» »

Rote Punkte am Penisschaft

ATde=pt18x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe seit 1 1/2 bis 2 Wochen 2,3 kleine Rote Punkte am Penis schaft. Sie jucken nicht, brennen nicht oder der gleichen. Sie sind so groß wie ein Pickel, aber Das es Pickel sind schließe ich aus, da ich diese kleinen roten Punkte nicht ausdrücken kann bzw. ich schon versucht habe was dagegen mit einer Creme gegen Pickel zu unternehmen, erfolgslos. Ich hatte die letzten 6 Wochen ca. keinen Sex (und wenn dann, immer geschützt mit einem Kondom!) Bloß Oralsex hatte ich in den letzten 6 Wochen geschätzt 3-4 mal.

Was kann dies sein? Ein Pilz? eine Infektion?

Ich gebe hierzu noch ein neutrales bild, wo man nur das betroffene Stückchen haut vom Penis Schaft sieht dazu,

um es. ggf. besser einschätzen zu kennen.

Ich warne hiermit vor! Wer kein Stückchen Haut von einem Penis, mit 2 kleinen roten punkten sehen möchte, der soll bitte NICHT denk link anschauen!! ihr tut das freiwillig.

Meines erachtens nach sieht das auf keinen Fall "Eklig" o.Ä. aus.

Möchte nicht, das sich jemand "belästigt" oder irgend etwas in der Art fühlt. :)

[[http://s7.directupload.net/file/d/3491/o6fm527s_jpg.htm]]

Danke im vorraus, und wenn jemand sagen kann, was das ist (oder sehr vermutlich sein könnte) bitte gleich dazu schreiben, wie man es am besten behandeln kann.

MfG

Antworten
m}nexf


Sieht ein bisschen wie eingewachsene Stoppeln aus. Zu rasieren scheinst du dich ja, auf dem leichteren Fleck sieht man auch direkt ein Haar. Solange die nicht rauskommen, sondern unterirdisch rumwachsen, können die auch ziemlich lang so eine Entzündung verursachen.

Dir einen Behandlungstipp zu geben ist aber echt nicht leicht, weil man damit auch ziemlich daneben liegen kann ... :-|

AcdepMt187


Danke schon mal für Antwort mnef.

Was kann ich genau unter eingewachsene Stoppeln verstehen? Wenn es "bloß" (?) so etwas ist, ist so eine

Entzündung gefährlich, was könnte ich dagegen machen, oder einfach abwarten?

Ich hoffe es meldet sich noch jemand, der eine Idee haben könnte, was das ist. :)

jQust_lookxing?


Damit ist ein eingewachsenes Haar gemeint.

E>htemali9ger NKutzer ~(#23867x8)


Sieht aus, als wären es ganz normale Atherome. Ein Atherom ist im Prinzip nichts anderes, als eine verstopfte Talgdrüse und Talgdrüsen hat man auch am Penis. Machen musst Du da nichts. Du kannst den Heilungsprozess mit einer cortisonhaltigen Salbe beschleunigen. Die gibts übrigens rezeptfrei in jeder Apotheke (Hydrocortison).

Sollten die Pickel doch anfangen zu jucken oder sich stark zu vermehren würde ich zum Urologen gehen.

P:a:ddrixck


Rasierst du das Teil? Wenn ja, dann dürfte es sehr gerne daran liegen. Ist das Messer nicht mehr ganz neu oder nicht scharf genug und dann kommen solche "unausdrückbaren" Pickel vor. Meistens sind es eingewachsene Haare. Die sollten nach ein paar Tagen weg sein. Wenn nicht → nachkucken lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH