» »

Aids-Spritze in Disco, habe unheimliche Angst

TXande/mfahxrer hat die Diskussion gestartet


Hallo,

war gestern in einer Disco !

Im LAufe des Abend stand ich alleine an einem Tisch !

Um mich herum waren keine Leute (die nächsten bestimmt in ein oder zwei Meter Abstand)

Auf einmal bemerkte ich ein Zwicken, Ziehen o.ä. an meinem rechten Oberarm! Genau auf dem Bizeps, also nach vorne gerichtet !

Mein T-Shirt war genau dort zuende, wo die Stelle ist ! Kann es sein, daß sich etwa ein Fussel des Shirts irgendwo verfangen hat und ich dadurch dieses Zwicken gespürt habe !

Ich habe dann sofort hingeschaut, aber nichts und niemanden gesehen.........

.........ich habe dann dort gekratzt und bin zur Toilette ins Licht gegangen !

Dort habe ich die betreffende Stelle dann mit meinen FIngern zusammengedrückt ! Es kam ein ganz wenig Blut raus !

Habe ich vielleicht eine alte Borke aufgekratzt ? ich meine, so was hat man ja mal, etwa einen kleine Pickel oder so was ähnliches !!!!

Ich habe Montag eine Spritze beim Arzt in den anderen Arm bekommen und weiß eigentlich, wie sich einNadelstich anfühlt..............und irgendwie war das dann anders als das gefühl gestern in der Disko !

Ich habe jetzt Angst das mich jemand mit einer Spitze gestochen hat um mich mit HIV anzustecken !

Was mich verrückt macht , ist das niemand neben mir stand und ich auch niemanden gesehen habe !

Ich meine, um mich mit einer Spritze zu stechen muß man ja ziemlich nah an mich ran und da ich sofort hingeschaut habe, habe ich ja auch niemanden gesehen !

Ich habe den Boden um mich herum dann mit dem Feuertzeug ausgeleuchtet um zu sehen ob da eine Spitze oder so liegt! Da war nichts ! Nur Kippen und Kaugummipapier etc. !

Ich war dann noch im Krankenhaus gewesen und die Schwester meinte nur, es sieht nicht aus wie ein Stich, eher wie ein Mückenstich (die bei dem warmen Wetter hier jetzt ja teilweise schon rumfliegen) oder so, oder ein aufgekratzter Pickel o. ä.

Ich weiß nicht was ich machen soll !

Eigentlich spricht alles dagegen ! Niemand bei mir gewesen (es hätte sich ja jemand zu mir hinstellen müssen um mir ne Spritze in den Arm zu jagen........werfen geht ja auch nicht, sonst hätte ich sie ja auf dem Boden gesehn oder sie wäre kurz stecken geblieben)

Nur manchmal hört man diese Horrorstories über Leute mit Aids-Spritzen in Diskos oder der Straßenbahn etc.........

Ich habe wirklich Angst, daß etwa spassiert ist, obwohl ich es eigentlich besser wissen müßte !

Kennt jemand so was und kann mir helfen ?

Antworten
t,i8gerixn


also ich glaube eher nicht, dass dir was passiert ist. vor allem weil ja gar niemand in deiner nähe war!! das merkt man doch, wenn plötzlich jemand ganz nah bei einem steht.

es gab da mal dieses gerücht, dass per e-mail wahrscheinlich sogar immer noch im umlauf ist. da heisst es, es seien leute unterwegs, die mit hiv-infizierte spritzen in kinositzen, strassenbahnen, der geldrückgabe von automaten etc. verstecken. DAS IST ERWIESENERMASSEN NICHT WAHR!! ich hab das mail auch mal bekommen und bin dann zuerst ziemlich erschrocken, bis ich dann auf [[http://www.hoax-info.de]] gelesen habe, das es ein gerücht ist. so was würde ja auch in den zeitungen stehen!

ich glaube eher, dass dich was gestochen hat.

aber wenn du ganz sicher sien willst mach doch einen test. man kann in guten laboratorien seit einiger zeit schon nach 10-14 tagen einer möglichen infektion den test machen.

TFa4nfdemzfahrexr


Danke !

Ich habe beim BzgA angerufen und hier beim gesundheitsamt und der Aidshilfe !

Die netten Leute der Aidshilfe haben sich meine kleine Verletzung angeschaut und gesagt, es ist extremst unwahrscheinlich, daß das der Einstich einer Spritze ist ! (viele von denen waren selbst einmal Drogenabhängig und sollten wissen wie Einstiche aussehen)

Ich habe mich auch langsam wieder beruhigt und komma langsam wieder klar ! Bin halt am Anfang unheimlich panisch gewesen !

Werde diese Sache als Lektion, nicht immer gleich die nerven zu verlieren, versteen und mich jetzt wieder den normalen Dingen des Lebens widmen !

Danke erstmal für Eure Hilfe !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH