» »

Fistel geht es auch ohne OP weg?

E{hemaGl9igerm Nut0zer (#42i1703x)


@ Franz33

Ist das wirklich dein ernst ???

Ich denke nicht, das hierzulande ein Arzt so eine Methode anwendet.

Je nachdem wie tief die Fistel liegt, besteht auch hierbei die Gefahr, Nerven und Schliessmuskel zu schädigen.

:-o

Fdranxz33


@ tsunami_xe

Ich nehme mal an, Du hast meinen Text gelesen. Darin habe ich doch ziemlich deutlich meinen Werdegang beschrieben.

Von daher verstehe ich Deine Frage nicht.

Ich habe diese Methode ja auch nicht als einzig Sinnvolle empfohlen. Jeder soll es nach seinem Befinden machen.

Ich war jedenfalls sehr froh, dass ich ohne Skalpell auskam.

VG

FRra\nz33


Ach ja. Mir wurde es übrigens genau anders herum geschildert. Bei einer OP bestünde die Gefahr, dass Nerven verletzt werden.

Bei so einer Schlinge eigentlich nicht. Schließlich kann man nicht so stark ziehen, dass die Haut großflächig zerreißt.

Hier nutzt man angeblich aus, dass der Faden unter Zug durch das Gewebe zerstörungsfrei hindurch wandert. Ich bin kein Arzt.

So wurde es gemacht und ich war zufrieden damit. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

VG

Pdonyfnransxe


:-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH