» »

Abszess entzündet sich immer wieder

B`igBa6ngJulxe


melli, ich habe ja alles verstehen können! auch, wenn ich beim ersten satz erstmal verwirrt war, aber der kontext konnte dann licht ins dunkel bringen! ;-D

mitm tablet oder handy ists wirklich immer anstrengender zu schreiben.

rhelia, ich bin auch froh, dass wir bei einer sache bleiben und nicht mehr rumprobieren. solange es nicht schlechter wird, machen wir was richtig!

nee, ich möchte keine mitleidsgeschenke. ich bin froh, dass es nicht sommer ist, so kann ich zumindest die hand mit der wunde unterm ärmel verstecken, wird ja wegen des gipses nicht durch die hand gewickelt. dann siehts so aus, als wäre nix. :-)

mmh, ich hoffe ja mal, dass es nicht länger dauert und ich nix mehr tragen muss. abwarten...

R?he3lixa


Eine Maniküre oder auch Pediküre wäre kein Mitleidgeschenk ;-)

Mag mir gar nicht vorstellen, wie du das im Moment veranstaltest :-o

Ich übernehme es gerade bei meinem Mann, nachdem er nach einer OP eingechränkt ist. Der bekommt nun auch nen Gutschein für Fusspflege, auch wenn er vermutlich erst mal rumzetert.

BqigBadngJuxle


am anfang musste das meine mutter,schwester oder wen ich sonst so in die finger bekommen habe übernehmen. zumindest die linke hand. jetzt wo auch die rechte eingeschränkt ist, ists komplizierter geworden. ich bekomme das aber mittlerweile alleine hin. mehr oder weniger gut... ;-D mit nagelknipser gehts einfacher , als mit ner schere...rechts kann ich ja nur zeigefinger und daumen " hübsch" machen, das bekomm ich mit links hin...

haarewaschen ist da schon schlimmer, das kann ich seit dem gips garnicht alleine. ich könnte zwar einen gummihandschuh über die hand mit der wunde bekommen, aber das shampoonieren ist zu schwierig, dafür brauch man ein funktionierendes handgelenk...

da muss also schon seit drei wochen meine familie ran. %-|

und wenn ich erstmal wieder duschen könnte...baden ist ja ganz nett, aber nicht ständig und das dauert auch immer ewig zur zeit...

und kochen,oder bloss ein brot schmieren oder ne getränkeflasche öffnen oder wäsche aufhängen,staubsaugen,putzen,etc. alles sachen die nerven z.z., aber mit mehr zeit und geduld und manchmal schmerzen bekommt man alles hin! :)z

das einzige was noch gut geht ist das tippen am pc. hö hö ]:D

es könnte aber wirklich schlimmer sein! es gibt soviel chronisch kranke, die ihr ganzes leben mit einer einschränkung leben müssen. ich will mich für die paar wochen nicht beklagen.

:-D

B2igBangJxule


am anfang musste das meine mutter,schwester oder wen ich sonst so in die finger bekommen habe übernehmen. zumindest die linke hand.

ich meine natürlich die rechte hand, die linke konnte ich ja wie gewohnt mit rechts machen..komplizert, kompliziert... ]:D

B)i9g|BanZgJulxe


update:

well, there is nothing much to update.

anyways, hier ist das foto von heute:

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20141212095n2tp98rv4d.jpg]]

es war wieder etwas belegter, sodass der doc den belag mit einer pinzette und tupfer aus dem "loch" heraus popeln musste. am montag und mittwoch musste er nicht zum säubern mit der pinzette rein , sondern es konnte nur desinfiziert und ein bisschen ausgewischt werden. naja...

soviel dazu.

ansonsten freu ich mich auf montag. :-) der gips kommt ab und bleibt hoffentlich auch ab! das gelenk tut zwar immer noch auf druck weh, wie es mit dem bewegen aussieht weiß ich ja nicht, aber in 4 wochen sollte doch auch alles weitestgehend geheilt sein.

ich wünsche euch ein schönes wochenende! hoffentlich stürmt es bei euch nicht so, wie hier bei mir! @:)

R=helixa


Komme gerade aus einem Kurzurlaub -das war so ländlich, dass es nirgendwo wirklich stabiles Netz gab :-o

Es geht wirklich kaum vorwärts :|N

Vielleicht wäre ein neuer Abstrich angebracht?

B,igBanugJ}ulxe


urlaub ist immer gut! :)

die wunde sieht noch recht gleich aus. habe heute kein foto gemacht...

der doc hat heute schon gesagt, dass es bis ende des jahres nix wird und ich die leukasekegel über die feiertage mit nach hause bekomme...

ein neuer abstrich wäre vllt. nicht schlecht...

ansonsten gibts auch gute nachrichten!

mein gips ist runter! ;-D hab nur noch einen elastischen verband. ich soll bewegen, nicht belasten, wenns zu sehr schmerzt die schiene wieder dran machen und mittwoch bin ich eh wieder da...

das einzige was noch weh tut ist das gelenk von 4. mittelhandknochen...

und schmerzen vom " steif" sein halt...wird schon! :-D

EEhemal%ige}r N4utzer A(#32573x1)


Ich hab ja gesagt das wird nichts in dem Trmpo zumal es dich ja scheinbar jetzt gar nicht mehr verändert

B%igBanggJuele


ja, ich weiß. :-(

die wunde belegt sich ja auch wieder mehr, trotz der kegel. der doc hat mir heute beim säubern auch richtig weh getan. er hat so richtig mit der pinzette die beläge runtergekratzt. hätte ihm am liebsten eine gescheuert. sowas soll ja vorkommen, so aus reflex dem arzt eine zuverpassen.hö hö konnte mich aber beherrschen! ]:D er wollte das ein bisschen "anfrischen" um die wundheilung wieder anzuregen.

die andere hand hat grad ein schönes bad bekommen, ist dick eingecremt und alle fingernägel sind gestutzt. :-)

den verband durfte ich dafür ja ab machen. ausserdem muss ich den abmachen, den mit verband kann ich die finger garnicht bewegen.

das handgelenk ist kein bisschen steif. auch der mittelfinger, der war ja nicht verletzt nur mit im gips, funktioniert ohne schmerzen.

der ring und kleinfinger tun nur weh bei bewegung.strecken und beugen gehen nicht von allein, nur wenn ich mit der anderen hand helfe.

wenn ich den ringfinger strecke und dann loslasse, sodass er sich wieder leicht beugt, dann zieht das im gelenk und man sieht das da was nach hinten gezogen wird. kann ich garnicht richtig beschreiben... fühlt sich komisch an.

was mag das wohl sein?

Gwrauamksel


Mein Sohn brach sich das Kahnbein (mitten in der Handfläche) und weil dieser Knochen wenig durchblutet ist und somit nur langsam heilt, hatte er 8 Wochen Gips und die Hand war entsprechend steif, als der Gips ENDLICH wegkam.

Der Arzt empfahl ihm, jeden Tag die Hand zuerst in einem Becken mit schön warmem Wasser "anzuwärmen" und dann etwa 5 Minuten einen Schwamm "zu kneten". DAS wirkte Wunder! Selbstverständlich hatte er noch 2x Physio die Woche.

B"igBanqg/Jule


im wasserbad gehts auch einfacher, hab ich ja gestern schon gemacht!:)

physio hab ich nicht bekommen, brauch ich auch nicht. zumindest nicht für diese hand.lol.

nur die verletzten gelenke von ring und kleinfinger tun weh bei bewegung. das vom ringfinger hat auch immer noch ein hämatom drumrum, nicht mehr viel, aber das braucht nochn bisschen...ich glaube die kapsel ist noch nicht ganz in ordnung...

BYigBan=gJ!ule


hallo.

es gibt unerfreuliche neuigkeiten.

die wunde sieht recht gleich aus. das ist nicht die neuigkeit, nur unerfreulich. lol. hab zwar ein foto gemacht, aber ich habe meinem bruder meinen laptop geliehen und will das jetzt nicht vom ollen alten pc machen. freitag gibts wieder was zu sehen, dann habe ich den lappi wieder!

die andere hand hat dem arzt nicht gefallen. ich sollte ja seit montag bewegen, kann aber den ring- und kleinfinger nicht voll durchstrecken oder ne faust machen. die beiden gelenke sind ja auch noch sehr geschwollen, schmerzen habe ich nur noch im im gelenk am ringfinger...der mittelfinger, der ja auch im gips war kann ich ohne probleme strecken, nur die beiden anderen nicht.

der doc meinte, dass ich das können müsste. da ich es nicht kann, ist da noch etwas nicht in ordnung.

er möchte, dass die hand mal ins mrt kommt...

ich habe keine lust mehr auf weitere arztbesuche/untersuchungen, wenn unnötig. vllt. braucht es auch einfach nur etwas zeit, ich meine nach zwei tagen ohne gips, ist doch klar, dass da nicht alles rundläuft. :-/

er meinte dann, dass nur weil es mit der anderen hand frustrierend läuft und ich keine lust mehr habe, die andere hand vernachlässigt werden darf.

da hat er ja recht, aber trotzdem.... :=o

er wartet jetzt bis freitag, ich soll bewegen, wenn es nicht besser aussieht macht er den mrt termin. %-|

wenn nämlich was mit der kapsel oder den sehnen ist, dann könne man jetzt noch was machen, so er.

ich wollte nicht fragen was, immer diese chirurgen...bewegungstherapie oder noch schonen, ich habe keine lust auf ne op!

aber erstmal abwarten, vllt. hat er mir wieder umsonst angst gemacht und die hand funktioniert bald wieder super! %-|

GZrauamxsel


vllt. hat er mir wieder umsonst angst gemacht und die hand funktioniert bald wieder super

Ich hoffe inständig, dass dem so ist! Du bist leider nicht nur die BigBangJule, sondern die BIGGESTbangJule. Lass' Dich drücken :)_

Ich hoffe auch, dass Du ENDLICH das bisschen Glück hast, was es immer braucht, wenn's um die Gesundheit geht. :)* :)* :)*

j(uLlalxa


Hallo Jule,

ich würde unbedingt ein MRT machen lassen.

Die Schwellungen sind nach der Zeit nicht normal.

Dass du die Nase voll hast, kann ich sehr gut verstehen.

Nichts zu tun wäre unvernünftig.

Du bist so tapfer - und wirst das auch noch überstehen.

Schau, dass du schnell einen Termin bekommst.

Ich denke an dich.

R-helixa


Es ist völlig verständlich, dass du nach der langen Zeit so richtig die Nase voll hast.

Trotzdem, lass das MRT machen. Damit ist ja noch nichts entschieden. Aber du bekommst Gewissheit, eine richtige Entscheidung zu treffen.

Nochmal eine OP wäre natürlich echt blöd.

Eigentlich hätte das MRT schon am Anfang laufen müssen, als das Röntgenbild nicht eindeutig war.

Ach Menno :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH