» »

Kratzen im Hals und schlapp

T>inch:en6 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute. Ich brauch mal Eure Hilfe. Weiß nicht wirklich was das sein soll... aber mir gehts echt scheisse...

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag bin ich mit Kratzen im hals wach geworden. Habe mich wohl bei meiner Nichte angesteckt?? Sie war auch erkältet und Donnerstag war ich bei ihr. Das Kratzen hielt den ganzen Freitag an und es wurde Husten draus. Freitag abend habe ich ein Erkältungsbad gemacht (vorbeugend) da ich ausser das Kratzen noch nix hatte. Gestern den ganzen Tag war mir so gammelig. gut dachte ich, dass kommt jetzt bestimmt daher, weil Du ne Erkältung bekommst.... Ich habe glaube ich einen Fehler gemacht... Ich habe fast nur Kaffee getrunken. Ich weiß halt nicht wirklich, ob es damit zusammenhängen kann, aber gestern abend bekam ich tierische Kreislaufprobleme. Ich konnte nix essen und musste noch auf nen Geburtstag. Ich dann zum Geburtstag geschleppt. und etwas trockenes brot gegessen, dann ging es auch besser. da war es arschkalt, weil geraucht wurde und Fenster auf waren. Nach zwei Stunden hatte ich genug und bin nach Hause gefahren. Dann ging es richtig los. Ich bekam Hitzewellen und mir wurde ganz komisch.... Das kam und ging!!! WAS WAR DAS ??? Das ging die ganze Nacht so. Ich war gerade kurz vor dem Einschlafen und dann kam dieses komische Gefühl wieder. Ich kann es nicht beschreiben, meine Beine zitterten... und mir wurde so kotzig... schlapp und war am schwitzen..... War es wahrscheinlich alles zu viel gestern... hätte ich besser zu hause bleiben sollen um mich auszuruhen? Fühle mich immer noch schlapp. Hab auch keinen Hunger, und fühle mich so unruhig innerlich! Was meint Ihr ??? Kann das von der Erkältung kommen? LG

Antworten
TPinchexn6


Ach ja, und was ich seid heute auch habe.... Nicht unbedingt ein Kratzen, sondern son kitzeln auf der rechten Seite im Hals...

Weiß denn niemand was das sein kann? Kann das von der erkältung alles kommen??

M sE%insxam


Klingt nach nem grippalen Infekt oder sowas in der Art.

T?in.chen6


Danke für Deine Antwort... Ich fühl mich echt schlapp irgendwie... könnte aber auch daran liegen, dass ich so gut wie nix gegessen habe gestern.... das schlimmste war wirklich, dieses zittern mit schweißausbrüchen und Gammelgefühl dabei. und das die ganze nacht alle 15 Minuten.... Das hat mich echt aus der Bahn geschmissen....

Bqel`a"nnaxT


Tinchen, du hast dich wahrscheinlich schlicht und ergreifend erkältet. Kommt vor im Herbst. Koch dir ne Kanne Tee, mach nen ordentlichen Löffel Honig für den Hals rein, trink ihn möglichst heiß, leg dich ins Bett und versuch zu schlafen. Wenn du Hunger hast, dann iss ein bisschen. Die gute alte Hühnerbrühe ist natürlich optimal.

Der Zigarettenrauch auf der Party hat deinem Hals natürlich auch nicht gut getan, deswegen schone dich jetzt mal. Wenn du schwitzt ist das gut, das heißt dein Körper tut was gegen die Infektion.

Gute Besserung! *:)

T_incdheMn6


Danke BelannaT

Weißt Du, was mir halt nur Angst gemacht hat war dieses zittern, Kreislaufprobleme und komisch werden mit Hitzewellen.... Das war sowas von widerlich!!! Und son bißchen merke ich davon immer noch....

BdelannxaT


Hast du sonst auch mal Kreislaufprobleme?

Es kann einfach sein, dass dein Körper dich auch mal dazu ermutern will, ein bisschen langsam zu machen. Du bist erkältet, also braucht er Ruhe.

Trink mal wirklich einen süßen Tee, Zucker hilft dem Kreislauf auch wieder auf die Beine. Und versuche mal, etwas zu essen. Das geht schon wieder weg!

Liebe Grüße!

T>inchxen6


ja... daran hab ich auch schon gedacht, dass mein Körper mich jetzt zur Ruhe zwingt.... Zumal ich gestern noch einkaufen war, Dann habe ich noch etwas sauber gemacht... aber da ging es ja auch noch.... Gestern abend habe ich mich gefühlt, als hätte ich in nem 40 Grad Bad gebadet.... Kreislauf halt.....

Ja, nach dem baden hab ich es mal so gehabt, aber mir ging es gut. Wußte, ich muss mich kurz hinlegen und dann geht es wieder. Gestern ging es aber nicht wieder.... Ich will immer wissen woher was kommt... Anstatt das einfach mal so hinzunehmen... Regt mich selber auf!!

Bxela'nnhaxT


Na dann weißt du ja jetzt, woher es kommt. ;-)

Also, aufhören zu arbeiten, Tee kochen, ab ins Bett! ]:D

*:)

T$incIhenx6


Danke BelannaT

Eigentlich wollten wir heute noch in die Stadt... ist verkaufsoffen!!! Ärgert mich, da ich mich sooo drauf gefreut habe... :°(

BvelanxnaT


Wenn du jetzt gehst, meinst du du hättest Spaß daran?

Die haben bestimmt auch mal wieder verkaufsoffenen Sonntag. Ruh dich aus. *:)

J;eIn=Jen}94


Auch wenn du jetzt schon genug Tips zum gesund werden und beruhigende Worte gehört hast, wollte ich nur nochmal kurz dalassen: Ich hatte eine Grippe mit genau deinen Symptomen & Fieber.

War nach ein paar Tagen wieder weg.

Gute Besserung :)*

TXinch6en6


Danke JenJen94

Hattest auch das Zittern und Kodderiggefühl ???

TAincshexn6


Ich hab 37,25 Grad, also kein Fieber. Meine Nase läuft auch nicht.... halt nur dieses Kratzgefühl im Hals und krankgefühl...

J,enJ<en9H4


Ja, das hatte ich auch, Tinchen, das ist ganz normal :-)

Warst du denn noch nie krank?

Mach dir keine Sorgen :)*

Wenn du dich nicht beruhigen kannst oder es lange dauert bis es wieder weg geht, geh doch einfach zum Arzt.

Aber ich bin sicher, es ist nicht mehr als ein grippaler Infekt.

Es gibt übrigens in der Apotheke Lutschtabletten. Die schmecken super lecker und lindern das kratzen, sollte dich das sehr stören.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH