» »

Rippenfellreizung nach Grippe?

KWimmx40 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage:

Vor genau 4 Wochen bekam ich eine heftige Grippe (oder grippalen Virus), es fing mit extremen Niesen an, dann Heiserkeit, dann extremer Husten Bronchitis und auch die Nebenhöhlen waren etwas betroffen.

Es ging mir hundeschlecht, ich war total krank, bekam AB und Schmerzmittel. Mein Männe bekam das Gleiche, exakt die gleichen Symprome eine Woche später und es ging ihm ganauso schlecht und er hustet jetzt noch, hat aber nicht diese Rippenschmerzen.

Der Husten bei mir war ein extremer Reizhusten, auch nachts und ca vor einer Woche hat er nachgelassen.

Dafür kamen aber auf einmal Schmerzen unter dem linken Rippenbogen dazu, dann der ganze Rücken, Husten,Niesen und so, die Hölle :°( und das über Weihnachten, keine Chance einen Arzt zu finden.

Dann ging es auf die andere Seite und mittlerweile hat es sich vorne auf den Brustkorb verzogen und unter den beiden Rippenbögen. Wenn ich vorne auf den Brustkorb drücke, dann tut es weh.

Die Tendenz ist so, dass ich in Ruhe, also, wenn ich nicht husten muss, dann geht es, aber wehe ich muss Niesen, dann brennt alles und tut für ca 5 Min weh, dann geht es wieder. Ich habe zwar ganz gut mich ausgeruht, so gut es ging eben und war heute auch schon wieder mal einkaufen, aber ich schwächele total vor mich hin.

Ich war beim Hausarzt, der hat mich abgehört und sagte, dass alles frei ist und auch kein typisches Knarren zu hören ist. Ich nehme das AB weiter und Schmerzmittel bei Bedarf.

Kann das sein, dass mein Rippenfell durch diesen Infekt angegriffen ist, gereizt ist oder sogar entzündet?

Und wie lange dauert so etwas?

Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas dazu sagen kann.

Danke @:)

Antworten
B3irke7nzwxeig


huhu

ich hab ähnliche symptome

du kannst dich ja mal belesen. es gibt eine trockene rippenfellentzündung (die knarrt) und eine feuchte. abklären kamman das durch röntgen

bei mir isses wohl eine rippenblockade. genauso unangenehm

lass das nochmal abklären, rippenfellentzündung muss man ausliegen, kann sich sonst über einige wochen ziehen

gute besserung

C;indSer\e1llxa68


@ Kimm40

eine Rippenfellentzündung wird das weniger sein, sondern eher eine Intercostalneuralgie, die leider oft nach heftiger Bronchitis auftritt. Das tut sauweh (ich hatte das vergnügen schon 3 x). Google mal danach, ob du dich bei den Symptomen wiederfindest.

Die schlechte Nachricht ist: akut kann man herzlich wenig dagegen tun außer evtl. Schmerzmittel (manchmal hilft auch Wärme), die gute ist: Es geht auch wieder vorbei :)z

Gute Besserung

KRimm4x0


Oh, vielen Dank @:)

@ Birkenzweig

Geröntgt wurde ich nicht, weil es natürlich zwischen all den Feiertagen ist und der Doc beim abhören nichts gehört hat. Ich hoffe bloß, dass es endlich langsam besser wird, ist es ja auch schon, aber eben nicht weg und bei jedem Huster oder Nieser könnte ich die Wände hoch.

@ cunderella68

Hab mal gegoogelt mit Intercostalneuralgie, das könnte hinkommen, die Schmerzen sind brennend von der Achselhöhle aus, wechselt aber auch zum Rippenbogen, manchmal über den ganzen Brustkorb und so. Ich hätte nicht gedacht, dass man so eine Watsche nach einer Bronchitis bekommt. Gott sei dank muss ich nur noch wenig husten, wie schmerzhaft muss das sein, wenn jemand mitten in euner Bronchitis so etwas bekommt. Ich hoffe es ist bald vorbei, im neuen Jahr solll ich nochmal zu meinem Doc, dann will er schaun, wie es dann ist.

Was könnte kch denn sonst noch machen? Heißes Bad, nützen Inhalationen jetzt noch was, ichhabe eigentlich keinen Schleim mehr, Massagen? Ich massiere selbst immer mal da, wo es wehtut.

Men Sohn darf mich gar nicht drücken, weil das im Brustkorb so weh tut,

Danke, ihr beiden @:)

Koimm4I0


Ach ja, die ersten beiden Tage der Schnerzen habe ich mie eine Stretchbinde um den unteren Brustkorb gezurrt, weil ich da noch etwas husten musste, ich hätte das nicht ausgehalten, ob das falsch oder richtig war?

K imm#4x0


....sorry für die Schreibfehler, ich liege faul auf dem Sofa mit meinem Pad und das will manchmal nicht so wie ich will :=o

J4ulxey


Also soweit ich weiß, kann man eine Rippenfellentzündung auch durch Abhören feststellen... Ich hatte mal eine. Da konnte ich kaum mehr atmen, so sehr hat das weh getan.

Gute Besserung!! @:) :)*

C%inderel^la68


@ Kimm40

Ich würd sagen, mach alles, was sich gut anfühlt, ob Massagen oder sonstwas, meistens macht man es instinktiv richtig, wenn man ein gutes Körpergefühl hat. Ich hab damals auch Salben ausprobiert, brachte aber nicht viel. Auf so eine Stretchbinde wär ich gar nicht gekommen :-D

Und ja, es tut sauweh, vor allem im liegen nachts wurde ich halb irre. Arme anheben ging wegen der schmerzhaften Dehnung der Rippenmuskulatur gar nicht {:(

K0im5m40


@ Juley

Wodurch hattest du deine rippenfellentzündung? Auch durch eine Grippe? Und wie wurde diese behandelt? Ich hbe im Moment noch AB und Schmerzmittel, das Ab ist in 2 Tagen durch. Der doc hat mich abgehört und sagte, es wäre alles o.k., nichts zu hören. Und totzdem habe ich diese Schmerzen und habe Angst vor Niesen, Lachen, Husten.

@ Cinderella 68

Heute habe ich nachts eine Stelle gefunden, da konnte ich schlafen, endlich. Komischerweise geht es bei mir etwas besser, wenn ich die Arme ausstrecke oder nach oben bewege. Ich habe Probleme mit etwas Heben, da tut mir der ganze Brustkorb weh, neben den Husten, Niesen ubd so. Auch wenn ich das unterdrücken möchte, ganz geht nicht und danach brennt erst mal der ganze Brustkorb und die Rippen schmerzen, auch bei bestimmten Bewegungen löse ich das aus.

Wie lange hat das bei Euch gedauert?

Danke @:)

Ktimme40


Noch eine Frage:

Ward Ihr krank geschrieben und wenn wie lange? Ich habe noch ein paar Tage frei, ich hoffe, es ist bis dahin dann wieder gut.

Danke @:)

KIimmx40


Hallo, ich werde echt wahnsinnig, zwar kann ich mich jetzt besser bewegen, aber wenn ich niesen muss oder husten muss, dann brennt mir der ganze Brustkorb, vor allen dingen die beiden Rippenbögen unten vorne.Da sticht es auch. Auch wenn ich was heben möchte, dann zieht das in beide Arme. Auch wenn ich Räuspern muss oder mal Aufstoßen, das tut das weh.

Ich bewege mich wie eine alte Frau und stöhne dauernd dabei, weil es wieder schmerzt.

Ja, die Schmerzen sind besser geworden, wenigstens finde ich nachts jetzt eine Position und auch tagsüber ist mal Ruhe, aber wehe ich muss husten oder niesen oder ich mache eine falsche Bewegung.Hilfe |-o

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur eine Reizung ist, kann das so weh tun ??? und so lange dauern ??? meine Bronchitis und meine Grippe sind vorbei, oder doch nicht?

War das bei Euch auch so?

Wieso tut das so fies weh?

Und dann habe ich mich echt über die Feiertage gequält, Weihnachte war es sehr schlimm, dagegen ist es schon besser.

Morgen hoffe ich, dass der Doc auf hat, mich nochmal abhört und mir Blut abnimmt, beten und hoffen, dass er nicht Inventur macht.

Wie lange kann das denn dauern?

Wenn das eine Rippenfellentzündung isat, wie lange dauert denn sowas?

Am Mo müsste ich wieder arbeiten, sehe ich noch nicht so, geht so nicht.

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand dazu melden würde,

Danke

C!in"dere*llax68


hallo,

und, konnte du deinen Arzt heute erreichen? Wahrscheinlich eher nicht, oder ....? Fast alle Ärzte sind ja erst ab MO wieder da :-/

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur eine Reizung ist, kann das so weh tun ??? und so lange dauern ??? meine Bronchitis und meine Grippe sind vorbei, oder doch nicht?

Wenn es eine Intercostalneuralgie ist, sind die Zwischenrippennerven gereizt, und ja, das tut säuisch weh {:( und bei mir hat es ne gute Woche gedauert, bis ich wieder schmerzfrei war ... Zu dem Zeitpunkt war das Schlimmste an meiner Bronchitis auch bereits vorbei (zum Glück!! Wenn ich da noch so weitergehustet hätte wie vorher, wär ich eingegangen!) und das ist auch typisch bei einer ICN.

Zur Rippenfellentzündung kann ich nichts sagen, aber du wurdest doch abgehört und er hörte keine typischen Geräusche?

Halt durch bis Montag! :)*

PS: Wenn du eine Rotlichtlampe hast, könntest du mal probieren, ob dir das evtl. gut tut ....

KMimmx40


@ Cinderella68

..Danke für Deine Antwort!

Ja, natürlich ist der Arzt heute nicht da gewesen %-|

..Die Bronchitis scheint vorbei zu sein, ich muss zwar noch ab und an Husten oder auch mal Niesen, aber nicht mehr so wie vorher, das war echt heftig.

Ich unterdrücke es soweit es geht, weil ich sonst ca 5 Min echt Schmerzne nach dem Niesen habe und so ein Brennen im Brustkorb vorne und hinten. Danach legen sich die Schmerzen hauptsächlich in die Rippenbögen.

Blöde Frage: aber manchmal kribbelt es da auch, auch im ganzen Brustkorb und es sticht und juckt ein wenig, spinne ich jetzt?

Und ich habe Schwierigkeiten mit meinen Armen, etwas zu heben oder so, vor allen Dingen rechts. Es zieht über die Rippen seitlich nach vorne so doll, dass nichts mehr geht.

Manchmal habe ich das Gefühl, meine Rippen krachen so. Wenn ich vorne auf das Brustbein drücke, dann schmerzt das immer noch, aber weniger als über Weihnachten.

Und wenn ich mich hinlege, dann verkrampft sich alles im Brustkorb und es braucht eine Weile.

Ich bin schon länger als eine Woche dabei, fing vor Weihnachten an, meine Grippe Ende November :-o

Nehme jetzt ein heißes Bad und dann probiere ich Rotlicht aus @:)

Heftig, es gibt schon ganz gute Zeiten aber überwiegend noch schmerzhafte.

Danke @:)

KdimJm40


...warst Du krank geschrieben? Und wenn wie lange?

C indersellxa68


Und ich habe Schwierigkeiten mit meinen Armen, etwas zu heben oder so, vor allen Dingen rechts. Es zieht über die Rippen seitlich nach vorne so doll, dass nichts mehr geht.

Ja ... das war bei mir auch ganz schlimm ... ich konnte sogar noch nichtmal mehr Auto fahren. Heben konnte ich gar nix, und bei jedem Stück, das ich aufheben musste zuhause, hab ich extrem gejammert {:(

Ich bin schon länger als eine Woche dabei, fing vor Weihnachten an, meine Grippe Ende November :-o

uuii, das zieht sich ja echt - du Arme ....

...warst Du krank geschrieben? Und wenn wie lange?

hmm, hätte mir nix genutzt, ich bin selbstständig und musste deshalb dennoch weiterarbeiten, aber am PC sitzen, das ging wenigstens noch halbwegs! Hast du denn eine körperlich anstrengende Tätigkeit?

Heißes Bad ist gut!

Gute Besserung :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH