» »

Vielleicht doch kein Genital Herpes?

Deowry0x03 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und brauche ein bisschen Rat. Letzte Woche während meiner Periode habe ich mich im Schlaf vor lauter jucken wund gerieben( kein Juckreiz bevor ich ins Bett bin). Ich kann keine Binden tragen da ich meistens Ausschlag bekomme also benutze ich Tampons.

Nach dem aufstehen bemerkte ich jedoch das ich mich wirklich übelst wund gerieben hatte. Es hat wie die Hölle gebrannt als ich pinkeln musste und es blieb auch so für 2 tage fast. Als ich nach schaute konnte ich nichts ungewöhnliches erkennen nur das meine Klitoris so weh tat und so berührungs empfindlich war als ich es berührt hatte. So was hatte ich echt noch nie gehabt! Nach 3 tagen machte ich mir einen Termin beim Frauenarzt trotz besserung aber wollte wissen was es denn sein könnte. Sie schaute nach und konnte erst nichts sehen bis ich dann das "oh" hörte. Sie meinte es sieht aus wie eine kleine Zyste und dann sagte sie aber dann doch mehr wie ein Herpes :-o !

Ich dachte ich müsste sterben..ich hatte so was noch nie! Ausgerechnet an meiner Klitoris, das sensibelste Organ der Frau! Sie hat eine Gewebeprobe entnommen was echt die Hölle an so einer stelle ist :°( . Sie meinte das so was oft vorkommt und man es meistens gar nicht weißt das man es hat. Muss für 10 tage vorsichtshalber Tabletten nehmen :( Ich mache mir halt sorgen in was ich denn jetzt in Zukunft beachten muss mit so einem Begleiter fürs Leben. ( wenn der Test überhaupt positiv ist für Herbes?!?) habe auch heute wieder nachgeschaut..ich sehe einfach nichts ungewöhnliches!

Ich bin mit meinem Partner jetzt über ein Jahr zusammen und ich weiß das er nicht fremd geht und ich auch nicht. (arbeiten für die gleiche Firma und wohnen zusammen) Wir beide haben gerade so viel Stress und dann noch so was? Hatte so eine Angst es ihm zusagen aber zum Glück war seine Reaktion nicht ganz so schlimm. Eine Woche speater ist alles wieder normal. Hat denn einer von euch schon mal solche Symptome gehabt aber es war dann doch kein Genitaherpes?

Danke schon mal im Voraus

Antworten
tAig0re!ssxe


Hallo Dory!

Also ich muss sagen, nach Herpes klingt das erstmal garnicht. Ein Erstausbruch von Genitalherpes ist normalerweise ziemlich schmerzhaft und zeichnet sich durch viele juckende Bläschen aus. Und die sind auch deutlich sichtbar! Die können sich dann über den ganzen Genital- bzw. Analbereich verteilen.

Sie schaute nach und konnte erst nichts sehen bis ich dann das "oh" hörte. Sie meinte es sieht aus wie eine kleine Zyste und dann sagte sie aber dann doch mehr wie ein Herpes

Also zwischen Herpes und einer "kleinen Zyste" ist schon ein deutlicher Unterschied und eine kompetente Ärztin sollte das wohl unterscheiden können. Hat sie dir denn keine eindeutige, klare Antwort gegeben??

Muss für 10 tage vorsichtshalber Tabletten nehmen

Was sind das denn für Tabletten?

Wie gesagt, es hört sich für mich nicht wie Herpes an. Eher wie eine Pilzinfektion. die kann man auch mal stressbedingt bekommen. Das alles muss auch garnichts mit deinem Partner zu tun haben.

Aber ich würde an deiner Stelle nochmal nach einer ausführlichen Antwort von deiner Ärztin verlangen!!

S-unflohwer_7x3


Mit sowas ist man (so peinlich es auch sein mag) bei einem HauTarzt oft besser aufgehoben...

tuigrLess~e


Klar, ein Dermatologe wär sicher die bessere Wahl. Aber nachdem der TE ja schon eine Gewebsprobe entnommen wurde, würde ich bei dieser Gyn schon nochmal genauer nachfragen.

D\ory0C03


Also habe gestern den Anruf meiner FA bekommen und es ist doch Herpes :( Von was ich so gelesen habe dauern solche Ausbrüche manchmal bis zu 2 Wochen und ich hatte nur für ca 3 tage Beschwerden und dann war alles wieder gut! Meine FA meinte wenn ich merke das wieder was kommt soll ich sie anrufen aber ich habe es ja auch beim ersten mal nicht wirklich bemerkt da es ja über Nacht gekommen ist. Ich habe gelesen das der erste Ausbruch der schlimmste sein soll und das es danach falls einer wieder kommt viel leichter sein wird..also war das vielleicht gar nicht mein erste Ausbruch? Aber das hätte ich doch bemerkt oder? bin gerade so wütend das ich mir das jetzt doch eingefangen habe. Habt ihr denn irgendwelche Tipps für mich was ich denn jetzt in Zukunft so beachten muss? Danke für eure Antworten :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH