» »

chronische mandeln - muskel und gelenksschmerzen

fuemahle#visixtor


die muskelschmerzen hab ich allerdings am ganzen körper.. ich hab das mit den springenden schmerzen schon mal gehört, haben sie da wirklich keine diagnose gestellt? ich hab da sogar mal nen fachausdruck gehört, leider ist mir der komplett entfallen

c#riec=hartlixe


Für mich hört sich das nach infektreaktiver Arthritis an, die wegen der Mandeln nicht abklingt.

Wie hoch ist der Mandel-Titer?

Über 30 sollten sie raus.

aistVrind12x3


Und hast du dir schon mal ueberlegt die mandeln entfernen zu lassen? Oder raet dir ein hno arzt dazu? Wie wurde bei dir ebv diagnostiziert? Durch einen positiven igg und igm wert oder nur durch einen positiven igg wert. Also durch einen reaktiven ebv?

Danke !!

fDemalevVisitoxr


überlegt ja, aber mein arzt, der mich von beginn an begleitet, rät mir dazu ab. ich soll keine op durchführen lassen. nicht mal die weißheitszähne darf ich mir entfernen lassen, obwohl mich mein zahnarzt dazu schon drängt. das kann den körper dann einfach zuviel sein..

ich denke, damit hat er schon recht, mir is ja sogar einkaufen gehn oft zuviel und ich werd dadurch krank.

Die IgM bilden sich beim aktiven Virus. Nach ein paar Wochen beginnen sich auch IgM-Antikörper zu bilden. Diese bleiben dann länger positiv. Man sagt, die Infektion ist abgelaufen, wenn IgM negativ ist und IgG positiv.

Bei mir mit positiven IgM-Wert. dieser hat sich ca 7-8 Monate positiv hingezogen und ist jetzt nur noch so gering das er als negativ angesehen werden kann. Also keine reaktivierung, sondern ein durchgehender verlauf. trotz "abgeklungener" virusinfektion, hab ich noch ne reihe von symptomen, die einfach nicht besser werden.

wo man noch sehen kann, dass irgendwas nicht in ordnung ist, ist der immunstatus.

fwemalevi-sxitor


hoppala nach ein paar wochen beginnen sich IgG-Antikörper zu bilden. bin heute neben der spur^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH