» »

Frage zu Blutbild Streptokokken

Czhrisq84x84 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hätte eine Frage.

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich war vor 2 Wochen krank mit Fieber und starken Halsschmerzen. Mir wurde Blut abgenommen und am nächsten Tag lag das Ergebnis vor. Die Ärztin meinte es seien Streptokokken. Sie verschrieb mir Antibiotika.

Könnte die Ärztin am Blutbild genau sehen dass es Streptokokken waren. Oder hat sie das nur aus den Entzündungswerten geschlossen? Kann es auch was anderes gewesen sein?

Ich frage, weil ich 2 Wochen lang Antibiotika genommen habe und immer noch nicht wieder richtig fit bin.

Muss ich ein andere(z.B. großes) Blutbild machen?

Vielen Dank im Vorraus

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH