» »

Canesten Gyn once - wann ist der pilz weg?

Miia10o1x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich habe am dienstag in der früh bemerkt dass ich einen Vaginalpilz habe. Ich bin daraufhin sofort zur Apotheke gefahren und habe mir Canesten gyn once geholt. Die Tablette habe ich dann am Dienstag abend eingeführt. Die Salbe habe ich seitdem auch 2-3 mal täglich verwendet. Heute habe ich allerdings immer noch einen leichten juckreiz sobald die salbe (nach dem urinieren) weg ist. Hat die tablette nicht gewirkt? Wie lange dauert die behandlung mit der Salbe?

Antworten
pHiKtbuHll_xyxz


Das Zeug taugt nichts, hat bei mir auch nicht geholfen.

Versuchs nochmal mit einer 3-Tages-Kur z.B. Vagisan Myko-Kombi, das hilft meiner Meinung nach am besten

N&ailo3uxga


Die allgemeine Therapiedauer für die Creme beträgt bei Infektionen der Schamlippen und der angrenzenden Bereiche 1 bis 2 Wochen.

Aus der PB

M[ia10x12


Danke für die schnellen antworten.

Kann es sein dass die tablette nicht ihre volle wirkung entfallten kann wenn sie weiß, bröckelig wieder "rausläuft"?

BeenitSaB.


WEnn Du Dich geschnitten hast, dauert es auch eine Woche, bis das verheilt ist.

Eine Entzündung der Haut bei einem Pilz ist auch nicht in Stunden abgeheilt...

Äußerliche Haut mit Ballistol Hausmittel einschmieren, das wirkt gegen Pilze und vor allen Dingen macht es den Juckreiz weg, brennt 30 Sekunden und dann ist Ruhe....

Nmailoxuga


Kann es sein dass die tablette nicht ihre volle wirkung entfallten kann wenn sie weiß, bröckelig wieder "rausläuft"?

Jo, kann sein. Dafür gibts dann diese Salbenapplikatoren statt Tabletten. Steht übrigens auch in der Packungsbeilage.

J:ohzannxa84


Das Zeug läuft doch immer wieder raus. Irgendwo muss es ja hin ;-D

Geholfen hats bei mir trotzdem immer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH