» »

Abszess entzündet sich immer wieder

R3helixa


Da bin ich auch mal gespannt, welches Wundermittel er da rauskramern will.

Ich wünsche dir wirklich keine OP mehr, allerdings fände ich trotzdem eine weitere Meinung nicht schlecht.

Lyeuchtf_eueUrchxen


wünsch dir morgen viel glück beim Arzt...und vielleicht findet er ja ein wundermittel :)^ :)^

Baig~BanxgJule


danke, ein "heilmittel" würde mir schon reichen.

der doc hatte deutlich gesagt, dass er nun auch an seltenere sachen denken würde und sich schon bemüht, aber wenn es nicht langsam besser wird, er mich in eine klinik überweist. er weiß, dass ich die sch* voll hab von dem ganzen geprockel, gestocher, geschneide ect. und deswegen gibt er dem ganzen noch eine chance.

eine weitere meinung, heißt für mich, dass die ärzte da wieder von vorne anfangen, genau wie im ersten kh, da wurde ich ja auch erst wieder zurück geschickt, weil das heilt schon so...ja ja. und nochmal schneiden heißt ja nicht, dass es danach besser wird. ihr habt selbst gesagt, jedesmal, wenn was gemacht wurde, sah es später schlimmer aus. da hab ich angst vor.

noch ein wenig abwarten, ob das pflaster oder das mittel morgen funktionieren, machen den kohl ja auch nicht mehr fett...

L,euychtfetuerc[hxen


ganz deiner Meinung....geht mir auch grad so....

was für ein gefühl hast du denn gerade ???

Besser ??? ???

BcigBancgJxule


mmh. nicht wirklich besser, aber ich kann da garnichts mehr einschätzen. ich sehs ja morgen!

L`euBchtfqeuerzchen


ich drück dir die daumen :)^ :)^

smonnen}bl|uxme7


Ach, Mann, ich drücke dir die Daumen, dass das Ganze mal so langsam ein Ende nimmt. Alles Liebe!

jFuhla,lxa


Liebe Jule,

ich hoffe sehr, dass dein Arzt eine entsprechende gute Idee hatte und es mit der Heilung weitergehen kann.

Ich habe heute immer wieder an dich gedacht und feste die Daumen gedrückt.

BcigBEan1gJulxe


tachchen,

alsoo, das mittel, was der arzt bestellt hat ist *trommelwirbel* [[http://www.dermapharm.de/tl_files/dp_de/content/produkte/gebrauchsinformation/leukase_kegel/Gebrauchsinformation.pdf leukase n kegel]].

und damit doch wieder ein lokalantibiotikum und sogar hier schon vorgeschlagen von, ich glaube, devil_w.

keine ahnung warum er dachte, dass man das nicht mehr bekommt oder so, wahrscheinlich, weil es kaum noch angewendet wird ???

naja, hab jetzt zwei von den kegeln in der wunde. die gehen aber von der größe nur bis zur hälfte der wunde. der doc meinte, dass wenn die wirken, müsste das stück mit den kegeln wesentlich besser aussehen, als das ohne. mal sehn. wenn es funktionieren sollte, bekomme ich montag ein rezept dafür, wenn nicht die überweisung in die klinik.

samstag soll ich den verband wechseln und einfach trocken neu verbinden...

aufs abstrichergebnis wird noch gewartet...vllt. kommt da ja was bei rum und ich bin mit "richtigen" AB besser aufgehoben ???

die wunde sah übrigens recht unverändert aus.

joa, ist jetzt nicht so spektakulär wie gedacht, trotzdem hoffe ich, dass es funktioniert. es müssen ja keime verantwortlich sein, vllt. hilft ja dann das zeug und es heilt weiter.

CUhoupfett#e_FinCniaxn


Oh man, ich drück dir jedenfalls die Daumen! :-(

jiuQlxala


Leukase Kegel kenne ich schon seit Jahrzehnten. Man hatte auch immer wieder mal Erfolg.

Aber ob das dem heutigen Stand entspricht ?

Ich würde, wenn sich bis zum nächsten Verbandswechsel nichts positiv verändert hat, jetzt unbedingt eine Klinik , die speziell Wundheilungsstörungen behandelt, aufsuchen.

Die gibt es im Ruhrgebiet – schau ins Internet.

Ich verstehe deine Geduld nicht mehr.

Es geht doch darum, dass du einen bleibenden Schaden riskierst. Ich würde nun ganz schnell alles tun um das zu vermeiden.

Dein zukünftiger Beruf erfordert doch auch beide Hände.

Jule – bitte.

j"ulnala


Entschuldige bitte , dass ich dich so angehe. Aber ich kann nicht andres.

B/ig&BaVngJyulxe


Ich würde, wenn sich bis zum nächsten Verbandswechsel nichts positiv verändert hat, jetzt unbedingt eine Klinik , die speziell Wundheilungsstörungen behandelt, aufsuchen.

genau das möchte doch auch der arzt. der abstrich wird auch noch erwartet.

der arzt möchte mich, das kann ich ja ruhig sagen, weil ich da noch nicht war, in das uniklinikum bergmannsheil nach bochum schicken. kennt das jemand? erfahrungen?

ich möchte doch bloß nicht mehr operiert werden. das ist alles. ich habe angst, dass die das wieder schlimmer machen, als es nun eh schon ist. ich sehe aber ein, dass es möglicherweise nicht anders geht, als nochmal in einem kh vorstellig zu werden.

Es geht doch darum, dass du einen bleibenden Schaden riskierst. Ich würde nun ganz schnell alles tun um das zu vermeiden.

das hört sich so an, als wenn ich mich garnicht kümmere. ich bin seit monaten in ärztlicher behandlung.

B0iXgIBasngJuxle


[[http://www.bergmannsheil.de/behandlungsspektrum/plastische-chirurgie-und-schwerbrandverletzte-handchirurgie/rekonstruktive-chirurgie.html hier hin soll ich, wenns nicht besser wird]]

LPeuch)tfZeuercxhen


ach jule...ich versteh dich so sehr.....man rennt ständig zum Arzt hofft und hofft, hat soo die nase voll und dann hört man, dass man evtl zu wenig macht..... aber andere können sich da nicht so richtig rein versetzen.....und vorallem, meinen sie es wirklich gut.... bloss man wird halt echt empfindlich, weil die Situation einen eigentlich überfordert.....

leukase kegel kenn ich auch.....deenke, dass es egal ist, ob es evtl schon nicht mehr so angewendet wird.....jetzt kommt es nur noch auf die Wirkung an.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH