» »

Ungeschützter Verkehr mit AO-Prostituierter

D^er_xTim hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

In diesem Thread soll es nicht um einen Rat gehen, sondern ich möchte mir nur etwas von der Seele schreiben. Wer will kann natürlich seinen Senf dazu geben.

Ich habe schon seit Jahren 2 Stammprostituierte. Ich habe natürlich auch Sex mit anderen Prostituierten, aber fast nur mit Gummi. Angebote ohne, lehne ich in der Regel ab.

Eine Frau ist wesentlich jünger als ich und gleichzeitig eine gute Freundin. Die andere wesentlich älter. Wie alt, daraus macht sie ein Geheimnis. Beide sind Ausländerinnen und kommen aus dem selben Land.

Mit meiner Freundin habe ich schon seit Jahren Sex ohne Gummi. Da sie bereits 2 Kinder von 2 Männern hat, verhüten wir durch Coitus interuptus (oder wie dös heißt), was auf Dauer natürlich auch nicht schön ist. Ob sie damals noch Sex mit ihrem Freund hatte, diese Frage habe ich erfolgreich verdrängt.

Während ich mit meiner Freundin sehr oft Sex hatte, gehe ich zu der älteren im Schnitt einmal im Jahr, ist auch wesentlich teurer. Diese Frau hatte mir nun einmal vor Jahren ohne Gummi angeboten, nicht verbal, aber durch Gesten. Ich lehnte damals aus Angst vor AIDS ab. Dachte mir, wenn sie es Dir anbietet, dann vielleicht auch anderen.

Diese Frau ist sehr attraktiv und dieses Erlebnis ging mir nie aus dem Kopf. Ende letzten Jahres war ich nun zu Besuch in der Großstadt in der ich mal lebte. Ich hatte sehr lange drüber nachgedacht und beschlossen das ich unbedingt Sex ohne Gummi mit dieser Frau haben möchte. Da das Angebot schon einmal kam, war ich mir sicher das sie nicht ablehnen würde. Auch ich fragte nicht, sondern deutete durch Körpersprache an was ich möchte.

Sie ließ es zu, mit rein spritzen und es war großartig! Am nächsten Tag bin ich gleich zu meiner Freundin und habe ihr gebeichtet. Wem das jetzt seltsam vorkommt, ich hatte nur ein enges Zeitfenster. Wir machten es natürlich mit Gummi! Sie war gelinde gesagt, "not amused", da ähnliches schon mal vorgekommen ist und zwar bei einem ONS. Damals mußten wir auch meinen AIDS-Test abwarten, bevor wir wieder konnten. Sie rechnet es mir aber an, das ich in dieser Frage immer ehrlich zu ihr bin.

Wieder zu Hause angekommen war ich aber neugierig und recherchierte "spaßeshalber" in einem AO-Forum. Das bedeutet "Alles Ohne". Ja, es gibt wirklich Männer die diesen speziellen "Service" suchen und auch tatsächlich Frauen die es anbieten. Langer Rede, kurzer Sinn, ich mußte nicht lange suchen und fand tatsächlich diese, meine Frau unter den AO-Frauen. Nicht nur das sie es mit vielen Männern ohne Gummi macht, selbst bei denen die sie nicht sympathisch findet, bietet sie es für Geld an. Anfangs war ich maßlos enttäuscht von ihr und natürlich wütend das sie mich dieser Gefahr aussetzt, denn ich dachte natürlich unser Erlebnis würde auf gegenseitiger Sympathie beruhen.

Das ist nun Monate her und ich habe immer noch keinen Test gemacht. Schlimmer noch, ich will dieses Erlebnis wiederholen, kann es kaum erwarten endlich wieder Sex mit dieser Frau zu haben. Natürlich muß ich dadurch auf ungeschützten Sex mit meiner Freundin verzichten.

Tja... ich weiß selbst nicht was ich von mir halten soll. Wer meine anderen Threads kennt, weiß ja das mein Leben nicht all zu wertvoll ist. Trotzdem hänge daran.

Antworten
wsisem%an86


Anfangs war ich maßlos enttäuscht von ihr

War es für dich wirklich überraschend, dass eine Prostituierte nicht exklusiv nur für dich diesen Service anbietet??

EZdlih


Natürlich muß ich dadurch auf ungeschützten Sex mit meiner Freundin verzichten.

Eigentlich ja sowieso seit dem letzten AO-Erlebnis mit der Prostituierten, oder? Du sagst ja, du hast in der Zwischenzeit (Monate) keinen Test gemacht, also verhütet ihr seitdem mit Kondom?

D.er)_ST2im


Es war überaschend für mich, das so etwas überhaupt angeboten wird. Bis vor recht kurzem wußte ich das nicht. Die Vor-AIDS-Zeiten in diesem Milieu kenne ich nicht.

Bei meiner Freundin zum Beispiel würde ich Wetten abschließen das sie es mit anderen nicht tut und bei besagter Person hätte ich zumindest vorher nicht von Angebot gesprochen, da ich keinen Aufpreis bezahlt hatte. Das sie es wirklich anbietet erfuhr ich ja erst später.

Was mich auch bei deinem Kommentar etwas schockt, das man es einer Prostituierten generell so locker zutraut Verkehr ohne Gummi zu haben. Diejenigen dürften nur einen winzig kleinen Teil in diesem Gewerbe ausmachen.

Noch mal zu deiner Frage. Es ist nicht das erste mal das es mir aus Sympathie angeboten wurde. Nach 10 Jahren und immer Verkehr mit Gummi, dachte ich schon das sie es mal mit mir probieren wollte.

D4er_xTim


Eigentlich ja sowieso seit dem letzten AO-Erlebnis mit der Prostituierten, oder? Du sagst ja, du hast in der Zwischenzeit (Monate) keinen Test gemacht, also verhütet ihr seitdem mit Kondom?

Wenn ich von meiner Freundin rede, dann meine ich die andere Prostituierte, die meine gute Freundin ist. Sie wohnt ebenfalls in dieser weit entfernten Stadt und seitdem war ich nicht wieder dort. Wenn ich aber wieder mit ihr Sex habe, ist es für mich selbstverständlich ein Kondom zu nehmen. Nie könnte ich mir verzeihen sie mit irgendwas anzustecken.

BCru2mm#bieEne


Nach 10 Jahren und immer Verkehr mit Gummi, dachte ich schon das sie es mal mit mir probieren wollte.

Aber warum hast du sie nicht danach gefragt? Bei der Freundin- die möglicherweise nur mit dir Sex hat- ist Schutz das A und O und bei einer Prostituierten machst du dir keine Gedanken?

B rummVbieXne


Sorry, ich meinte "nur mit dir ungeschützen Sex hat".

DRer_Txim


Aber warum hast du sie nicht danach gefragt? Bei der Freundin- die möglicherweise nur mit dir Sex hat- ist Schutz das A und O und bei einer Prostituierten machst du dir keine Gedanken?

Was sollte ich fragen? Vögelst du auch mit anderen ohne Gummi? Und was hätte sie mir wohl geantwortet? Vermutlich weiß sie nicht mal das sie in einem AO-Forum schon gelistet ist. Ich selbst kannte bis vor kurzem dieses Forum nicht.

Bei der Freundin schütze ich sie ja vor mir und nicht umgekehrt.

Huimybl@au


Oh Gott. :-|

Ich schwanke zwischen tiefem Mitleid und absoluter Verachtung für einen erwachsenen Mann (?) mit so verschwindend wenig Selbstdisziplin und noch viel weniger Selbstachtung.... :-X

Das komplettiert das Bild aus deinen anderen (Alkoholiker/arbeitslos) Fäden.

Wie konnte es nur soweit mit Dir kommen? Warum hast Du das zugelassen?

Wieso willst Du nichts vom Leben ???

Warum machst Du dem Glück nicht die Türe auf, indem Du dich änderst?

Das Glück kann nicht durch eine verbarrikadierte "Tür"....

Du armer Mensch. :-(

vOivixda


Seine freundin, mit der er bisher ihne hat, ist prostituierte. er geht davon aus, dass sie es mit anderen nur mit gummi macht. jetzt nimmt er aber auch eins, weil er sie nicht anstecken möchte.

so hab ich es zumindest verstanden.

EJd#lixh


Wenn ich aber wieder mit ihr Sex habe, ist es für mich selbstverständlich ein Kondom zu nehmen. Nie könnte ich mir verzeihen sie mit irgendwas anzustecken.

Dann steht auf der "Haben"-Seite also einmal ungeschützter Verkehr inkl. Ejakulation innerhalb -> tolles Gefühl (durchaus nachvollziehbar für mich) und auf der Kosten-Folgen-Seite dafür: Gefahr, sich mit unzähligen Krankheiten zu infizieren, weil das nicht dir alleine vorbehalten, sondern unzähligen Männern gegen Bezahlung ermöglicht wird. Auf der anderen Seite steht der ungeschützte Sex mit der Freundin, der nach einem negativen Test wieder möglich wäre, allerdings ohne Ejakulation innerhalb. Musst du abwägen, was unterm Strich für dich rauskommt, wobei ich was die Freundin angeht wahrscheinlich auch keine Wetten abschließen würde. Wieso solltest du der einzige sein, der ohne Gummi ran darf, vielleicht hat sie noch andere gute Freunde wie dich und ob sie mit ihrem (Ex?)-Freund z.B. ohne Gummi aktiv war, weißt du auch nicht (hast es verdrängt bzw. gar nicht erst nachgefragt).

Ein Risiko gehst du also so oder so immer ein, wobei das bei derjenigen, die AO wohl tatsächlich standardmäßig anbietet, natürlich ungleich höher ist.

DPer_Txim


Wieso willst Du nichts vom Leben ???

Lies meinen EP vom Sturkopf und du weißt bescheid.

Warum machst Du dem Glück nicht die Türe auf, indem Du dich änderst?

Das hat was mit der Prostituierten zu tun?

vRividxa


@ Himblau

Ich glaube so etwas hilft ihm nicht weiter.

Es ist natürlich einfach zu sagen "änder dich, dann bist du glücklich", aber so ist nunmal nicht die realität. wenn das so einfach wäre, gäbe es keine alkis, drogenabhängige und psychisch kranke.

ich finde solche aussagen immer ein bisschen schwierig...können leicht herabwürdigend wirken und ich kann mir vorstellen, dass solche aussagen betroffene eher schädigen.

D_er_BTim


@ Edlih

Obenstehendes hast du erst mal sehr gut Resümiert. Kann man so unterschreiben.

Wieso solltest du der einzige sein, der ohne Gummi ran darf,

Ich kann natürlich nicht Hundert Pro sicher sein, aber Vertrauen spielt da schon eine Rolle. Das war auch unser Kick dabei, das gegenseitige Vetrauen. Es war nicht so das wir einfach mal gesagt haben, heute machen wir ohne Gummi. Ich kenn sie ebenfalls über 10 Jahre, aber richtig intensiver Kontakt und wir haben das Thema "No Kondom" wirklich ausführlich und tagelang besprochen, trotzdem beim ersten Versuch beidseitig einen Rückzieher gemacht.

Ich weiß also schon das sie es nicht mal eben so macht. Einen Freund wie mich hat sie nicht.

lXaub|lau x23


ich versteh sein Problem nicht ganz.. ??? er hört auf seinen Schwanz und schaltet sein hirn aus und zockt mit seiner Gesundheit..dh er kann gewinnen oder verlieren..er kriegt den HI-Virus oder nicht.für.die "Damen " die es betrifft ,ist es ja wohl ein übliches Berufsrisiko..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH