» »

Brustkorbschmerzen nach erbrechen, Schmerzen beim Essen &Trinken

S+haked>own hat die Diskussion gestartet


Abend Community.

War schon beim Arzt und habe dort diverse Medikamente verschrieben bekommen, welche aber kaum bis gar nicht helfen. Ich kann nichts zu mir nehmen sobald ich etwas schlucke brennt mein kompletter Brustkorb so stark, dass ich teilweise schreie vor Schmerz. Deswegen habe ich schon seit Tagen weder was gegessen, noch getrunken.

Das kommt wahrscheinlich daher, dass ich zuvor Krank war und mich viel erbrochen habe. Meine Frage ist ob man da vielleicht etwas tun kann und falls jemand Sowas schon mal hatte, wie er es letztendlich behoben hat.

Hier sind ein paar der Medikamente die ich nehme: Riopan Bauchgel gegen Sodbrennen, Ibuflam 800g, Paracetamol 500g

Die letzten Beiden sind Schmerztabletten, die aber wirklich nicht doll helfen. Leider ist der Arzt auch extrem weit weg da ich etwas mehr auf dem Land lebe.

Gruß.

Falls noch etwas unklar ist, fragt ruhig.

Antworten
FVifafkofumxm


Ich kann nichts zu mir nehmen sobald ich etwas schlucke brennt mein kompletter Brustkorb so stark, dass ich teilweise schreie vor Schmerz. Deswegen habe ich schon seit Tagen weder was gegessen, noch getrunken.

Oha.

1) Geh' morgen zum Arzt (DRINGENDST!! Egal wie weit der Weg ist!)und lass' eine Magenspiegelung machen.

Klingt nach Gastritis o,ä....

2) Lass das Ibuprofen weg - das ist absolutes Gift für empfindliche Mägen.

Vor allem in dieser Hammer Dosierung.

3) Gute Besserung! :)*

P>lüscJhbiesxt


Ab ins Krankenhaus, solltest du wirklich seit Tagen kaum getrunken haben bist du stark dehydriert!

SwhaHkedWowxn


Kurzes Update:

Habe jetzt mich mal getraut einen Joghurt zu essen, dieser ging recht gut runter mit nur leichten schmerzen. Daraufhin konnte ich auch mehrere Schlücke Stilles Wasser zu mir nehmen, komplett ohne schmerzen :)

Habe jetzt zwar leichtes Bauchdrücken (hab glaub ich bisschen zuviel getrunken) aber immerhin konnte ich etwas trinken.

Sowas wie Fanta oder Wasser mit Sprudel gehen zwar noch nicht aber immerhin stilles Wasser.

Habe ungefähr 10 kleine-mittlere Schlücke zu mir genommen.

:-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH