» »

Verzweiflung (geschwollener Finger, Foto)

I/n-KVorg Nixto


hört sich für mich nach arthritis an,

evtl. infektreaktive, d.h. nach infektion mit yersia oder auch strepptokokken.

ich hatte das zuerst am finger, nach dem pieks mit einem rosendorn an der stelle,

nach der enzündung schwoll der finger nicht mehr ab,

ein paar wochen später kam das sprunggelenk un dann das linke handgelenk dazu.

mittlerweile tat es auch weh.

das ganze ging vor 3 jahren los, mittlerweile hat mich der rheumatologe eingestellt.

meine rheumawerte sind bis heute negativ.

L?aunBeD"erNaxtur


Tut mir leid, ist später geworden... Jedenfalls habe ich den Arzt darauf angesprochen. Er meinte "Keine Ahnung" und ließ mich stehen. Bekam wieder die Schiene verpasst. Am Montag gehe ich zu einem Hand-Spezialisten, da werde ich nicht auf taube Ohren stoßen...

Ian-KogA Nito


Kommt mir bekannt vor. Bei mir brachte es nur ein internistischer Rheumatologe.

Ich war auch Hausarzt, orto und Chirurg, aber fuer grunderkrankung hat keiner erkannt.

Aber bei meinem Internisten verwandter haben sämtliche Alarmglocken geklingelt und er hat mich zu einem Rheumatologen geschleift und zwar ziemlich fix.

Wie gesagt, ich hatte erst den wurstiger und nach circa drei Monaten kam das Sprunggelenk und dann noch mal drei Monate später das Handgelenk. Das war ein Spaß....

Ivn-Kohg Nitxo


Die grunderkrankung....

ARke9la


Meine Güte, wie verstockt kann man nur sein... ":/

Tut mir Leid, dass es so gekommen ist, LauneDerNatur, und ich drück Dir weiter die Daumen. Wenn der Hand-Spezialist auch nicht weiter weiß, würde ich es auch bei einem Rheumatologen versuchen. Mein Vater ist an einen Arzt in einer Klinik überwiesen worden, weil er der Hausarzt ihn für kompetenter als sich selbst befunden hat. Dessen Fachrichtungen waren auch unter anderem Innere Medizin und Rheumatologie.

:)*

LpauvneDerYNatu&r


Endlich eine Diagnose!

Der Oberarzt persönlich hat sich die Sache mal angesehen und diagnostizierte eine Sehnenscheideneinengung. Mittwoch werde ich operiert.

ARkexla


Wow, auf so was muss man erstmal kommen... Schön, dass sich dieses Mal ein kompetenter Arzt um Dich gekümmert hat.

Alles Gute für die OP & gute Besserung! :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH