» »

Plötzlich Durchfall, Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost

moan6x6 hat die Diskussion gestartet


hallo,

Bin 18 Jahre und habe ein Frage ob ihr evtl. wisst was das sein könnte. In den letzten 2Wochen habe ich mich öfters Übergeben, als in meinem ganzen Leben. Normalerweise hält mein Magen relativ viel aus und musste mich fast nie Übergeben, mir war immer nur schlecht, aber musste mich nur sehr selten Übergeben. In den letzten 2 Wochen ist es gestern zum dritten mal vorgekommen, dass ich Plötzlichen Durchfall, Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost bekam. Die symptonme kommen immer Vormittags von 10-12 Uhr und gehen Abends gegen 19-20 Uhr wider weg, als wäre nichts gewesen und habe dann meist ca. 3-4Kg abgenommen. Die muss ich dann erst wider zu mir nehmen, bis ich wider auf die Toilette gehen kann. Wisst ihr vielleicht was das ist? Weil es nervt ganz schön ich weiß garnicht wann ich noch ohne bedenken raus gehen kann..

Mfg

Antworten
lxe sa"ng rLexal


Wie wär's mit nem Arztbesuch?

mVanx66


ich war beim Artzt, der meinte es wäre eine Magendarm Infektion, was aber widerum nicht sein kann, weil ich nicht ansteckend bin. Keiner aus meiner Familie hat sich bei mir angesteckt und so eine Infektion ist normalerweise stark ansteckend..

SEunflo7wexr_73


Solche Infekte kann man auch in Form von Lebensmittelvergiftungen bekommen. D.h. etwas Verdorbenes gegessen, und der Spaß geht los. Bei ordentlicher Hygiene ist man dann kaum ansteckend, d.h. die Familie bekommt nichts.

Allein die Tatsache, dass es sich bei Dir seit einigen Wochen hinzieht, spricht für eine mögliche Lebensmittelinfektion. Ich hatte mal vier Wochen einen Campylobacter, Quelle war Putengulasch...

Geh' zum Arzt und besteh darauf, dass eine Stuhlprobe untersucht wird.

m2an6x6


Ich dachte so an eine Darmspiegelung? Ich werde auf jeden Fall in den nächsten Tagen nochmals zum Artzt gehen, mal sehen was sich bei raustellt.

Danke schonmal.

S unf)lotw{e4r_73


Durchfall UND Erbrechen sind erstmal kein Fall für eine Darmspiegelung. Zumindest nicht, bevor nicht eine Stuhlprobe untersucht wurde.

mGanx66


Ich werde wíe du es schon geschrieben hast eine Stuhlprobe machen lassen, das weiter ergibt sich dann daraus denke ich.

Mqirc:sStaxr84


Manchmal frag ich mich warum ihr zu Ärzten geht und denen einfach nicht Vertraut .....

sBchnriexki


ich war beim Artzt, der meinte es wäre eine Magendarm Infektion, was aber widerum nicht sein kann, weil ich nicht ansteckend bin. Keiner aus meiner Familie hat sich bei mir angesteckt und so eine Infektion ist normalerweise stark ansteckend..

ahja und wieso hab ich dann bei meiner magendarmgeschichte nicht die restlichen leute in der wg angesteckt?

MSirfcst]ar_84


Weil es nichbt zwingend sein muss. Vielleicht haben die anderen einfach nix von den Viren abbekommen oder ein stärkeres immunsystem haben als du .

Nur weil man etwas ansteckendes hat muss den anderen nicht zwingend anstecken.

s7chnixeki


das weiß ich selbst, es ging mir um die aussage des TEs dass es praktisch unmöglich sei, einen magendarmvirus zu haben und niemanden damit anzustecken. denn er ist ja überzeugt davon, deswegen keinen zu haben.

m_anz6x6


Naja,

überzeugt bin ich nicht, es kann vieles sein. Ich habe nur den Magendarm Infekt ausgeschlossen, weil die typischen Syptome einfach nicht darauf passen, hat auch der Dok bei meiner 2. Untersuchung gesagt, schon alleine die Tatsache das es innerhalb 2Wochen 3mal aufgetreten ist. Ich warte jetzt einfach mal auf die Stuhlprobe und die Blutuntersuchung ab, da ich auch 3 Zeckenbisse hatte.

Mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH