» »

wer kennt das Antibiotikum Ciprofloxacin?

k2u^ll2exr


ja ist schon klar Zwetschge, aber mich hat nicht der Beipackzettel und die da aufgeführten Nebenwirkungen beunruhigt, sondern die Erfahrungsberichte und das ist bei Penicillin definitiv nicht so.

Ich habe oft Penicillin wegen eitriger Mandelentzündung nehmen müssen, sogar hochdosiert als Infusion, habe ich nichts gemerkt, klar schlapp von der Krankheit. Nierenschäden, Leberschäden etc. scheinen ja Nebenwirkung von sämtlichen Medis zu sein..........bloß hat bei diesen AB niemand von so was berichtet, sondern von Sehnenabrissen.........ich weiß net, was ich machen soll. Ich habe jetzt eine Tablette, die nächste soll ich heute Abend nehmen............gehe mal einkaufen jetzt (hoffentlich halten sie Sehnen) ???

Grüße

H'inaKtpa


Mach dir mal nicht so viele Gedanken. Solang du jetzt keinen Hochleistungsmarathon läufst, sollten deine Sehen das aushalten ;-)

Es nehmen ziemlich viele Leute Cipro, und wenn diese Abrisse so häufig wären, würden sich da sehr viel mehr Leute beschweren.

kTunller


.............ja möglicherweise würde dann halb Deutschland humpeln..................du hast wohl Recht...........

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH