» »

Seit Monaten immer wieder Reizhusten/ Atemnot

M:ic{aSxun


na, mal gucken, was bei ihm raus kommt!

Oje, ist es so schlimm dass du ins KH musst?! :°_

SvweeAtx85


Nein, war nur zur Geburt ;-)

SSunnkiva


Zum Asthma: Jeder hat "sein eigenes", d. h., es äußert sich verschieden und muss individuell behandelt werden. Wichtig ist, dass der Arzt es gut "einstellt", also die Basisbehandlung so erfolgt, dass möglichst wenig Anfälle auftreten. Das ist mit den heutigen Mitteln sehr gut machbar.

Mfica1Sun


Sweet!

Achso! Ist Dein Baby schon da? x:) :)*

Sunniva

Morgen wird er erfahren was beim Bluttest rausgekommen ist. Da meld ich mich dann wieder!

*:)

S:weetx85


Ja, seit dem 08.05. :)

S~uYnniFvxa


Und – MicaSun?

M%icaSlun


Sweet: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :)* @:) x:)

Sunniva:

Also, er hat eine leichte Allergie auf die Europäische Esche!

Der Arzt meinte es sei nicht so schlimm, dass er jetzt Medis oder andere Sachen nehmen müsste. Den Spray sollte er nach Bedarf noch nehmen.

Außerdem sei es dieses Jahr besonders arg mit den Pollen %:|

Jetzt soll die Zeit aber eh vorbei sein und nächstes Jahr gucken wir dann weiter!

Was mich so erschreckt, dass es gleich solche krassen Auswirkungen hat.

Er hatte ja wirklich große Probleme mit dem Atmen. Das was ich halt geschrieben hab.

Wie gehts denn da den armen Menschen, die auf alles mögliche allergisch sind :-(

Scheinbar soll Schwarzkümmelöl helfen?!?! Habt ihr da ne Ahnung davon?

*:)

SUunn/iva


Schw.kümmelöl ist ein Mittel, das wohl systemisch wirkt – wenn überhaupt. Gegen Anfälle ist es nichts, da braucht es ein spezielles Spray bwz. Inhalationen. Und es ist sehr wichtig, die Symptome zu beseitigen.

Dies um die Bronchien zu "schonen", denn Asthmaanfälle beanspruchen sie schon sehr.

Lasst Euch von einem guten Arzt beraten, dann kann es so weit verschwinden, dass er gar keine Symptome mehr hat!

M8icaxSun


Danke Sunniva für Deine Antwort/Tipp!

:)* @:)

SNunnoivxa


Gerne, Mica! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH