» »

Kann es sein, dass ich schon eine Blutvergiftung habe?

iPFreashxx3 hat die Diskussion gestartet


In dem folgenden beitrag habe ich ein paar fragen ...

Also ich habe 2 kappute zähne , aber da ich eine Zahnartztphobie habe , tut einer der beiden zähne schon seit fast 2 jahren weh , da mich ein kumpel verpetzt hat (was gut war) waren wir bei drei verschiedenen Zahnärtzen die gesagt haben das einer der beiden zähne raus muss , aber er hat nix über eine blutvergiftung ö.ä. gesagt...

Und vor 3 wochen waren wir auch beim richtigen artzt und der hat gesagt das ich noch keine habe und auch in den nächsten 3 tagen keine bekommen werde , aber der besuch ist ja auch schon 3 wochen her , und im internet habe ich gelesen das man durch ein loch eine BLutvergiftung bekommen kann , und ein zahn von mir schon fast ganz 'weggetz' ist mache ich mir sorgen um meine gesundheit , also meine frage ist , merkt der zahnartzt wenn es zu einer Blutvergiftung kommen kann und würde er mir dann bescheid sagen oder könnte ich schon eine haben ?

Antworten
E8m`ax


Ob du eine Blutvergiftung hast, kann man nur sicher durch ein Blutbild feststellen.

r*es3pektulosexr


Durch einen kaputten Zahn kann man noch mehr bekommen als einfach nur eine Blutvergiftung.

Recherchiere mal weiter.

Dann wirst du sicher auch feststellen, dass man durchaus sich so alles mögliche durch einen kaputten zahn einfangen kann.

Was dann allerdings auch früher oder später zu einem verfrühten Tod führen kann – und das ist jetzt kein Scherz.

Was meinst du wieso im früheren Jahrhunderten viele Leute schon mit Mitte 40 tod waren.

Das ist jetzt sicher etwas dick aufgetragen, aber keine billige Erfindung von mir.

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber wenn du deutlich älter werden möchtest, dann ich was gegen deine Zahnarztphobie machen und alle deine kaputten Zähne reparieren lassen.

Je länger du wartest umso teurer wird es.

Außerdem ist ein guter Zahnarzt dazu da was "ganz" zu machen und nicht kaputt.

Und ein Zahnarzt gibt einem "immer" eine schmerzstillende Spritze – ist doch logisch.

Wovor bitte hast du also Angst? ":/


Heutzutage muß man keine Angst mehr haben vor dem Zahnarzt sondern nur noch vor der Rechnung! :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH