beschwerden kamen. Zum einen die eingeschrenkte Bewegungsfähigkeit. Teilweise eine Druckempfindlichkeit. Wenn ich druck ausübe, schreibe oder bestimmte Bewgungen ausführe spüre ich einen stechenden schmerz in/auf dem Fingergelenk. Die beschwerden sowie der biss sind NUR auf dem Daumenrücken. Eigentlich nur lokal an der Kapsel (Dem Gelenk). Nun ja ich dachte mir ich mache garnicht lange rum und gehe ins KH. Die konnten mir in der Notfallaufnahme nichts genaues sagen und der Arzt erschien mir auch nicht ganz seriös. Also dann gaben sie mir ein Kärtchen und meinten ich solle mich doch einfach mal in der chirurgischen Abteilung melden. Was ich natürlich machte und jetzt habe ich am Dienstag einen Termin. Nunja zusätzlich habe ich mich noch etwas schlau gemacht und kam auf diese Seite:

[[http://www.medizin-netz.de/umfassende-berichte/panaritium-entzuendungen-des-fingers/]]

Die Sympthome sind identisch und ich als laie würde auf das "Panaritium cutaneum" tippen.

Ich kann mich auch irren und es ist was ganz harmloses aber ich will mir einfach nur sicher sein. Falls ihr Bilder oder noch sonstige Informationen braucht werde ich sie gerne zur Verfügung stellen.

Ich würde mich sehr über ein Paar Antworten freuen.

Mit freundlichem Gruß,

Daniel Heinz

Antworten
oKctavxia


Hast du Antibiotika verschrieben bekommen?

A-nf{i


Geh doch noch heute zu Deinem Hausarzt oder in die Apotheke und lass es anschauen.

Mit Deinem Verdacht " Panaritium cutaneum" ist nämlich nicht zu spaßen - unter Umständen kann Dir dabei aber auch schon eine einfache Salbe helfen.

Ich hab's grad hinter mir aber am Nagelbett. Wenn es sehr schmerzhaft ist, würde ich auf jeden Fall nicht bis Dienstag warten.

Alles Gute für Dich

LG

S}tudySpBorts


Geh doch noch heute zu Deinem Hausarzt oder in die Apotheke und lass es anschauen.

Ja, das würde ich auch unbedingt empfehlen!

CfortcexxX


Nein, das ist es ja ich habe garnichts verschrieben bekommen!

Mir wurde einzig und alleine gesagt das ich dort vorbei schauen soll. Das Problem ist das ich heute bis um 17:30 arbeiten muss und die Sprechzeiten heute schon um 11:00 Uhr um waren. Habe keine andere möglichkeit als zu warten, esseidenn ich würde bei einem anderen Hausarzt noch einen Termin bekommen. Es sind ja keine enormen bzw. ständige Schmerzen. Nur wenn ich zum bsp. eine Flasche aufmache und dabei etwas kraft auf den Finger wirkt. Wenn der Finger still ist spüre ich fast garnichts. ???

Eine auffällige Rötung ist auch nicht vorhanden.

Danke für die Antworten :)z

A-nfi


hm, dann weiß ich auch nicht weiter - Apotheker hilft dann auch nichts, denn er kann ja nichts sehen.

Ist äußerlich nichts zu erkennen?

Bei mir war es dicker, rot und auf Berührung total empfindlich!

Wenn Du Schmerzen hast, solltest Du aber auf jeden Fall versuchen einen Termin zu bekommen, oder evtl. nochmal in eine Klinik gehen!

LG

oIctavxia


Ist es "nur" ein stechender Schmerz oder pocht die Stelle auch?

Schon komisch, dass nichts verschrieben wurde.

C}or/texxX


Nein, es pocht nichts. Sonderlich gerötet auch nicht. Nur das ich ihn nicht richtig bewegen kann und der stechende Schmerz hier und da auftritt.

Wie ich bereits sagte kam mir der Arzt nicht sehr seriös vor. Er benutzte öfter "Ähm" in einem Satz also sonst ein Wort. Ich kam mir nicht sehr aufgehoben vor ...

C<ortDekxxX


Ich habe es jetzt nochmal bei allen Ärzten in meinem Ort versucht, aber die sind so gut wie alle im Urlaub. Werde es jetzt gleich nochmal bei dem letzt möglichen versuchen (hatte gerade Pause).

Wenn das auch nicht hin haut, dann werde ich morgen wohl in eine andere Klinik fahren.

Ich finde die ungewissheit dabei am schlimmsten!

Weil es ja vielleicht nichts großartig schlimmes ist, aber wenn man nichts unternimmt und es am Ende doch etwas schlimmes ist %-|.

A1nfi


Weil es ja vielleicht nichts großartig schlimmes ist, aber wenn man nichts unternimmt und es am Ende doch etwas schlimmes ist %-|

ja würd ich auch so machen :)z

Berichte bitte, sobald Du eine Diagnose hast - würd mich auf jeden Fall interessieren.

Alles Gute und LG *:)

C}oJrtexxX


Na geht doch ...

Habe jetzt mit Mühe und Not morgen bei einem Hausarzt einen Termin ergattert :)^ . In diesen Zeiten ist das echt schlecht. So viele sind im Urlaub und fast alles steht still ...

Nunja jedenfalls werde ich morgen schonmal mehr wissen. Werde dann selbstverständlich berichten ;-)

@ Anfi Danke dir ;-)

LG Daniel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH