» »

Entzündung an Wangeninnenseite

L0il#iaxnaS hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hoffe jemand kann mir bei meinem akuten Problem weiterhelfen.

Ich hatte mir vor wenigen Tagen in die Backe gebissen, nichts außergewöhnliches, hat auch nicht großartig weh getan. In den zwei Tagen danach habe ich einen mittelstarken Schmerz verspürt, dachte es ist normal, schließlich hatte ich eine kleine Wunde im Mundraum.

Vor drei Tagen ist jedoch meine Backe angeschwollen und der Schmerz war immernoch nicht weg, bin dann vorgestern zum Allgemeinarzt und er hat kurz in meinen Mund "geleuchtet", einen "Infekt" diagnostiziert und mir Antibiotika verschrieben, desweiteren hat er mir empfohlen meinen Mund mit einer Salbeilösung zu spülen.

Dies mache ich nun seit 2-3 Tagen, leider hat es sich immernoch nicht verbessert. Meine Backe ist dick und meine Wangeninnenseite schmerzt nach wie vor, vor allem wenn ich esse oder trinke, selbst beim Spülen schmerzt es und "zieht" am Zahnfleisch.

Aussehen tut das ganze von innen auch nicht gut.

Nachdem ich n Foto geschossen habe (bekomme meinen Mund nicht weit genug auf um es selbst im Spiegel anzuschauen) hatte ich versucht das Problem bei google anhand von Bildern ausfindig zu machen und zu vergeichen, fand aber lediglich nur "Aphthen", die etwas so aussehen wie meine Wangeninnenseite, jedoch ist es bei mir nicht kreisförmig, sondern ein linienförmiger, weißgelblicher... ja.. "Streifen".. ??? ??

Weiß jemand was das sein könnte ??? ???

Vielen Dank schonmal!!!

Antworten
Kirähe


Aphten müssen nicht kreisrund sein. Wenn es eine Aphte ist, wird das Antibiotikum nicht helfen, weil Viren die Auslöser sind und du es eigentlich nur aussitzen kannst. Aphten können verdammt schmerzhaft sein, vielleicht hilft dir vorsichtiges Kühlen der Wange. Wenn es Montag nicht besser ist, vielleicht mal Zahn- oder HNO-Arzt drüber schauen lassen.

LBibliaZnaS


Vielen Dank Krähe!

Das würde zumindest schonmal die Tatsache erklären, dass das Antibiotikum (bislang) nicht hilft...

Gott wo holt man sich denn so etwas her :-D :(v

Na dann warte ich mal einfach bis Montag ab...

Danke! @:)

K|rqä#he


Ich glaube, die Viren hat fast jeder, aber sie sind meistens inaktiv und "schlummern" irgendwo. Durch das Draufbeißen hast du es wahrscheinlich ausgelöst.

H9asxe


die etwas so aussehen wie meine Wangeninnenseite, jedoch ist es bei mir nicht kreisförmig, sondern ein linienförmiger, weißgelblicher... ja.. "Streifen".. ??? ??

Weiß jemand was das sein könnte

Das ist die [[http://www.med-college.de/de/wiki/bilder/linea_alba_063.jpg Linea Alba]], die gehört dort hin.

Das AB hilft nur gegen Bakterien, wenn da natürlich eine Entzündung ist, hilft das schon. Hol Dir aus der Apo was zum Spülen oder eine Salbe. Die wissen dort, welche Sinn macht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH