» »

Zweimal Grippe hintereinander?

L_ittele?-mit-L)otxte


ei uns war es auch so ungefähr. . Erst hatte der grosse brechdurchfall ohne fieber.

Da hattet ihr wohl eher "Läuse und Flöhe", also erst einen Magendarmvirus und danach kam die Grippe dazu. Wurden denn auch Stuhlproben untersucht?

Ich hatte 2009 eine Influenza. Es fing urplötzlich an, ich saß gerade im Wartebereich am Flughafen :(v und mir wurde heiß und kalt, schwindelig und leicht übel. Über den Flug habe ich aufgefiebert und bei der Einreise wurde ich schon gefragt, ob es mir denn gut ginge :-/ zuhause dann ab ins Bett. Ich hatte tagelang Fieber, wahnsinnige Muskelschmerzen (konnte kaum gehen) und es kam ein trockener Husten dazu.

Nach ca. 2 Wochen ging es mir etwas besser, dann bekam ich hintendrauf eine Mittelohrentzündung und als die gerade abheilte noch eine fette Bronchitis. Insgesamt war ich 6 Wochen krank.

KOiDmm4x0


..also jetzt lag ich zwei tage flach mit Temperatur und so, heute bin ich noch schlapp und es sotzt auf den Nebenhöhlen ganz fett.

Ich habe elendig viel geschwitzt, bin fast davongeschwommen....Temperatur ist unten.

...ja, jetzt denke ich auch, dass dies nur ein grippaler Infekt ist.

Aber vor Weihnachten, das war richtig böse dagegen, das hörte gar nicht mehr auf, es saß und kribbelte überall, diese extreme Schlappheit und ich kam fast 6 Wochen nicht auf die Beine, habe davon 4 Wochen ein Ab nehmen müssen.

Ich hoffe, dass ich nun damit durch bin und es wäre Horror, wenn ich jetzt nochmal eine Grippe bekäme, wie Ihr sie beschreibt, mich haut das ja jetzt schon alles um.

@:)

S`peziaflwuixdde


Dann mal schnell gute Besserung! Ich hatte auch mal die echte Grippe allerdings hatte ich kaum Symptome. Aber das ist die gefährlichste Grippeart die man sich vorstellen kann, ich bin weiterhin zur Schule gegangen und habs nicht auskuriert, ich dachte es wär ne normale Erkältung. Ende vom Lied war ne Herzmuskelentzündung und jetzt hab ich nen Herzklappenfehler.

Auf jeden Fall kurier den Mist gut aus, 2 mal denselben Grippestamm hintereinander bekommt man normalerweise nicht, dagegen hat der Körper ja Antikörper gebildet. Hört sich bei dir aber auch nach grippalem Infekt an, da schließ ich mich den anderen an, vielleicht war dein Immunsystem einfach noch ein bisschen zu gebeutelt, man muss sich da schon schonen.

Sfun7fAlow?er_x73


Die diesjährige Grippe geht mit Duchfall einher?!

Diese Pauschalisierung. Ich wurde heute positiv getestet, allerdings nur milder Verlauf. Habe lange mit dem Arzt gesprochen und Durchfall ist kein "typisches" Symptom... Ich habe auch "nur" massive Kopf- & Gliederschmerzen und leichtes Fieber. Test war aber positiv.

S+pdezialw+idde


Ich meine dass zustzlich zur Grippewelle noch das Norovirus grassiert, welches typischerweise mit Durchfall, Fieber und grippeähnlicher körperlicher Abgeschlagenheit führt. Durchfall ist jedenfalls kein typisches Grippesymptom, was natürlich nicht heißt dass die Grippe keinen solchen bedingen kann. Da reagiert jeder Patient wohl etwas anders.

m@oonxnight


Nein pauschalisieren sollte man es wirklich nicht. Es geht neben der Grippewelle nämlich auch der Norovirus rum. Und wenn schon das Immunsystem im Keller ist, dann ist es ein Klacks noch was einzufangen. Ich war erst vor 3 Wochen krank und jetzt beginnts wieder. Dieses Jahr hält es sich echt hartnäckig. Auch unsere Patienten sehen wir öfter als uns (Praxis und Patient selber) lieb ist. Hoffen wir mal auf bessere Zeiten :)* :)*

m5oonnAigxht


Mist zu langsam. Handy aktualisiert im Schneckentempo ;-D

S7unfGlowero_x73


Noro hat doch eigentlich jeden Winter Saison... selbst das RKI warnt davor, dass es von Oktober/November bis März deutlich steigende Zahlen gibt.

Sind halt alles unterschiedliche Erreger und mit Pech kann es einen halt mehrfach in Reihe erwischen. Ich finde es aktuell erstaunlich, wie mies es einem mit echter Grippe gehen kann. Ich hab' noch einen harmlosen Verlauf, aber habe den Weg um die Ecke zur Post (Krankmeldung wegschicken) nur mühsam geschafft. Dabei habe ich nur leicht erhöhte Temperatur. Da ist einem jeder grippale Infekt mit Schniefnase und so doch lieber. Also mir zumindest.

L3ittzle-dmitx-Lottxe


Naja, ich würde sagen es ist wie jedes Jahr im Winter...die Grippe geht um, Magen-Darm auch, Erkältungen natürlich ebenfalls...ich hatte diesen Winter auch schon einiges, da ich viel Kontakt zu Kindern habe. Aber das ist irgendwie jedes Jahr so.

wie mies es einem mit echter Grippe gehen kann. Ich hab' noch einen harmlosen Verlauf, aber habe den Weg um die Ecke zur Post

Kenn ich, als ich die Grippe hatte wäre ich nicht mal um die Ecke gekommen. Ich war schon vom Treppe runter und in die Küche, wieder hoch ins Bett gehen so erschöpft dass ich schlafen musste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH