» »

Abszess entzündet sich immer wieder

BhigBaAngJulxe


ok. ich werde nach der spülung fragen. ja, der arzt hatte gesagt, dass diese beläge die wundheilung stören können und bei mir war ja eh schon ne wundheilungsstörung vorhanden, deswegen muss man das entfernen.

gedrückt hatte er nur einmal kurz, da das aber auch nicht angenehm ist, hat er sofort aufgehört. der belag ist auch zu zäh gewesen.

jtulaHla


Das Fibrin hätte man doch heute entfernen können. Warum wartet man wieder bis Freitag.

Hoffentlich ist darunter alles sauber und es hat sich – wie Rhelia auch sagt – keine Tasche gebildet.

Ich hoffe, dass es Freitag gut aussieht.

BuigVBanogJuxle


er hatte etwas entfernt, aber es ging nicht alles raus, keine ahnung, vllt. wollte er nicht länger dran rumwischen, da das ja auch recht unangenehm ist.

er schien die sache auch viel ernster zu nehmen, als noch letzte woche, so dass ich eigentlich ein wenig mehr vertrauen gehabt habe... :-/

ich habe echt keine lust mehr, dass muss doch endlich gut werden!

jIulalxa


Hallo Jule,

ich hoffe es geht dir gut.

Ich werde morgen an dich denken.

Alles Gute.

LUeuch~tfeuueruchexn


oh mann....

das hört sich alles ned soo toll an....

drück dir für heute die Daumen....

BUig;BaxngJulxe


hallo,

danke julala und leuchtfeuerchen. :)

mir geht es ganz gut soweit.

komme gerade von meinem kliniktermin. heute hatte ich wieder die assistenzärztin, der andere assistenzarzt kam aber auch kurz dazu um sich nach mir zu erkundigen.

die narbe sieht für mich noch sehr "ekelhaft" aus. :-/

heute war wieder viel fibrinbelag auf der offenen stelle. das hat die ärztin vorsichtig abgetragen, darunter ist wohl schon granulationsgewebe, das wollte sie nicht verletzen. deshalb konnte sie nicht alles entfernen.

ihr gefiehl nicht so ganz, dass weiter unten an der narbe, die ränder noch nicht geschlossen sind und dort noch sekret rauskommt. sie meinte, da müsse man schauen, wie sich das entwickelt... ???

sie hat wieder jodsalbe drauf gemacht und die gipsschiene bin ich auch noch nicht los. lediglich die finger hat sie mir diesmal nicht mit verbunden. :-(

joa, hier ist ein neues foto, dass hab ich direkt nachdem der verband ab war gemacht, also bevor es gesäubert wurde, deswegen siehts super ekelig aus.

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/narbe228qnv0fs12i.jpg]]

montag muss ich wieder hin, dann kommt die schiene runter...hoffentlich.

jnulalxa


Liebe Jule,

ich weiss gar nicht was ich dir schreiben soll. Ich bin enttäuscht von dem Ergebnis.

Es sieht für mich alles nicht so gut aus. Aber man kann auf dem Bild – wenn man es vergrössert – nicht alles gut erkennen. Auf dem kleinen meine ich , dass die Wunde an manchen Stellen noch nicht geschlossen ist. Hast du das auch so gesehen ?

Wann sollen denn die Fäden entfernt werden ?

Es ist sicher gut, dass du die Schiene noch trägst.

Antibiotika nimmst du nicht mehr ?

Wurde nie ein Antibiogramm gemacht ?

Rdhelpia


Ich kann leider auch nichts anderes dazu sagen :(

Was macht eigentlich deine andere Wunde, wo Haut entnommen wurde?

B"igBaWngJyule


Es sieht für mich alles nicht so gut aus. Aber man kann auf dem Bild – wenn man es vergrössert – nicht alles gut erkennen. Auf dem kleinen meine ich , dass die Wunde an manchen Stellen noch nicht geschlossen ist. Hast du das auch so gesehen ?

das bild ist nicht so gut geworden, hatte das ganz schnell gemacht...

ja, das die wundränder unten an der narbe noch nicht geschlossen sind, habe ich auch gesehen. die ärztin ist da entlang gegangen und es kam dabei noch wundsekret raus. besonders zwischen dem 3. und 4. knoten von unten. sie meinte, dann das man eben schauen müsse, wie sich das entwickelt...

es sind ja heute 7 tage nach der op, da sollten die wundränder doch schon zu sein, oder? bewegen kann ichs ja nicht, das es deswegen aufgehen würde. ???

Wann sollen denn die Fäden entfernt werden ?

nach 14 tagen, also nächsten freitag.

Antibiotika nimmst du nicht mehr ?

Wurde nie ein Antibiogramm gemacht ?

seit heute nicht mehr, nein. von freitag bis sonntag gab es ja cefuroxim 3mal am tag (am sonntag, wegen dem kaputten zugang, ab mittags ja jeweils 2 tabletten, mittags und abends) und ab montag nur noch jeweils 1 morgens und abends.

doch aufjedenfall beim vorletzten abstrich, denn am donnerstag vor der op, hatte der oberarzt vorgelesen, gegen was die keime sensibel reagieren und cefuroxim angeordnet.

Was macht eigentlich deine andere Wunde, wo Haut entnommen wurde?

die ist abgeheilt, wenn auch nicht so schön.

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/unterarmshkdbfmgrz.jpg]]

jlulsaqlxa


Also, hast du 7 Tage Antibiotika genommen ?

Wurde das heute besprochen – warum nicht weiterhin – oder vergessen sie weiterhin zu geben ?

AgntigUonae


Hmmmmm......das sieht um die Beläge rum noch sehr gerötet aus. ":/

B4igBanHgJul5e


ja, 7 tage.

nee, ich habe das schon am mittwoch gefragt. da habe ich gesagt, ich hätte nur noch bis donnerstag die ABs. der arzt sagte dann, dass ich die zu aufjedenfall noch nehmen soll, aber es gab keine weiteren. muss man sowas normalerweise länger nehmen?

j)uTlalxa


Das kommt immer auf den Befund an.

Sieben Tage ist das Minimum.

Ich weiss hier nicht mehr weiter.

Ich würde ganz schnell eine zweite Meinung einholen.

Und zwar ganz schnell.

AQntigotnxe


Ich würde ganz schnell eine zweite Meinung einholen.

Und sogar noch eine dritte.

j[ulaxla


Rhelia, was denkt du ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH