» »

Kann ich meinen Mann durch Herpes am Mund anstecken???

T`yla hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hab ne n bisschen peinliche und vll auch doofe Frage, aber ich weiss echt nicht ob wenn ich n Herpesbläschen am Mund habe und meinen Mann oral befriedigen würde er dann auch Herpes bekommen würde? Also jetzt nicht nur am Geschlecht sondern auch am Mund? Keine Ahnung ob das gehen würde.

Und bitte keine blöden Bemerkungen wie: Wenn er dann Autofelatio machen würde schon....oder was in der Art....

Antworten
s+iGsi 86


Naja im Grunde ist Herpes als Schmierinfektion übertragbar.

wenn ihr euch also küsst nach dem Oralsex oder er sich von dem Penis auf andere Schleimhäute fasst, ist das grundsätzlich möglich! Herpes ist ja leider ziemlich ansteckend.

Wenn er den Virus aber selbst schon in sich trägt, ist die Frage, in wie weit er dann sofort bei ihm zum Ausbruch kommt dadruch.

da Ihn die meisten Menschen schon haben kann man kaum jemand "Neu infizieren". Man kann aber das Virus auf andere Schleimhäute verschleppen (Penis auf Mund und umgekehrt, etc)

nZi2mxue88


ob er durch OV auch herpes am mund bekommen kann, weiß ich nicht.

aber ich denke, du willst ihm auch am besten stück kein herpes anhängen, oder? das kann nämlich passieren.

Twylxa


Danke für deine Antwort. Wir sind schon 15 Jahre zusammen und er hatte noch nie Herpes. Gibt es nicht auch Menschen die dagegen immun sind?

Aber wenn ich das richtig verstanden habe: Küssen nein, oral ja, aber dann am Besten gleich waschen......

sVis^i 86


Nein, wenn du akut Herpes hast, solltet ihr auf Oralsex verzichten, sodass er nichts bekommen kann.

Ja, soweit ich weiss gibt es Menschen, bei denen bricht Herpes nicht oder nur in extremen Immunsituationen aus! Woran das liegt, keine Ahnung. Vermutlich einfach ein etwas anderes Immunsystem, dass gerade dieses Virus besser im Schach halten kann.

Mein Freund kriegt das auch niemals... ich dafür umso häufiger. %-|

J{orxi


Herpes ist hochansteckend!!!! Sowohl im Mund-Bereich als auch im Genitalbereich. Wenn Du einen akuten Schub hast (Bläschen am Mund) würde ich den Körperkontakt mit dem Mund vermeiden, solange bis die akute Phase vorbei ist, weil insbesondere die Flüssigkeit in den Bläschen eine extrem hohe Konzentration an Viren beinhaltet. Die Schleimhäute an Mund, Augen und im Genitalbereich sind besonders empfänglich. Du solltest Deine Bläschen entsprechend unbedingt behandeln (beim Arzt oder in der Apotheke beraten lassen).

Nicht nur der Intimkontakt zu Deinem Mann solltest Du beschränken. Du solltest auch insgesamt vorsichtig sein. Oft Hände waschen, insbesondere wenn Du die Bläschen berührt hast. Niemanden aus Deinem Glas trinken lassen, von dem gleichen Besteck essen lassen etc.

T`y<la


Ah, jetzt hab ichs verstanden. Klasse. Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe!!!!

K>ic*h?ererUb.se_x87


Hallo liebe Leute

Ich habe schon einiges gelesen hier, aber das ist ein echter Hammer:

Wenn er dann Autofelatio machen würde

Welcher normale Mann ist einerseits so gelenkig und dazu noch sein Penis lang genug für diese Aktion?

Nun bin ich nicht sicher ob ich lachen oder weinen soll.

Lachen weil die Vorstellung mich umhaut, oder Weinen weil mein Mann nicht gelenkig genug ist?

Liebe Grüssse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH