» »

Kann ich mich bei meiner Freundin mit Tollwut anstecken?

i?tsAmex23 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Erstmal weiß ich nicht, ob die Frage hier in diesem Bereich des Forums richtig ist und ich nicht lieber in ein Psychologie Forum posten sollte. Nungut, es geht um folgendes:

Vor ca. 3 Wochen hatte meine Freundin einen Kontakt mit einer Fledermaus, die sie gebissen hat. Sie ist nicht tollwutgeimpft und wurde auch nachträglich nach dem Biss nicht geimpft (Warum und wieso soll hier nicht Gegenstand der Diskussion sein und es kann man jetzt sowieso nicht mehr ändern).

Falls die Fledermaus Tollwut hatte und meine Freundin jetzt den Tollwutvirus in sich trägt, kann sie mich damit anstecken? Ich hab echt Hemmungen meiner Freundin näher zu kommen, gschweige denn mit ihr zu schlafen oder sie innig zu küssen...Speichel: Ansteckungsgefahr?! Ist meine Reaktion übertrieben oder ist es tatsächlich möglich sich zu infizieren bzw. wie wahrscheinlich ist es, dass eine Fledermaus in D an Tollwut erkrankt ist?

Wie lange würde eine Diagnosestellung dauern wenn sie auf Tollwut getestet wird bzw. kann man das überhaupt zuverlässig?

Da ich mich mit der Thematik nicht auskenne, würd ich mich über Antworten freuen. :)z

Antworten
K&adhidRya


itsme23: Sie ist nicht tollwutgeimpft und wurde auch nachträglich nach dem Biss nicht geimpft

[...]

Falls die Fledermaus Tollwut hatte und meine Freundin jetzt den Tollwutvirus in sich trägt, kann sie mich damit anstecken?

Wikipedia, Artikel "Tollwut": Ohne vorherige Impfung oder entsprechende Maßnahmen nach einer möglichen Ansteckung (Postexpositionsprophylaxe) verläuft die Infektion innerhalb von 15 bis 90 Tagen – von einzelnen Ausnahmen abgesehen [4] – immer tödlich.

Sehr liebevoll, dass Du Dir nur Sorgen um Dich machst

Hsannzar1200


finde ich auch :|N

Kkadhbixdya


Sofern Deine Freundin einen Arzt aufgesucht hat, wird der schon wissen, warum er sie nicht Tollwut geimpft hat oder andere Maßnahmen ergriffen hat.

Falls sie bei einem Arzt gewesen ist (egal ob der was gemacht hat oder nicht), würde ich das Küssen als ebenso unbedenklich empfinden wie das Arbeiten mit einem Kollegen, der sich gekratzt hat, das Schwimmen im Hallenbad [[http://www.med1.de/Forum/HIV/553660/]] oder das mehrmalige im-Kreis-drehen. [[http://www.med1.de/Forum/Neurologie/488664/]]

Lieber itsme – hast Du schonmal das Wort Hypochondrie gehört?

KiadAhixdya


Also, das klingt in einem Satz so böse. Ist nicht so gemeint.

Ich denke nur, beim Anblick Deiner bisherigen Diskussionen, Du solltest mal eher in diese Richtung gehen :)_ tschakka! Hast Du einen Hausarzt? Könntest ja mal hingehen und mit ihm sprechen.

iatsm3e23


Halloooooo? Ich hab mir die letzten 3 Wochen Sorgen ohne Ende gemacht und auch immer wieder versucht sie dazu bewegen zum Arzt zu gehen, vergebens. Jetzt darf ich vielleicht auch mal an mich denken? Oder nicht? Ich mein das ist kein Schnupfenvirus das ist mir schon klar und ich hab auch so ziemlich alles gelesen was ich zum Thema Tollwut finden konnte nur über das habe ich keine Informationen gefunden, deshalb meine Frage.

i5tVsm:e2x3


hast Du schonmal das Wort Hypochondrie gehört?

Hypochonder können sich also nicht mit Tollwut anstecken. Besten Dank, das hat mir sehr weiter geholfen. :(v

Itn-K`og BNito


hallo,

Deutschland ist offiziell tollwutfrei.

I:n-cKog NFito


[[ [[http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/deutschland-erstmals-tollwutfrei/1296060.html]]]]

i)ts9me2x3


Hallo In-Kog Nito,

Danke für den Link, leider funktioniert er nicht.

Dass das so ist hab ich auch schon gelesen, aber das gilt anscheind nur für am Boden lebende Tiere.

h7uhngzesixcht


Mal abgesehen davon dass Deutschland als praktisch tollwutfrei gilt, waerst Du der erste Mensch ueberhaupt, der jemals eine Mensch zu Mensch Infektion erlebt haette. Wer sonst keine Probleme hat ...

ibtsmxe23


waerst Du der erste Mensch ueberhaupt, der jemals eine Mensch zu Mensch Infektion erlebt haette.

Okay also liegt die Wahrscheinlichkeit sehr nahe bei null? Doch wieso ist es von Tier zu Mensch dann anders als von Mensch zu Mensch?

Wer sonst keine Probleme hat ...

Mhm, schön wärs...

Hwerjxoa


??? ??? ???

[[http://www.med1.de/Forum/Tiermedizin/601249/]]

??? ??? ???

RTinaSxwan


Ehm, weil Du Dich von Deiner Freundin wohl kaum so sehr beißen lässt, dass sie Dir die Haut kaputt reißt oder meinst Du, sie wird jetzt zum Vampir?

Wenn Du Dir sowas durchgelesen hättest, wüsstest Du, dass Tollwut von Speichel übertragen wrid, daher ja auch nach dem BISS eines Tieres. Oder Du lässt Dir in der Nase oder in den Augen rumlecken, dann gehts auch.

Aber sei vorsichtig, dass Du Dich nicht zu häufig im Kreis drehst, dabei.

*ironie off*

Oh man...! %-|

a!bOenteu9erm`äuschen


@ Herjoa

ich dachte auch gleich: déjà-vu... Zumal es ja nicht so häufig vorkommt, dass einem Fledermäuse beißen. :=o Aber vor einem Jahr hatte sich der TE gefragt, ob er Aids (nein, nicht mal Hiv) bekommen kann, wenn ihn jemand ihm vorbeirennen mit dem Fingernagel kratzt. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH