» »

Ebola-Virus in Deutschland?

m.at<hiZlda19


Ich habe keine Angst, dass das Virus nach Europa kommt und sich da ausbreitet oder sonstiges. Mich würde allerdings auch interessieren, wie sich bspw. dieser verstorbene Arzt angesteckt hat. Ist da irgendwas bekannt?

EMhemGaliger Nut~zer (N#467F193x)


Gerade denen ist bewusst, wie sie sich zu schützen haben und tun es auch mit Ganzkörperanzügen und Desinfektion.

Ja, natürlich. Aber hast du schon mal die Möglichkeiten einer "Isolierstation" in den betroffenen Ländern und einer "richtigen" europäischen Isolierstation in Westeuropa, z.B. an der Berliner Charité verglichen?

In Afrika sind das meist ein paar Zelte oder eine alte Barracke, vor der im Zeltvorbau ein paar Kübel Desinfektionsmittel stehen – und das wars.

Richtig ausgebildetes und ausreichendes medizinisches Fachpersonal ist dort Mangelware, daher umso mehr Respekt vor denen die sich da bewusst einer Gefahr aussetzen um ihren Mitmenschen versuchen zu helfen.

Die Gefahr ergibt sich nicht daraus, dass diese Menschen eventuell fahrlässig sind, sondern eher dadurch, dass gewisse Möglichkeiten und Einrichtungen schlicht nicht vorhanden sind.

D'anEt e


Ich vermute mal, an Ebola werden hier genauso viele Leute sterben wie an Vogelgrippe. Oder Schweinegrippe.

PS: Jedes Jahr sterben 1000 Leute durch Treppenstürze. Also: MEIDET TREPPEN!!!

GMerd


@ Grognor

Da hast du schon Recht, dass die Verhältnisse ganz andere sind!

LG

Gerd

@ Dante

Es wäre vielleicht wünschenswert, dem Thema entsprechende Postings zu posten und nicht Kindereien!

W~odehnouse


Ich habe keine Angst, dass das Virus nach Europa kommt und sich da ausbreitet oder sonstiges. Mich würde allerdings auch interessieren, wie sich bspw. dieser verstorbene Arzt angesteckt hat. Ist da irgendwas bekannt?

Das ist unbekannt und wird derzeit untersucht, denn alle haben die erforderlichen Schutzmaßnahmen wohl eingehalten. Hätten wir es mit einer Schmier- oder Tröpfcheninfektion zu tun, wäre die Zahl der Erkrankten ja weitaus höher. Immerhin waren die infizierten Ärzte ja schon monatelang im Einsatz. Viel eher könnte ich mir vorstellen, dass das Restrisiko trotz der derzeitigen Schutzmaßnahmen unter den Bedingungen vor Ort in Westafrika einfach ein höheres ist als in sterilen Hochsicherheitstrakts in den USA oder Europa.

Gerade die, die selbstlos ihr Leben aufs Spiel setzen, um anderen zu helfen und dazu beizutragen, die Krankheit zu kontrollieren, und sich dabei nun leider infiziert haben, haben es nicht verdient, dass nun Leute, die bevorzugt von der heimischen Couch aus ihre uninformierten Urteile über die Welt richten, unsachliche Panik verbreiten, weil sie sich in ihrem Comfort beeinträchtigt sehen.

EYhemalDiger N_utzerB (#5x45421)


Wieso Gerd... Dante hat doch recht... Ebola wird hochgebauscht und dramatisiert, und ganz sicher ist es für die Menschen in den betroffenen Gebieten ein Katastrophe mit lebensbedrohenden Ausmaßen, aber an einer Grippe sterben auch jedes Jahr einige Tausend Menschen in Deutschland, hört man das täglich in den Nachrichten ??

Es sterben jedes Jahr zigTausend Menschen an den Folgen von Nikotin und Alkohol, etwas was der Mensch sich sogar selber antut – ausser in der Jahresstatistik der BZGA und der Suchtprävention wird darüber kein Wort verloren.

Die "vierte" Gewalt im Staate ist eigentlich die erste, denn die Medien machen Meinungen und Stimmungen und somit auch Panik durch die Art der Berichterstattung.

W?odehlouse


Nachtrag: Grognor war schneller.

Gqerxd


Na bravo, jetzt holt Spanien einen infizierten Priester zurück, hoffen wir, dass es nicht der Anfang vom Ende wird... :|N

b<eetalej:uice2x1


naja sie haben halt das Recht nach Hause zu fliegen.... aber was soll da passieren? versteh ich nicht... das Krankenhaus wird in Spanien sicher mehr möglichkeiten haben als im afrikanischen Busch.

Gwerd


hoffen wir es *:)

b'eetl!ejuicex21


können ja froh sein, dass es keine Europäische Seuche gibt, weswegen uns man einreisen verbietet... ich find wir sollten von dem Thron runter kommen, dass uns sowas nicht passieren kann, wenn nur hübsch alle draußen bleiben ;-D

Drer rkleibne P+rinxz


OMG, ein neues Betätigungsfeld für Hypos ;-D

GCeurd


hallo Froschkönig ]:D ;-D ]:D

DRer :klesinge ~Prixnz


*:) ;-D

M&onika{65


Mich würde allerdings auch interessieren, wie sich bspw. dieser verstorbene Arzt angesteckt hat.

Mich auch, mich interessiert am meisten, wieso so viel medizinisches Personal betroffen ist. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH