» »

Relativ Große Zyste am Penis?

i9Gtazoe183 hat die Diskussion gestartet


Hi,

habe schon seit einigen Jahren relativ kleine "Pickel" am Penis, genauso am Hoden, sehen aus wie Haarwurzeln, nur wachsen auf dem Penis halt keine dort. Sind kleine Knoten, haben mir aber nie geschadet, nie weh getan oder sonstwas.

Heißen soweit ich weiß Fordyce drüsen...

Jetzt hat sich glaube ich eine davon entzündet. Tut teilweise auch weh, sogar ohne Druck. Werde morgen mal einen Arzt kontaktieren, kann hier aber etwas dauern, bis ich dort dran bin und habe da auch etwas angst vor.. Will nun einfach wissen, ob man dort eine Salbe bekommt, oder ob's sogar operativ entfernt werden müsste, ob das normal ist etc pp, damit ich ruhig schlafen kann...

Hier mal ein bild, sofern das erlaubt ist. Sieht auf dem Foto übrigens bedeutend kleiner aus, als diese "Drüse" es tatsächlich ist. Ist schon relativ groß und dick.

[[http://www.pic-upload.de/view-20881176/asgasg.jpg.html]]

Danke für die Hilfe.

Bin echt am verzweifeln.

Antworten
Dprag ophxine


Na hops zum Urologen ^^

tXomaxbc


ist das die ober- oder unterseite von deinem penis?

bei mir wachsen nämlich auf der unterseite schon haare aus diesen drüsen, die sich ab und zu entzünden so wie bei dir...

das ist aber bisher immer wieder son selbst weggegangen!

ioGyazol183


Das ist die unterseite...

Ja, aber es tut halt ziemlich weh, und muss ja nicht da sein..

t(omaxbc


dachte die Oberseite, weil man bei dir die 'naht', die bei mir auf der Unterseite ist, gar nicht sieht...

itGaz"o18x3


Arzt sagt ist ein Atherom, welches nicht entzündet ist. Habe mich gefragt, wieso es dann groß, rot ist und wehtut.. naja.

Er sagt, dass lässt sich operativ entfernen, verschwindet aber auch so. Salbe oder so habe ich nicht bekommen.

Das kann ja bestimmt ewig dauern bis es weg ist, operieren wollte ich das nun nicht.. vorallem nicht am penis.

Und ich weiß nun nicht, was ich meiner Freundin sagen soll. Ist mir ziemlich unangenehm.. und hab ebenfalls nicht das gefühl dass das so harmlos ist, wie der arzt es sagte. Naja.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH