» »

Bei kleinsten Erkältungen schon krank fühlen

c7ar?digaxn hat die Diskussion gestartet


Hallo

Seit einigen Jahren habe ich das Problem, dass ich mich schon bei der kleinsten Erkältung richtig krank fühle. Gerade aktuell habe ich einen leichten Husten und etwas Schnupfen (eigentlich nicht der Rede wert) und habe aber Gliederschmerzen, es friert mich ständig, ich bin müde und kraftlos etc.

Früher hatte ich das Problem nie. Es ist doch nicht normal, dass nur schon eine kleine Erkältung einem so zu schaffen macht. >:(

Antworten
lMe san%g rxeal


Gliederschmerzen sind ein Grippe-Symptom. Schon dich.

Wenn du krank bist, wie verhältst du dich? Gehst du deinem Allltag 100% nach? Machst du womöglich noch Sport?

cTardixgan


Gliederschmerzen sind ein Grippe-Symptom

Also eine Grippe ist es sicher nicht. Das wäre heftiger.

Wenn du krank bist, wie verhältst du dich? Gehst du deinem Allltag 100% nach? Machst du womöglich noch Sport?

Wenn ich Fieber habe dann schone ich mich. Wenn nicht (so wie jetzt) gehe ich dem Alltag normal nach, ausser ich fühle mich wirklich hundeelend (so schlimm ist es dann doch nicht, aber trotzdem meines Erachtens ungewöhnlich). Sport mache ich ohnehin fast keinen.

lBe s9angb 2reaxl


Auch wenn du kein Fieber hast, solltest du dich schönen und einen Gang runterschalten. Mal einen Tag daheim bleiben, Stress meiden etc.

cdardSigan


Auch wenn du kein Fieber hast, solltest du dich schönen und einen Gang runterschalten. Mal einen Tag daheim bleiben, Stress meiden etc.

Dann müsste ich das jeden Winter mehrmals machen. Es kann doch nicht sein, dass schon eine leichte Erkältung solche Symptome hervor rufen kann und man dann daheim bleiben muss. Ist doch irgendwie nicht normal. Früher jedenfalls hatte ich bei Schnupfen und/oder Husten nur eben Schnupfen und/oder Husten, und fühlte mich sonst gesund.

Hzapptyf Baynanxa


Es kann doch nicht sein, dass schon eine leichte Erkältung solche Symptome hervor rufen kann und man dann daheim bleiben muss. Ist doch irgendwie nicht normal. Früher jedenfalls hatte ich bei Schnupfen und/oder Husten nur eben Schnupfen und/oder Husten, und fühlte mich sonst gesund.

Das ist äußerst normal das der Körper anfängt zu streiken wenn man sich nie schont. Was du durchmachst ist genau das was Leute haben, wenn sie sich für unverwundbar und auf Arbeit für unverzichtbar halten.

Du bist ein Mensch und keine Maschine.

Lass mal ein Blutbild machen. Und denke daran das das Herz einem unter Umständen nicht sein ganzes Leben lang die verschleppten und nicht auskurierten Erkältungen verzeiht.

Swapki/ent


mal darüber nachgedacht, dass das "krank fühlen" auch ein symptom ist? symptome sind nicht nur husten und schnupfen. du weisst doch nicht, was dein körper da zu bekämpfen hat - offensichtlich ist das aber sehr anstrengend für ihn und somit fühlst du dich krank. vielleicht ist dein immunsystem nicht das beste?

cSardixgan


Das ist äußerst normal das der Körper anfängt zu streiken wenn man sich nie schont

Ich schone mich nicht "nie". Aber ich kann doch nicht immer bei einem Hüstelchen oder Schnüpfelchen schon zu Hause bleiben. Ist leider nicht so, dass dies nur einmal im Jahr vorkommt.

Was du durchmachst ist genau das was Leute haben, wenn sie sich für unverwundbar und auf Arbeit für unverzichtbar halten.

Ist bei mir definitiv nicht der Fall. Ich bin auch dafür, dass man den Körper schonen soll, wenn man krank ist. Und ich kann beispielsweise Leute nicht ausstehen, die mit 39 Grad Fieber noch zur Arbeit kommen. Aber wie gesagt, es handelt sich jeweils um leichte Erkältungen, und da ist es doch aussergewöhnlich, dass diese so viele "Nebensymptome" auslösen und man sich kränker fühlt als man eigentlich ist.

Lass mal ein Blutbild machen.

Habe ich auch schon. Ohne Befund. Und mein Arzt hat auch keine Erklärung.

c<ard2ig,an


mal darüber nachgedacht, dass das "krank fühlen" auch ein symptom ist? symptome sind nicht nur husten und schnupfen. du weisst doch nicht, was dein körper da zu bekämpfen hat - offensichtlich ist das aber sehr anstrengend für ihn und somit fühlst du dich krank. vielleicht ist dein immunsystem nicht das beste?

na toll, dann ist der einfachtse Erkältungsvirus gleich so eine Herausforderung für meinen Körper, dann könnte ich ja jeweils von November bis April einen Winterschlaf abhalten. Das kann es echt nicht sein. Aber niemand, auch mein Arzt, hat eine Lösung für mein Problem :(v

wfhit0e ?ma4gic


Also ganz banal, ich glaube das hängt mit dem Alter zusammen. Ich bin jetzt zwar erst 33, abe rich merke (grade seit dem mein Kind da ist) das ich an jeder Erkältung viel mehr zu knapsen habe. Ich nin fix und fertig (was ir früher kaum was ausgemacht habe) ich habe Gliederschmerzen, mir geht es wirklich schlecht. Obwohl ich an Symtomen nur Husten und / oder Schnupfen habe.

Ich glaube das der Körper mit dem Alter und den Lebensumständen einfach immer weniger fertgi wird und einfach mehr Erholung braucht.

cCardXigaxn


Also ganz banal, ich glaube das hängt mit dem Alter zusammen. Ich bin jetzt zwar erst 33

:-o :-o :-o ich bin auch 33 - wie wird denn das wenn wir erst mal über 60 sind ":/ ":/ ":/

HhappZy Baunana


:-o :-o :-o ich bin auch 33 – wie wird denn das wenn wir erst mal über 60 sind

Ich bin 24 und mich haut mehrmals im Jahr ne fette Bronchitis um und kleinere Infekte. Was soll ich denn sagen? ]:D

AdNI181x0


Was meinst du denn mit Herz happy banana ?merkst du schon was daran ?

H"appy BQanpaxna


Was meinst du denn mit Herz happy banana ?merkst du schon was daran ?

Ich meine damit das es einen egal ob jung oder alt so viele permanente Infektionen und Bronchitiden extrem stressen und auch sehr stark auf die Psyche schlagen. Langfristige Folgen merke ich aber auch schon. z.B. Verschlimmerung meines Asthmas, ständige Schleimproduktion auch wenn ich nicht krank bin etc.

fgrimisi


hallo ist zwar schon ein älterer beitrag...ich bin 34 und bei mir hat das vor vier jahren angefangen seit ich kinder hab.ich fühl mich auch erst stark krank und wenn die krankheit zb.schnupfen dann richtig ausbricht bzw. das immunsystem verliert dann fühl ich mich besser.und das mehrmals im jahr!!!

blutbild war immer ok.crp wert und blutsenkung ohne befund...

Grüsse Ania

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH