» »

20 Aphten nach Virusinfektion: Zu welchem Arzt?

DHie_nPaulxa


Will mich ja leider kein Arzt aufnehmen so spontan, wegen des Feiertages Donnerstag wohl auch :(v

Mein Chef hätte sicher nix dagegen. der ist total nett :)^

Meine Tochter ist keine 2jahre alt. Länger als 30minuten warten wird da schnell zu einer ziemlich nervigen Angelegenheit, zumal ich nicht mal sprechen möchte. Muss ich ja mit ihr.

Ach mist, hätte ich much mal gestern schon für einen arztbesuch entschieden. Aber da hatte ich noch hoffnung...

B?odhxran


Als Kind hatte ich das oft, geholfen hat mir Myrrhentinktur, die gibt es in der Apotheke. Beim Aiftragen brennt es kurz, aber der Schmerz ist sehr schnell weg: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Myrrhentinktur]]

D!ieY_Paulxa


Mh, ja das kaufe ich vielleicht gleich mal :-) Wie teuer ist sowas denn?

Eine andere zahnärztin, die auch keine Zeit für mich hat, schrieb Chlorhexamid und dynexan-Gel auf. Taugt das was? Kennt ihr das?

w6hitey magi/c


Myrretinktur und kamistatgel!!

Aber ACHTUNG Myrre brennt höllisch und schmeckt grausam. Das Kamistat danach drauf machen, das lindert etwas.

wohit>e m9agic


Ansonsten Zahnärtzlicher Notdienst / Zahnklinik und mit sowas würde ich mich auch krankschreiben lassen!"!!!!!!!!

A[p{erolm lNikxe


Kamistat kannst du bei diesen Schmerzen und diesem Ausmaß vergessen.

lseanaP-Burg:fest


Paula, ich denke Zahnarzt ist der falsche Platz.

Geh am besten zu eurem Kinderarzt. Der sieht das öfter.

Wir hatten diese Erkrankung auch schon gehabt, wirklich unangenehme Sache – haben eine Tinktur zusammengemischt bekommen, die war super.

Gute Besserung :°_

DFie_:Pauxla


Aaaaalter Vatter!! Mhyrre-Zeugs ist drauf. Wie, das zieht!! :-o aber nur ganz kurz :)z

Betäubt hatte ich schon vorher mit einem großen kalten milchshake ;-D

Hat auch nur 4,25euro gekostet. Bin gespannt.

Hab so ziemlich alles getupft. Sind übrigens mehr als 20. %:|

Würd so gerne mal wieder etwas essen und ich hab so viel zu erzâhlen... Mein Mann ist bestimmt froh, dass ich ihn nicht voll quatschen kann... :=o

Kamistat hab ich auch nicht geholt. Denke nicht, dass das stärker als lidocain-Spray ist oder?

Wie oft kann oder soll man Mhyrre da drauf machen? Und verträgt sich das Mit dem, was der Doc mir morgen hoffentlich drauf schmiert?

Ihr sehr, wenn ich nicht reden kann, dann muss ich mich halt schriftlich bei euch auslassen ;-D

Hoffe, das liest jetzt überhaupt noch jemand *:)

GnoldeMnwWintxer


Chlorhexamed nehem ich immer bei Zahnfleischentzündungen. Es desinfiziert und tötet Bakterien ab. Aber das eben auch nur über einige Tage bis es zun spüren ist.

A~percol lxike


Paula, ich denke Zahnarzt ist der falsche Platz.

Doch genau der Zahnarzt ist der richtige Ansprechpartner, denn der ist nicht nur für Zähne zuständig, sondern auch für Mundkrankheiten. Er wird die Dinger betäuben und dann sicher wegätzen. Zumindest wars bei mir so.

D>ie_P6aulxa


Ach leana, tschuldigd, hatte deinen post überlesen :)_

Unsere Kinderärztin sagte bei meiner Tochter schon, dass sie nur schmerzhaft und dieses tantum Verde geben könne. Das nützt bei mir rein gar nix, außer dass der Geschmack im Mund immer schrecklicher wird :-/

Ich denke auch eher, dass Hand-fuß-Mund-Dingsda abgeheilt ist, sich im Mund daraus aber Herpes entwickelt hat. Mundfäule glaub ich nicht. Da soll man extremen Mundgeruch haben. Und ich hab mich schon getraut, meinen Mann danach zu fragen :-)

Oh je verätzen an den durchfluteteren Seiten der Zunge. %:| trotzdem freue ich mich!! Kann nur besser errden :)z

Wie wird das denn betäubt?

A6peQrol| mlixke


Der hat irgendwas draufgemacht auf die Stellen. Ich weiß aber nicht mehr wie das genau war. Das verätzen tat auch nicht wirklich weh. Brauchst keine Angst zu haben.

DRie_PahuBlxa


Danke @:)

Angst hab ich jetzt schon keine mehr. Denn auch Mhyrre-Zeugs hat nichts gebracht. Ich hab das Gefühl, es wird immer schlimmer. Beim Sprechen (Nuscheln) fühlt es sich an, als würde die komplette Zunge brennen :°(

Ich hoffe nur, der kann auch wirklich was machen... Nicht, dass der mich Heim schickt? Was mach ich dann? Da ist zur NOt noch ein Hausarzt gegenüber. Dann gehe ich da hin? ":/

D4ieY_Paxula


So, wen es interessiert: worst case! War beim Zahnarzt, der guckte sich das 1,5Minuten lang an und dann sagt er, dass die körpereigene Abwehr da irgendwann eingreift und man da nix gegen machen könne. Da gäbe es kein Medikament.Ich sprach ihn auf Verätzen an, da guckte er nur blöd. :(v

Jetzt bin ich sauer, enttäuscht und schon ganz schlapp. Versuche es jetzt gleich mal mit einem sehr flüssigen Kartoffelbrei.

Eine minimale Besserung bilde ich mir ein, heute zu verspüren!

*:)

Arperol< likxe


Ein anderer Zahnarzt vielleicht? Also sicher heilt das alleine aus, aber kann ja wohl was gegen die Schmerzen tun.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH