» »

Syphilis Stadium II

Mfap2U34x5 hat die Diskussion gestartet


Nabend bzw guten Morgen,

leider habe ich mich mit syphilis angesteckt von meinem EX .... |-o Tja nachdem es so langsam anfing juckte es im Intimbereich dann bekam ich pusteln auf meinem Penis und dann kamen sie an den Händen ... Als ich beim Arzt war stellte man dann fest nach der Blutuntersuchung das ich im Stadium II bin arghhhhh ... Jetzt hat mir mein Arzt aufgrund Allergie Penicillin DOXYCYCLIN 100 verschrieben 25 Tage lang ... Jetzt frag ich mich wielange es dauert bis ich die Pusteln los werde ... und das brennen und jucken im Intimbereich :-(

Hat jemand Erfahrungen hier mit dieser Sch.... Krankheit ?! Mein Ex habe ich Informiert aber da stößt man auf Taube Ohren und behauptet es kam nicht von ihm *arghhh* Ich kann sagen das ich keinen Sex hatte vor Ihm 11 Monate lang dann Ihn kennengelernt und dann hab ichs von Ihm bekommen soviel dazu ... unschöne Geschichte ... Ja ich weiß Gummis helfen .... aber da war ich etwas Blauäugig weil ich Ihm vertraut habe ...

Antworten
Gparou~7x8


Bitte verstehe meine Nachricht nicht falsch. Aber ist Syphilis die einzige Erkrankung, die Du durch Ihn bekommen hast oder hast Du das schon abklären lassen?

Den Gedanken hatte ich, da z.B. bei einer Syphilis auch leichter HIV mit übertragen werden kann. Schließlich ist die schützende Hautschicht durch die Krankheit beschädigt und es kann eher zu einer Übetragung kommen.

Schließlich könnte es ja sein, dass er Dir außer Syphilis noch mehr nicht erzählt hat oder?

Bitte sei mir nicht böse für meine Frage ;-)

M"apx2345


Danke Garou78 für Deine ehrliche Antwort,

ich habe alles abgeklärt ich habe mich anstecken lassen von ihm das weiß ich auch, da ich wie gesagt weiß das es nicht von mir ist, hatte wie gesagt meinen Ex vor 11 Monaten mit dem ich Sex hatte, ja gibts auch noch ... :-) und dann Ihn und weil ich mit ihm dann Sex hatte äußerten sich dann die Symptome :-(

Blutuntersuchung ergab halt Syphilis II ... ich bin stinke sauer aber gut da bin ich selber schuld ... kein Gummi weil man vertraut hat ... was solls, mich würde halt Interessieren wie lange es dauert bis alles abgeklungen ist bis man kaum was noch sieht ... Denn ich arbeite im Büro das ist sehr unangenehm mich fragenden Blicken auszusetzen :-( Und wann heilt endlich die Haut ab ?!

M,ichaXel-C7x4


Sei froh dass die Krankheit erkannt wurde, behandelt wird, und du ja scheinbar sonst keine Infektion hast.

Sei jetzt geduldig verdammt nochmal, und kruzifix nimm ab sofort Kondome, es sei denn dein Partner und Du machen nen Test!

Darfst glücklich dass deine Infektion heilbar ist. Und lass Dich mal fachmännisch aufklären über Geschlechtskrankheiten!

Alles gute!

M6ap2g345


Inzwischen sind ja über 14 tage vergangen ... aber trotzdem bin ich unzufrieden mit der Abheilung. Die Haut sieht aus als hätte ich Masern, ziemlich viele Offene Wunden vor allem der Intimbereich ist total

Rot :-( Kann mit jemand sagen nach Antibiotika wann diese Symptome abgeklungen sind ? :-o

Im Netz lese ich nur wie es abklingt bei nicht Behandlung aber wie lang es dauert wenn man behandelt wird, steht nirgends ...

GNarvou7x8


Hallo Map2345,

sorry, aber ich konnte jetzt nicht erlesen, ob HIV noch ein Thema für Dich ist. Falls nein, überlies die kommenden Sätze und lies erst den letzten Absatz. Viel Glück.

also eine HIV-Infizierung ist grds. 3 Monate nach einer Infektion mittels eines HIV-Elisa-Tests nachweisbar.

Schneller geht es nur, wenn man das Virus direkt mittels PCR-Test nachweisen lässt. Dies ist nach ca. 5 Wochen sicher. Nachteil ist aber, dass das keine billige Möglichkeit ist und nicht viele Labore diesen Test durchführen. Die Kosten liegen bei 180 – 220 €.

Nur noch einen kleinen Hinweis von mir: Wenn DU Dich mal testen lassen willst, dann kannst Du Dich auch in einem der vielen "selbstständigen" Labore in Deutschland testen lassen. Fast jede Stadt ein eigenes Labor. Dort gehst Du hin, bezahlst, dann wird Dir Blut abgenommen und in der Regel erhälst Du nach oft schon am gleichen Nachmittag bzw. Abend das Ergebnis. Nachteil ist, dass Du keine Beratung dort erhälst.

Vorteil: Du musst keine 7 Tage auf ein Ergebnis warten.

Hat der Hautarzt Dir einen Zeitraum genannt, bis wann es mit dem Symptomen besser werden soll? Auf jedenfall musst Du die Antibiotika bis zum Schluss nehmen und komm bitte nicht auf die Idee, sie vorher abzusetzen, da es Dir vielleicht schon wieder besser geht. Denn so riskierst Du einen Rückfall und eine Resistenz des Syphillis-Erregers.

Liebe Grüße

Heiko

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH