» »

Scheidenpilz nach Antibiotika verschwindet nicht

1_Sabri|na-Ipna1 hat die Diskussion gestartet


Hallo kurz mal meine Geschichte.

Seit Dienstag nehme ich 3 mal täglich Antibiotika gegen Mandelentzündung und starker Grippe ein. Nun habe ich auch noch einen Scheidenpilz bekommen :(v

Hatte schon ab und zu einen Scheidenpilz der verging nach der Canesten Gyn Once Kombi Kombipackung Kur immer sehr schnell.

Nur dieses mal werde ich noch wahnsinnig. Am Mittwoch bemerkte ich den scheidenpilz und nahm Canesten Gyn Once Kombi Kombipackung und ich merkte nach 2 Tagen nicht mal eine kleine Besserung. :°(

Da ich sowieso nochmal zu meinen Hausarzt musste schilderte ich ihm diese Beschwerden darauf hin verschrieb er mir Fluconazol AbZ 50mg Kapseln 2 mal täglich eine. Dann noch eine 3 Tageskur KadeFungin 3 Kombipackung. Nur merke ich wieder keine Besserung. :°( Was soll ich denn noch machen ??? Ich muss das Antibiotika noch 2 Tage nehmen. Wegen der Mandelentzündung. Sollte ich Montag mal zu meinen Frauenarzt gehen kann der mir noch was anderes geben?

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten. :-)

Antworten
S[a-piexnt


naja.

wie soll das besser werden, wenn durch das antibiotiKUM alle guten bakterien gleich wieder totgeschlagen werden? solange du das einnimmst, wird das kaum klappen. warte noch die letzten paar tage ab. es gibt übrigens auch antibiotikA, welche die physiologische schleimhaut der vagina nicht beeinflussen. leider sind die meisten ärzte einfach zu **** oder zu faul, darauf zu achten.

Gnän:seblüzmleixn


Ich würde das AB zuende nehmen, ne 3 Tageskur machen, damit der Pilz sicher weg ist und dann Döderlein Kapseln verwenden. Beim nächsten AB kannst du die direkt vorbeugend einnehmen, dann kommt erst gar kein Pilz.

Ist super blöd, wenn man eh schon krank ist, hoffe es geht dir bald besser @:)

1{SaburinAa-Inxa1


Vielen Dank für die schnellen Antworten. :)^

Dann warte ich jetzt die paar Tage noch ab. Hilft alles nichts :|N

Sapient hast du mit dem Antibiotika das die Schleimhaut nicht beeinflusst schon mal ne Erfahrung gemacht? Wusste ich gar nicht das es sowas auch gibt. Danke für den Tipp :)=

Gänseblümlein bekomme ich die Dörderlein Kapseln einfach in der Apotheke oder brauche ich dafür ein Rezept? Die werde ich mir Montag gleich mal besorgen.

Hast du die Kapseln selbst schon verwendet?

Danke ;-)

G1äns,eblüxmlein


Die bekommst du ohne Rezept in der Apotheke. Ich nehm die bei jeder AB Einnahme oder mal zwischendurch wenns zwickt. Find die sehr angenehm, weil sie leicht einzuführen sind und nicht so viel Ausfluss erzeugen wie man andre Produkte.

Bcirkdenczweixg


ein antibiotiKUM, 2 antibiotikA

dennoch gute besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH