» »

Abszess entzündet sich immer wieder

jeu^lalxa


Ich wünsche dir für die Op. alles Gute.

Ich denke an dich.

L;euchmtfeuerochen


ich drück dir auch gaanz fest die Daumen!!!

R-helxia


Vollhaut- und Spalthauttransplantation sind unterschiedliche Methoden.

Mein Fehler :=o

B)igBaXnUgJulxe


danke julala und leuchtfeuerchen :-)

werde morgen nachmittag/abend berichten, wie es gelaufen ist.

d/rTagonfixre


Ich verfolge das ja nur noch stumm mit weil ich mich mit der Materie nicht wirklich auskenne. Daher wünsche ich dir für deine Op alles gut. :)* :)* Hoffen wir dass es dann jetzt endlich richtig heilen kann. :)* :)*

HFudipjfupxf1


Langsam frage ich mich, da offenbar bei der Operation geschlampt wurde und Fäden in der Wunde vergessen wurden, haben sie vielleicht auch sonst nicht so sauber gearbeitet?

Infektionen mit AB resistenten Spital-Bakterien kommen ja immer häufiger vor....

Vielleicht wäre es wirklich gut, nach dieser OP noch einen guten Heilpraktiker aufzusuchen, der dabei hilft den Körper zu entgiften.

BXigBoangTJule


hallo leute,

ich lebe nocvh!!! habe mich heute doch für dieb vollnasrkose enrschieden und bin schon wieder zugause! op war um 10:15 und hat ca. 20 min. gedau er t. eine std. später durfte ich gehn.

super zeug das prtopofol! was man da belommt!

doc meinte dass doe wunde nich mehr soooo tief war und tiefer alles ok aussah, wäre mit der tamponase so in wieteren 6 wochen ab geheilt. er hat jetzt alles entfernt, gesaubert und eion vollhauttransplantast gemacht. druckvertband bis zum oberarm bis montag, hoffentlich wächsdt die haut an! dann dürfte es in paar wochn erledigt sein...juh u.

ich schreribe glasube später meh r. nochmal gelesen viele fehlr, tablet korregi er ich jetzt nich, ihr wisstg was ich meoine. :[] |-o

H*u}dipfouxpf1


Muahahaha!

Ich glaube du hast immer noch Propofol in der Birne, deinem Schreibstil nach zu urteilen.

Schön hast du's gut überstanden.

Schlaf dich noch ein wenig aus.

Ich bin sicher, wenn du ganz wach bist und deinen obigen Text liest, hast du einen Lachanfall. :-o

BVigBzangJuDle


oh mein gott, ja da hab ich aber wunderschön geschrieben. ;-D

das ich auf dem tablet nicht immer alle buchstaben getroffen habe wusste ich, war mir aber egal...lol. man verstehts ja noch so gerade.... ;-D

jetzt bin ich wieder fit, habe jetzt nur wieder schmerzen...bis zur nächsten tablette sinds noch zwei stunden...

finger sind ganz schön geschwollen durch den druckverband. hoffentlich wächst die haut an. durch die vollnarkose, konnt ichs leider vorm verbinden nicht sehn, also bin ich mal auf montag gespannt. :-o

R9helwia


Made my day :)=

Klasse geschrieben Jule, da musste ich nun doch herzlich lachen! Das gute Propofol.

Schön, dass du die OP gut überstanden hast und auch gleich an uns gedacht hast.

Leg schön deinen Arm hoch und schone dich absolut.

BeigBfangMJulxe


schön, dass ich dich erheitern konnte. war bei meiner familie auch sehr beliebt heute. habe jedem ne whatsapp nachricht geschrieben, oder versucht...hehe. ;-D

und die anästhesistin meinte zu mir: " ist das jetzt der facebook daumen?" habe wohl offensichtlich immer den daumen rauf gezeigt " gefällt mir", dabei mag ich facebook garnicht, aber das propofol macht glücklich... ;-D :)^

den pfleger hab ich gefragt, wie ich in den aufwachraum gekommen bin. er meinte, sie sind aber doch allein aufs bett gerutscht... erstaunlich, was ich wohl sonst so gemacht hab ohne mich zu erinnern... ":/ ;-D

arm ist hoch, bis auf die fiesen pinne und das meine finger wie weißwürstchen aussehn, gehts mir gut... der blöde verband fühlt sich nur sooo eng an...druckverbände sind kacke, hab ich jetzt mal beschlossen! :-o :=o

werd jetzt gleich schlafen, wenns denn geht

RUhelixa


Finger wie Weisswürste ??

Hast du Gefühl in den Fingern und haben sie eine normale Temperatur?

j{ulalxa


Der Druckverband könnte zu eng sein. Aber das hat man dir sicher gesagt.

Finger wie Weisswürste ist nicht normal.

Hoffentlich geht nicht schon wieder etwas schief.

R+hCelixa


Ja, die Sorge hab ich auch gerade :-(

R.helQixa


Es ärgert mich gerade, dass die Ärzte sie so früh haben gehen lassen. Man mekt ja nicht sofort, ob der Verband zu eng ist, mit Betäubung und Schmerzmittel noch dazu.

Eine Nacht stationär hätte sicher nicht geschadet, zumal das Ganze bisher nicht komplikationslos verlaufen ist. Es ist zum schreien.

Ich hoffe mal, das sie gerade schön schlummert und wir uns unnötig Gedanken machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH