» »

Tripper ohne Eiter?

LTanbgp<fbwger hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor 11 tagen oralverkehr mit einer unbekannten ohne Schutz gehabt (sehr dumm, ich weiß)...

Seit gestern brennt es in der Harnröhre beim pinkeln... Jedoch kein eiterausfluss oder andere Symptome.

Gibt es Tripper ohne eiterausfluss? Oder habe ich nur eine einfache Blasenentzündung? Die Inkubationszeit beträgt ja normalerweise 2-7 tage. Oder kann es sein, dass der eiterausfluss erst später kommt?

Vielen Dank für eure Antworten!

Antworten
IcorReJtxh


Ab zum Urologen, Urinprobe abgeben, wenn das nichts ergibt, lässt du nen Abstrich machen. Ob Tripper oder Blasenerntzündung, beides gehört behandelt

L|anbLgpfb!wxger


Danke für deine Antwort.

Das es behandelt werden muss ist klar! Gibt es Tripper ohne eiterausfluss? Bzw bin ich nach 11 tagen ohne eiterausfluss einem Tripper entgangen?

sTwatkAattexn162


Ich hatte, als ich noch zur See fuhr, öfter 'nen Tripper, aber nie mit Eiter. Das höre ich zum ersten Mal... :-/

LyanIbgupfbw*ger


Und wie lange hat es ungefähr gedauert, bis du die Infektion bemerkt hast?

Im Internet steht überall, das starker eiterausfluss ein Symptom ist...

szwatzkatte'nE162


Gemerkt habe ich es, als ich ein Brennen beim Wasserlassen verspürte. Der Bordarzt verpaßte mir einige Mio Einheiten Penicillin und nach kurzer Zeit war der Tripper verschwunden. Eiterfluß hatte ich nie, bekam immer rechtzeitig Penicillin. Das ist jetzt ca. 30 Jahre her, seitdem hatte ich nie wieder so ein Leiden. Mein heutiger HA sagte mir mal, daß der Tripper bereits am Aussterben sei. Na ja, wer's glaubt...

GXour+mexta


Mein heutiger HA sagte mir mal, daß der Tripper bereits am Aussterben sei. Na ja, wer's glaubt...

Meines Wissens nehmen Tripperinfektionen sogar zu. Es gibt sogar einen neuen Stamm, der gegen gängige Antibiotika resistent sein soll.

sswatkQattezn162


Oha! Na ja, meine wilden Jahre sind ja nun schon lange vorbei, also kann in Hinsicht des Trippers nichts mehr passieren. o:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH