» »

Kleine Bäschen unter der Zunge

EFnergy1zed hat die Diskussion gestartet


Nabend miteinander!

Habe vor gut 2 Wochen 3-4 kleine Bläschen an der Unterseite meiner Zunge festgestellt.

Anscheinend sind Sie mit einer weißlich / durchsichtigen Flüssigkeit gefüllt, lässt sich nicht genau feststellen, weil sie ziemlich klein sind (1-2mm).

Berührungen wie anfassen, drann rumdrücken usw tun nicht weh, generell hab ich in der Region in der sie auftreten keine Beschwerden.

Außerdem habe ich eine kleine "Faser" an der dicken "Ader" rechts unter der Zunge entdeckt, mit weißer Spitze – keine Ahnung wie ichs besser beschreiben soll –, ebenfalls berühungsunempfindlich und sonst nicht weiter störend.

Habe seit 1-2 Wochen vor dem "Entdecken" (keine Ahnung ob die schon länger da sind) auch wieder regelmäßige Intimitäten (Küssen,Oralverkehr etc), hab mich mal nach übertragbaren Sachen umgeguckt aber nichts wirklich zutreffendes gefunden.

Mehr Infos kann ich nicht geben, bis auf das sich eine leichte Erkältung (ab und zu dicke Mandeln, bisschen verschleimt) breitgemacht hat.

Sonstiges: 21, Raucher, manchmal nen bisschen schwaches Immunsystem

Hab mal nen bisschen gegoogelt und bin auf "Aphten" gestoßen, aber irgendwie passen die Symptome (Schmerzen, großflächiger etc) nicht wirklich zu dem was ich dort habe.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Mfg

Antworten
svi\lbermacnn


hallo ich schließe mich hier mal diesem faden mit einer frage an welcher arzt ist eigentlich für zungenerkrankungen zuständig? ICH habe seit 3 tagen ander rechten seite der zunge schmerzen ich nehme an, dass die zunge an den backenzähnen rechts wund gerieben wurde, will

eigentlich morgen mal zum zahnarzt da mir nichts besseres einfällt.

oder hat jemand einen anderen tipp ?MFG

H8axse


Der Zahnarzt ist für die Zunge zuständig. Diese "Bläschen" könnte aber auch Bestandteile der Struktur dort zu sein, die Zunge hat da auch Drüsen etc.

silbermann

Hast Du dort eine scharfe Kante?

SKchl@itzaunge6x7


Man kann auch Herpes-Bläschen im Mund haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH