» »

Oralverkehr mit einer Prostituierten: Infektion?

MKiesentummxer1 hat die Diskussion gestartet


Mein Mann hatte Oralverkehr mit einer Nutte!

Hallo,

nach wochenlangem hin und her, hat mein Mann mir endlich gebeichtet das er einen Fehler gemacht hat.

Wir haben ein wunderbares Sexleben, warum das passierert ist keine Ahnung.

Ich weis nur das er nun oft beim arzt war weil ihm sein Penis schmerzt und brennt. Er ist rot. Der Urologe hat schon alle möglichen Tests gemacht.

Mein Mann hat sich von der "dame" einen ohne Gummi blasen lassen... Und nun hat er da scheinbar ein problem.

Ich muss mich über meine Wut hier niht auslassen, nur hoffe ich das mir jemand sagen kann was er haben könnte?!

Er hat keine Ausfluss oder ähnliches, sein Penis juckt und ist rot. Und es schmerzt wenn er hart wird.

Habt Ihr einen Rat?? Heute will er nochmal zum arzt und diesm dann auch erklären das er nicht einfach nur FREMDEN Oralverkehr hatte sondern zu allem überfluss auch noch mit einer Prostituierten.

DANKE für eure Anworten und hilfe....

Antworten
MMarkuxs03


Ein wunderbares Sexleben? aber wahrscheinlich nur einseitig sonst wäre er nicht zu ner Prostituierten gegangen , kostet ja schließlich auch was.

Das er sich da was eingefangen hat ist schon möglich , doch da sollte man nicht spekulieren sondern wirklich den Arzt seine Arbeit machen lassen.

Vorsorglich solltet Ihr mal auf Sex verzichten, doch das tut Ihr ja sicher schon.

HOeiUßer^daniexl


Alleine der Oralverkehr kann eigentlich nicht die Ursache für diese Symptome sein.

Wenn ja, was soll denn die Nutte für eine Krankheit im Mund haben?

Dein Mann muss noch irgendwo gestochert haben, was er aber Dir verschweigt.

MoiesJenumm1erx1


Tja laut seiner Aussage war es eine blöde kurzschlussreaktion der Reiz des Verbotenen oder sowas in der Art. Er hat überhaupt nicht nachgedacht sondern einfach gemacht. Na so teuer war die Dame scheinbar nicht. Echt ein richter Schnapper. :(v

Der Arzt kann nichts finden, aber [...]

Nur frage ich mich was man sich da so holen kann ???

L,ila1Lixna


Könnt ihr mal aufhören, Nutte zu schreiben? Abwertender geht's ja mal gar nicht :(v

Zum Thema:

Den Arzt drauf aufmerksam machen, alle Geschlechtskrankheiten testen lassen und in der Zeit darauf achten, dass er dich nicht ansteckt.

M<iemsenutmmerx1


Er hat mir glaubhaft versichert das er MIT gummi gestochert hat.. Die rötung und die schmerzen waren auch nicht sofort da sondern eine zeit danach...

Na heute geht er nochmal zum Doc. Ich bin sooooo durcheinander!

M"ie!se;numLmer1


@LilaLina?? WAs habe ich denn jetzt abwertendes geschrieben ???

Ich bin ziemlich fertig momentan, nicht nur das er mich betrogen hat...

LqilaLsixna


Dass du wegen des Betrugs sauer und verstört bist, ist absolut verständlich.

Aber trotzdem kann man Prostituierte schreiben und muss nicht abwertend von einer "Nutte" schreiben? Und auch dieses "dame" bei

Mein Mann hat sich von der "dame" einen ohne Gummi blasen lassen

ist doch eigentlich nur abwertend gemeint, oder?

Die Frau kann nichts dafür, dass dein Mann bei ihr war.

d&ra,g.on'firxe


Ich würde deinem Mann auch raten einfach mal alles testen zu lassen. Das kann ein harmloser Pilz sein, kann aber auch ne ernst zu nehmende Geschlechtskrankheit sein.

@ LilaLina

Natürlich kann man Prostituierte schreiben, aber ich denke wir müssen hier nun kein Fass aufmachen nur weil die TE sauer und verletzt ist. Ich denke du würdest in ihrer Situation ähnliche Worte benutzen und ich finde es jetzt nicht hochdramatisch von einer Nutte zu sprechen. Klar gibt es andere Begriffe die angemessener sind, aber hey es ist ihr Beruf ob nun freiwillig oder nicht und diese Frauen werden halt oft mit unschönen "Namen" betittet, ich denke das ist ganz normal. Also nicht hochbauschen. Es geht schließlich nicht darum das der Mann dort war sondern das er sich wohl etwas geholt hat. ;-)

mpimiTcry


betittet

Auch ein schöner versprecher ;-D

aqnder\s\-cnoJrmal


Ich denke du würdest in ihrer Situation ähnliche Worte benutzen und ich finde es jetzt nicht hochdramatisch von einer Nutte zu sprechen.

Kommt drauf an in welchem Umfeld man sich bewegt :-X

Tuequiflax4


Sowas passiert nicht mal eben so. Er will dich für doof verkaufen. :=o

asmazonex67


Ich kann ihr den ganzen Gefühlswirrwarr nachfühlen. Ich hätte ihn wahrscheinlich so niedergemacht, dass da gar nix mehr glühen würde. Da bin ich nicht so duldsam...

Vielleicht oder hoffentlich ist es nur ein Pilz... Wie ihr mit dem Rest fertigwerdet – oh je – ich drück euch die Daumen.

d|anaNe807


Ich wäre ehrlich gesagt so wütend wegen dieser völlig bescheuerten Aussage:

Tja laut seiner Aussage war es eine blöde kurzschlussreaktion der Reiz des Verbotenen oder sowas in der Art. Er hat überhaupt nicht nachgedacht sondern einfach gemacht.

das der Fehltritt dagegen ziemlich verblassen würde.

Zum Rest, Urologe, Dermatologe... mehr geht da wohl nicht. Allerdings könnte ich mir vorstellen das ihr gerade eh genug anderes zu besprechen habt und Sex nicht ganzoben auf deiner Wunschliste steht. Nutzt die Zeit um mal ernsthaft zu reden.

C?araxmala


Natürlich kann man Krankheiten über den Mund übertragen.

[[http://www.onmeda.de/lexika/sexualitaet/oralsex-vorsicht-geschlechtskrankheiten--16861-3.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH