» »

Lippenherpes, ich hasse dich

E>mmaV_Peexl hat die Diskussion gestartet


Ich bin gerade total genervt. Seit mehr als 25 Jahre lebe ich mit Lippenherpes. Diese Plagegeister lassen mich einfach nicht in Ruhe, manchmal geht sogar einer in den anderen über. Ich habe sie an den Lippen, an der Nase, manchmal ausgehend vom Mundwinkel bis zur Wange... es macht mich langsam aber sicher vollkommen irre. Ursachen? Eigentlich alles! Wenig Schlaf, ein Tag an der Sonne, eine Erkältung (es reicht schon der leiseste Schnupfen), Stress. Egal. Diese Sch*** findet immer einen Grund, mich zu besiedeln.

Ich habe gefühlt alles durch: Immunkuren, Zink hochdosiert, Cremes, Tabletten, sogar Spritzen. Über die Apothekencremes (alles schon ausprobiert) lacht sich mein Körper schon kaputt: Ganz gleich, wie früh ich mit dem cremen beginne, darunter bilden sich die Bläschen fröhlich ohne sich einen Deut um Aciclovir zu kümmern. Es gibt kaum ein Foto von mir, auf dem ich nicht mindestens mit der abgeheilten Narbe eines vergangenen Herpes zu sehen bin. Wenn ich Pech habe, strahlt auch gerade mal wieder ein ganz aktueller Herpes in die Kameralinse.

Ich bin es jedenfalls so leid. Teilt hier jemand mein Schicksal? Gibt es jemanden, der diese Mistdinger zumindest in den Griff bekommen konnte? {:(

Drei Hautärzte und jeder probierte es mit ein paar hochdosierteren Salben oder Tabletten, um mir dann zu sagen, dass man eben damit leben muss. Will ich aber nicht! Zumindest nicht, wenn ich diesen Dreck 20-30 Mal im Jahr habe. >:(

Antworten
M_in(tadxa


Oh Emma_Peel

ich verstehe dich so gut!

Ich habe Lippenherpes, seit ich 12 bin. Das sind schon 16 Jahre, die mich diese Dinger quälen.

Ich habe es nicht ganz so extrem wie du, sondern "nur" immer an der Lippe, aber auch gefühlte 100 mal im Jahr.

Ich habe noch nichts außer Herpescreme und damit leben ausprobiert.

Meine Mutter hat Herpes am Auge, die hat mal so eine Therapie mit Elektrostößen gemacht, hat aber auch nichts gebracht.

Ich habe mir mal Globuli aus der Apotheke geholt und die beim kleinsten Anzeichen von Herpes schmeiße ich die ein. Ich bilde mir ein, dass sie helfen und das es auch schon weniger geworden ist!

E8mm'a_Peexl


Was sind das für Globuli? Ich bin so verzweifelt, ich würde den Herpes wahrscheinlich sogar von einer Zigeunerin besprechen lassen, wenn es denn helfen würde. ;-D

HEin'ata


Auch wenns blöd klingt: Dein Immunsystem ist wirklich okay?

War das schon "immer" so, dass der so penetrant ist?

(ich habs halt mehr in Stresssituationen oder wenn ich krank bin)

EWmma_ePeexl


Sagen wir mal so: Mein Immunsystem war nie als gut zu bezeichnen, aber ich bin an einem Punkt, an dem ich es nicht mehr beeinflussen kann. Meine Internistin sagte mal, dass die Stärke des Immunsystems zu einem gewissen Teil eben auch angeboren ist. Hat man ein eher schwaches, so sei es wichtig, auf nötige Impfungen, die Ernährung etc. zu achten, aber beeinflussen kann man es doch nur in einem begrenzten Umfang.

Gegen diese Herpes-Geschichte komme ich nur einfach nicht an. Es gibt keine Impfung, kein wirksames Medikament... das macht mich wahnsinnig. Klingt zwar doof, aber mit Heuschnupfen könnte ich mich vermutlich besser arrangieren. Darauf kann man sich einstellen und es gibt zumindest Medikamente, die Linderung verschaffen. Ich fühle mich einfach so hilflos und außerdem tut es weh, schränkt ein und entstellt regelmäßig mein Gesicht. :°(

M0intxada


Emma

Ich kann die blöden Globulis gerade nicht finden. Aber wenn ich sie finde, dann schreib ich dir, wie sie heißen.

Bei mir wirken sie – aber man muss halt dran glauben, denke ich ;-)

Aber so verzweifelt wie du scheinst, dürfte das vielleicht kein Problem darstellen ;-D :)_

I{c3 Angx3l


Hallo ihr Lieben!

Ich reih mich auch mit ein, ich bin auch eine Geplagte. :(v

Ich hatte es das erste mal vor 14 Jahren und seit dem auch immer ein paar mal im Jahr. Aber auch nur an der Lippe, aber ich glaube ich hatte es letztens auch IM Mund. :-o Ich nehm dann immer Zovirax tagsüber und über Nacht kleb ich so ein [[http://www.compeed.de/de/home/herpes/produktuebersicht.html?gclid=CNiWgPaTirECFRHMzAodDBzyAQ Plaster]] drauf.

Ich hab den Eindruck, ich bekomme es immer, wenn ich "das böse Wort mit H" (so wird es bei uns genannt) irgendwo lese oder höre.

Aber wie die Globulis heißen würde mich auch interessieren ;-)

B#arceClonyetxa


Ich weiß nicht ob da der Großteil psychisch ist, aber nachdem ich vor 2 Jahren 6 Herpesherde gleichzeitig am Mund hatte (Ober- und Unterlippe :(v ) hat der Hautarzt mit mir eine 3-monatige Prophylaxe gemacht und seither hatte ich es noch genau ein Mal, wohl weil es Anfang des Jahres so kalt war. Hast du das mal probiert? N versuch wärs wert!

Ich bin aber immer noch sehr paranoid und erteile Kussverbot, sobald die Lippe mal juckt und fange an, sie wild anzuföhnen.. Ist echt sehr nervtötend, dieses Virus!

B,arcfelbonxeta


Sollte vielleicht dazuschreiben, dass es eine Prophylaxe mit Aciclovir-Tabletten war, aber niedriger dosiert.

E+mma6_Pexel


hat der Hautarzt mit mir eine 3-monatige Prophylaxe gemacht und seither hatte ich es noch genau ein Mal, wohl weil es Anfang des Jahres so kalt war. Hast du das mal probiert? N versuch wärs wert!

Ja, das meinte ich mit den Tabletten. Habe auch so eine Kur gemacht. Drei Monate ungefähr war Ruhe, dann ging alles von vorne los. :-|

E]mma_QPee:l


Ich hab den Eindruck, ich bekomme es immer, wenn ich "das böse Wort mit H" (so wird es bei uns genannt) irgendwo lese oder höre.

Oh, ich entschuldige mich schon mal vorab, falls ich für deinen nächsten Schub verantwortlich bin. |-o ;-D

I&c3An:g3xl


Oh, ich entschuldige mich schon mal vorab, falls ich für deinen nächsten Schub verantwortlich bin. |-o ;-D

Nein, keine Sorge, ich hätte es ja auch einfach ignorieren können und ab HER nicht mehr weiterlesen können. ;-)

Aber es ist "schön" zu wissen, dass man nicht alleine damit da steht. Ich bin so ziemlich die Einzige die das in meinem Freundeskreis hat und anfangs wurde ich immer gefragt, ob ich die Pest habe. :-o %-|

Ethem ali&ger NButzSer (#5325731)


Ich kenne meine Leben ohne Lippenherpes nicht, das erste mal hatte ich das schon im Kindergarten.

Gerade blüht wieder einer an meiner Lippe %-|

f]in^ch


Bin auch schwer geprüfte Trägerin der Herpesviren! Als Kind und Jugendliche war es sehr schlimm, ein bischen zu viel Sonne oder Kälte oder auch nur Ekel vor irgendwas – und schon blühte es auf meinen Lippen. Seit ein paar Jahren habe ich es nur noch selten, ab und zu mal während einer Erkältung. Ich glaube bei mir liegt es daran, dass ich viel lockerer geworden bin und zudem vitaminreicher esse.

Und wenn es mich dann doch erwischt nehme ich in letzter Zeit die Fenistil Herpescreme, die hilft mir am allerbesten.

E)mmxa_QPeexl


Und wenn es mich dann doch erwischt nehme ich in letzter Zeit die Fenistil Herpescreme, die hilft mir am allerbesten.

Witzig, die habe ich auch, weil ich mir einbilde, dass sie von allen Herpescremes die einzige ist, die das Blühen wenigstens ein bisschen lindert, auch wenn der Herpes nicht verhindert wird.

Seit ein paar Jahren habe ich es nur noch selten, ab und zu mal während einer Erkältung. Ich glaube bei mir liegt es daran, dass ich viel lockerer geworden bin und zudem vitaminreicher esse.

Echt? Ich habe da nie einen Zusammenhang gefunden. Egal ob locker oder nicht – sofort geht es los. Ich meine, wann bin ich schon lockerer als im Urlaub und trotzdem: Zack! Herpes! %-|

Aber es ist "schön" zu wissen, dass man nicht alleine damit da steht. Ich bin so ziemlich die Einzige die das in meinem Freundeskreis hat und anfangs wurde ich immer gefragt, ob ich die Pest habe

Hach, wie schön. Ja, so ähnlich ist es bei mir auch. Niemand in meinem Umfeld ist davon betroffen und ich habe immer den Eindruck, wenn man jemand Herpes hat, dann vielleicht ein Mal im Jahr. So wie bei mir kenne ich das von niemandem. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH