» »

Ungeschützte Oralbefriedigung: Clamydien, Syphilis, Hepatitis?

j@am,ex91 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hätte noch paar Fragen bezüglich des Beitrages

[[http://www.med1.de/Forum/HIV/182914/]]

Dazu hätte ich noch ein Frage und zwar kann man diese Prevention auch allgemeingültig auf den geschlechtsverkehr beziehen?

Soll heißen, dass es noch andere geschlechtskrankheiten wie HIV gibt und wie verhält es sich dabei?

kann man sich mit keinerlei Krankheiten anstecken, wenn man ungeschützen oralverkehr hat und sex ausschließlich mit Kondom?

Über Oralverkehr lassen sich wahrscheinlich Pilze und Bakterien übertragen, aber keine lebensbedrhlichen Krankheiten.

Die Frage kommt daher, weil meine freundin und ich swinger sind und wir dadurch sehr oft unterschiedliche sexpartner haben. oralsex verläuft immer ohne schutz aber gv mit. besteht da irgendein risiko für uns mit anderen krankheiten anzustecken? was ist zu beachten?

Vielen dank im Voraus!!!

Gruß :-)

Antworten
SUunWflKowe$r_73


Soll heißen, dass es noch andere geschlechtskrankheiten wie HIV gibt und wie verhält es sich dabei?

Allerdings. Jetzt sag' bitte nicht, dass Dir dies NICHT bewusst ist! :-o

Da es zu mühsam wäre, alles nierderzuschreiben: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Sexuell_%C3%BCbertragbare_Erkrankung]]

Und JA, man kann sich mit etlichen dieser Erkrankungen anstecken bei ungeschütztem Oralverkehr. Es geht sogar so weit, dass man einen Zusammenhang gefunden hat zwischen ungeschütztem Oralverkehr bzw. HPV-Viren und einer erhöhten Krebsrate in Mund & Rachen!

BITTE INFORMIERE DICH UMFASSEND. Ggf. bei Beratungsstellen wie Pro Familia oder was auch immer.

Hilfe, wie kann man so ahnungslos sein und dann noch munter ungeschützt swingen!

S^unflouwer_7x3


[[http://www.onmeda.de/lexika/sexualitaet/oralsex-vorsicht-geschlechtskrankheiten--16861-3.html]]

jAameG9x1


ja klar sind mir die ganzen anderen krankheiten bekannt. da möchte man gar nicht wahrhaben, dass es woas auf der welt gibt :-(

ja die frage habe ich daher gestellt, ob man das gleichsetzen kann mit dem hiv beim oralsex.

zu den ärzten etc.

1. das gesundheitsamt von baden württemberg meint, man könne oralsex ohne kondom betreiben. also man solle sich da nicht so gedanken machen.

2. haut und geschlechtskrankheiten arztzt meinte, man könne es ohne machen, aber ein restrisiko bleibt zum beispiel nicht zu verachten unbedingt bei clamydien.

3. frauenärztin meinder freundin meinte ne also mit machen. mann kann sich mit dem und mit dem anstecken...

also so wirklich weiß man es jetzt auch nicht, obwohl die oberen ja sehr veratrauenswürdig sind, aber ein kleines risiko bleibt. die frage ist wie groß den?

oralsex wird bei allen leuten, die wir kennen ohne betrieben und gv mit. scheint soweit keine probleme zu geben, aber vllt ist es auch nur ein schein, weil wer gibt zu ne krankheit unbedingt zu haben

b$mwed


Nun, der Unterschied zu HIV ist, dass die "normalen" Geschlechtskrankheiten relativ "gut" heilbar sind.

Bei Oralverkehr besteht tatsächlich die Gefahr, sich Gonnorhoe, Clamydien u.ä. einzufangen ...

... der Urologe schaut sich das näher an ... "nimmt ein Pröbchen" und verschreibt Pillen :[]

j{a[me9z1


hmm diese vermutung hatte ich letztendlich dann auch gedacht als ich immer gehört hatte, ne ist kein weiteres problem ohne gummi oralverkehr zu praktizieren. da hilft eigentlich nur eines und zwar, dass wir uns beide jährlich dann untersuchen lassen :-D

C,ate0lyn


Jährlich?

Wie oft swingt ihr denn? Und sind das IMMER die gleichen Paare/Personen? Denn es ist ja nicht so das ihr eventuell erkrankt, sondern auch Krankheiten übertragt.

jrame~91


ja klar da hast du recht, aber so macht es jeder in dieser szene und was mitbekommen tut man nicht... anscheinend funktioniert das ganz gut :-)

wir haben sehr sehr sehr wahrscheinlich das von einer fruendin bekommen bei der wir dachten ja bei der kann man mal ohne machen, weil sie wie eine freundin ist und dann hat sie uns clamydien mitgegeben :-(

das hatte man sofort bei meiner freundin gemekrt, dass was nicht stimmt und wurde behanelt. ich ebenso und jetzt ist alles wieder perfekt!

wie gesagt machen das schon 3 jahre oralverkehr ohne, aber hatten jetzt einmal ungeschützten verkehr mit jemand anderen und dann ist es gleich passiert.

von den partnern her 2-3 im monat jemand anderen eher mehr, da man an einem abend meistens 2 partner hat :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH