» »

Ungeschützter Verkehr mit AO-Prostituierter

BRrum6mbixene


Was sollte ich fragen? Vögelst du auch mit anderen ohne Gummi? Und was hätte sie mir wohl geantwortet?

Das verstehe ich nicht. Man kann ALLES fragen, was spricht denn dagegen? Ich kanns noch irgendwie nachvollziehen wenn du sagst "ich hab einfach nicht daran gedacht"..

Warum machst Du dem Glück nicht die Türe auf, indem Du dich änderst?

Das würde ich auf das hier beziehen:

Wer meine anderen Threads kennt, weiß ja das mein Leben nicht all zu wertvoll ist.

Ich versteh jetzt auch nicht ganz was du mit diesem Faden möchtest, es gibt ja nur zwei Dinge zu sagen:

Mach einen Test.

Schütz dich in Zukunft.

B0rumVmbiLene


Das verstehe ich nicht. Man kann ALLES fragen, was spricht denn dagegen? Ich kanns noch irgendwie nachvollziehen wenn du sagst "ich hab einfach nicht daran gedacht"..

Naja.. nein... nicht mal das ehrlich gesagt ;-)

HEimbxlau


Lies meinen EP vom Sturkopf und du weißt bescheid.

Habe ich gelesen.

Aber findest du nicht, dass es langsam an der Zeit ist, deine Eltern und deine Vergangenheit aus der Verantwortung für DEIN LEBEN zu nehmen? Und sie stattdessen selbst zu tragen?

Dieser Faden komplettiert Mein Bild von Dir zusätzlich zu Deinen anderen (Alkoholiker/arbeitslos) Fäden.

Deine Triebe beherrschen Deine Handlungen völlig. Nicht Einsicht oder Vernunft.

Nur so ist es m.E. möglich, jahrelang ein therapieverweigernder Alkoholiker zu bleiben...oder ohne Gummi mit einer Professionellen zu schlafen.

Warum entscheidest Du Dich jeden Tag/jedes Mal erneut für dieselbe,alte Sch****?

Bist Du es nicht langsam leid ???

HtimZbLlxau


Ich glaube so etwas hilft ihm nicht weiter.

Es ist natürlich einfach zu sagen "änder dich, dann bist du glücklich", aber so ist nunmal nicht die realität. wenn das so einfach wäre, gäbe es keine alkis, drogenabhängige und psychisch kranke.

ich finde solche aussagen immer ein bisschen schwierig...können leicht herabwürdigend wirken und ich kann mir vorstellen, dass solche aussagen betroffene eher schädigen.

Das sehe ich anders.

Verständnis hilft da nur bedingt weiter.

Keiner - auch ich nicht - hat gesagt, dass sich ändern und das Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen leicht sei. *:)

Aber es ist die einzig gangbare Möglichkeit etwas zu verbessern.

D9er_Txim


Wer meine anderen Threads kennt, weiß ja das mein Leben nicht all zu wertvoll ist.

Ich versteh jetzt auch nicht ganz was du mit diesem Faden möchtest, es gibt ja nur zwei Dinge zu sagen:

Schrieb ich doch am Anfang. Wollt es mir von der Seele schreiben. Vor allem bin ich ja so verrückt, das ich es wieder machen möchte.

H3imblxau


Wie wäre es denn als Anfang mit einer ambulanten Therapie bezüglich deines selbstverletzenden Verhaltens?

Denn nichts anderes ist Sucht.

Oder auch dein Wunsch, ungeschützt mit einer Prostituierten zu verkehren.

D;er_qTim


Wie wäre es denn als Anfang mit einer ambulanten Therapie bezüglich deines selbstverletzenden Verhaltens?

Hab ich nicht drüber nachgedacht. Stationär käme im Sommer ja gar nicht in Frage.

Ich verstehe nicht, warum ich nicht ohne Therapie einfach aufhören kann. Ich hab heute früh hier einen Faden über Rauchgewohnheiten andere Leute gelesen, das war mir so widerlich, das ich mir vorgenommen hab nicht mehr zu rauchen. Mal sehen wie lange es hält.

Oder auch dein Wunsch, ungeschützt mit einer Prostituierten zu verkehren.

Das finde ich, ist ein anderes Thema.

So, ich muß duschen und dann die Tomis ins Freie lassen ;-)

HVimbxlau


Hab ich nicht drüber nachgedacht.

Dann tu das doch mal.

Stationär käme im Sommer ja gar nicht in Frage.

Ein Sommer "geopfert", würde Dir - bei erfolgreicher Therapie - viele Sommer dazu schenken....

Ich verstehe nicht, warum ich nicht ohne Therapie einfach aufhören kann.

Das musst du auch nicht verstehen.

Du musst nur einsehen und akzeptieren dass du es eben nicht kannst.

Und Dir dann Hilfe holen.

Genau darum ging es ja auch schon in deinem alten Faden:

Gleiches Lied, neuer Vers.... *:)

H>i\mblxau


Oder auch dein Wunsch, ungeschützt mit einer Prostituierten zu verkehren.

Das finde ich, ist ein anderes Thema.

Nein ist es nicht. Auch das geht nur mit mangelnden Selbstwert – genauso wie das Saufen.

Dler_Txim


Ich muß ungeschützten Sex mit einer Protituierten haben, wegen mangelndem Selbstwertgefühl? Das erklär mir mal einer!

C+leo 8Edwuards dv. D+avonpxoort


wegen mangelndem Selbstwertgefühl?

Bei dieser Dummheit und Leichtsinnigkeit kannst du gar nicht viel Wert dir gegenüber selbst empfinden.

Du scheinst dein Leben doch sehr als wertlos zu empfinden.

Wenn man nur ein bisschen an seiner Gesundheit und seinem Leben hängt, dann macht man sowas nicht.

Cfleo ERdwa^rds Tv. ;Davsonpooxrt


Sorry, auch wenn ich nicht Himblau bin, aber genau das dachte ich mir nämlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH