» »

20 Aphten nach Virusinfektion: Zu welchem Arzt?

D7ije_/Pauxla hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe leute *:)

Ich hatte mich bei meiner Tochter mit der Hand-fuß-Mund-Krankheit angesteckt. Blasen an Händen und füßen sind schnell abgeheilt.

Nur mein Mund wird immer schlimmer.

Hab bestimmt mind. 20aphten!!! Vor allem die an der Zunge sind so schrecklich. Ich kann weder sprechen, noch essen. Das seit Donnerstag (6tage). Seit Samstag hab ich mir bis heute insgesamt 3 Joghurts und 2milchshakes reingequält %:|

Ich würde gerne zum Arzt gehen, obwohl ich mir schon denke, dass man wahrscheinlich nix machen kann??

Zu welchem Arzt geht man da am besten? Hausarzt, HNO, Hautarzt?

Ps. Tantum Verde hilft kein Stück und blödelnde hab ich gestern für 10euro gekauft und schon leer gesprüht. Hilft eigentlich auch nicht. :(v

Antworten
Dwie_Paxula


Blödelnde sollte bloxaphte heissen ;-D

Mein Handy schmeißt manchmal die lustigsten Sachen raus ;-D

A2quajlxia


Mit einer extrem schnell wachsenden, schmerzhaftesten Aphte, die ich je hatte, musste ich zum zahnärztlichen Notdienst. Der nette Herr schmierte mir ein ätzendes Mittel drauf. Tat einen Moment lang höllisch weh, dann trat aber Besserung ein und sie wuchs nicht mehr weiter.

DIie\_Pahula


Stinmt! Beim ZA war ich auch mal mut eine aphte. Da hatte ich aber nur eine einzige winzige aphte. Stimmt, das hatte geholfen. :)z aber bei 20aphten... Aua! Naja, schlimmer kann's nicht mehr werden :°(

Ich frag mich nur, ob es bei der behandlung einen Unterschied macht, dass ich das hetzt durch eine Virusinfektion habe?

DRie)_Paulxa


Hab beim ZA angerufen. Heute Nachmittag nix mehr frei:( erst morgen früh.

Und was kann der dann machen? 20mal dieses höllenzeugs drauf? Auch an der Zunge? Die sehen an der zunge so schrecklich aus und tun sooo weh. Dagegen sind die anderen ein klacks :-|

Ajper0ol lxike


Ja, du musst zum Zahnarzt damit. Ich hatte mal eine Herpes Angina. Da war mein kompletter Mund voller Apthen. Der Zahnarzt hat eine Lösund draufgestrichen und besonders schmerzhafte an der Zunge weggeätzt. Musste eine Woche lang täglich hin.

AXqualxia


Lass dich nicht vertrösten. Notfalls zum ZA ohne Termin!

Dzie_Pcaulxa


Die sagen, ich müsste heute Nachmittag ewig warten %:| ich hab eine kleine Tochter, da kann ich leider nicht stundenlang weg bleiben :-(

Eine Woche lang jeden Tag?? Und wurde es schon während dessen besser?

Ich denke auch, dass sich so ne Art Herpes entwickelt hat ":/

Msn das tut echt so weh. Wie schaff ich jur den Tag im büro %:| und essen geht ja auch nicht. 2kg von 50 sind schon weg :-/

SKapi_enxt


ach herrje du ärmste :°_

notfalls geh zu deinem hausarzt erstmal. es gibt ein mittel, das ist nicht für die therapie von aphten zugelassen - aber es hilft super und sehr schnell, da es die entzündung bekämpft. ich habe das selbst immer genommen, wenn ich aphten hatte. und zwar ist es ecural lösung. die ist eigentlich zur therapie von neurodermitis, exzemen oder psoriasis und wird auf die haut aufgetragen. es ist ein stark wirksames kortison und du kannst diese flüssigkeit mit einem wattestäbchen auf die aphten tupfen, es brennt auch nicht so sehr wie zb pyralvex (was bei mir überhaupt nicht hilft)

ich würde erstmal den normalen arzt fragen, wenn der ZA dich abblitzen lässt. und notfalls lass dich krankschreiben, 20 aphten sind meiner meinung auch durchaus ein legitimer grund dazu.

gute besserung @:)

Dwie_PAaula


Danke auch für deine Antwort @:)

Hab beim HA gerade auch angerufen, vor deinem Beitrag. Die sagen, ich soll zum Zahnarzt. Hab jetzt bei einem anderen angerufen, die nehmen mich gar nicht auf, wegen patientenstop seit 2 Jahren :-o

Muss wohl bis morgen warten :(v

Und ich muss eh nur noch heute und morgen arbeiten. Morgen komme ich dann vielleicht nachher nicht ins Büro.

Heute verteile ich wieder Zettel, dass ich nicht sprechen kann ;-)

Ausserdem muss ich zuhause viel mehr schmerzhaft sprechen als im Büro, weil meine Tochter nich so klein ist und nicht versteht, dass ich weder sprechen noch 1000bücher vorlesen kann %-| ;-D

AJperol )lixke


Vielleicht kannst du dich so lange mit Schmerzmitteln über Wasser halten?

D:ie._Pauxla


Das nützt leider alles nichts. Hab das seit Donnerstag und seit Samstag ja so extrem schlimm. Noch mehr ibuprofen will ich meiner Leber nicht antun (hat auch nicht wirklich was gebracht) und so hab ich sich schon 20euro in der apotheke gelassen, für wundermittelchen, die nicht helfen :-(

Muss da wohl so durch. Mannomann. Wenn ich allein wäre könnte ich wenigstens mal ne Runde heulen :°( :=o

So genug gejammert, morgen wird alles gut... Naja zumindest vielleicht etwas besser :)^

BLeobachuterJ_2000


klingt für Dich jetzt vielleicht blöd, aber probier mal Dentinoxgel aus. Da ist ja Lidocain drinne und das betäubt dann wenigstens ne Weile und halt öfters auftragen. Am besten mit nem Wattestäbchen.

Als ich mal am WE mit extremen Zahnschmerzen ne Nachtschicht durchhalten musste, hab ich mir auch das Dentinox geholt und mit der Zahnbürste auf den schmerzenden Zahn aufgebracht. Hat geholfen. Musste das mehrmals im Nachtdienst auftragen, aber so hab ich den Dienst gut rumgekriegt.

Oder die homöopathische Zahnungshilfe, die Osanitkügelchen. Probiers einfach mal aus.

D>iKe_Pauxla


Dentinox von meiner Tochter hatte ich auch schon genommen, hehehe ;-D aber da war null Wirkung!

Hab ein lidocain-Spray gekauft in der Apotheke. Aber das hilft nur ein wenig und nur für wenige minütchen. Und danach hab ich einen pupstrockeben Mund.

Ich hab gelesen, man soll bei Aphten keine Milchprodukte essen?? Stimmt das? Way soll ich dann essen? Ohje!

L`ilaLixna


Kannst du nicht während der Arbeitszeit zum Arzt? Wenn du mit deinem Chef reden?

Oder deine Tochter mitnehmen zum Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH